Fernzugriff auf Linux-Computer mit Splashtop

Greifen Sie jederzeit schnell und einfach von jedem Windows-, Mac-, iOS-, Android- und Chromebook-Gerät auf Ihre entfernten Linux-Computer zu. Erfahren Sie, wie Sie Splashtop einrichten und loslegen können.

Wie man aus der Ferne auf Linux zugreift

Zusätzlich zu Windows und Mac können Sie Ihre Linux-Computer jetzt mit Splashtop von jedem Gerät aus fernsteuern! Auf dem entfernten Linux-Computer wird kein Endbenutzer benötigt. Richten Sie Splashtop einfach auf den Linux-Computern ein, auf die Sie Zugriff benötigen, und genießen Sie dann unbegrenzten, jederzeitigen Fernzugriff auf diese Rechner.

Mit Splashtop können Geschäftsleute aus der Ferne arbeiten und trotzdem das Gefühl haben, direkt vor ihrem Linux-System zu sitzen, selbst wenn sie von einem Tablet oder Mobilgerät aus auf das System zugreifen. IT- und MSPs können die Linux-Computer ihrer Kunden per Fernzugriff verbinden und steuern, um Support zu leisten, auch ohne dass der Benutzer anwesend ist.

Finden Sie heraus, wie Sie den Fernzugriff auf Linux mit Splashtop einrichten und in welchen Splashtop-Lösungen das möglich ist.

Einrichten von Linux-Fernzugriff

Splashtop macht es Ihnen einfach, Fernzugriff auf Linux-Computern einzurichten:

  1. Beginnen Sie mit der Splashtop-Lösung Ihrer Wahl (siehe Liste unten) und erstellen Sie Ihr Splashtop-Konto.
  2. Stellen Sie den Splashtop-Streamer auf den Linux-Computern bereit, auf die Sie zugreifen möchten*. Nachdem Sie den Streamer installiert haben, stellen Sie sicher, dass er gestartet wird (danach wird der Streamer automatisch gestartet, sobald der Computer eingeschaltet wurde).
  3. Installieren Sie die Splashtop Business-App auf den Computern, Tablets und Smartphone-Geräten, die Sie für den Zugriff auf Ihren Linux-Desktop verwenden möchten.
  4. Die Einrichtung ist abgeschlossen! Öffnen Sie einfach die Splashtop Business-App und wählen Sie Ihren Linux-Computer aus, um die Fernsitzung zu starten.

*Der Splashtop Linux Streamer unterstützt offiziell Raspberry Pi 2 oder neuer, Fedora 29-31, Ubunti Desktop 16.04, 18.04 und 20.04, CentOS 7 und 8 und Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 7.3-8.1. Sie können es auch mit anderen Linux-Distributionen versuchen, die derzeit nicht unterstützt werden.

Unbeaufsichtigter Fernzugriff (d.h. kein Endbenutzer auf dem Remote-Computer benötigt) wird durch Splashtops Remote-Desktop-Client, den Splashtop-Streamer, ermöglicht. Einmal auf Ihren Remote-Rechnern installiert, können Sie von jedem anderen Gerät aus über die Splashtop Business-App (verfügbar für Windows, Mac, iOS und Android) auf diesen Computer zugreifen.

Wenn Sie den Streamer über Ihr Splashtop-Konto bereitstellen, ist dieser Streamer an Ihr Konto gebunden. Wenn Sie sich dann auf einem anderen Gerät in Ihr Konto in der Splashtop Business-App einloggen, sehen Sie die Liste der Computer, auf denen Ihr Streamer installiert ist und auf die Sie Zugriff haben.

Zugriff auf Windows auf Linux-Computer

Dadurch ist es einfach und schnell eine Fernverbindung zu starten. Es ist nicht notwendig, sich die IP-Adresse des entfernten Computers zu merken und einzugeben.

Hier wird ein Blick darauf geworfen, wie der Fernzugriff auf Linux aussieht, wenn von verschiedenen Betriebssystemen und Geräten aus eine Verbindung hergestellt wird. Siehe auch die Liste der Splashtop-Lösungen, die den Fernzugriff auf Linux ermöglichen, am Ende dieses Artikels.

Fernzugriff von Windows auf Linux

Nachdem Sie den Splashtop-Streamer bereitgestellt haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Windows-Version der Splashtop Business-App auf Ihren Computer herunterladen.

Nachdem Sie Ihren Linux-Computer ausgewählt haben, öffnet sich ein Fenster und zeigt den Bildschirm des entfernten Linux-Computers in Echtzeit an. Von dort aus können Sie Maus und Tastatur Ihres lokalen Rechners verwenden, um den Linux-Computer zu steuern. Öffnen Sie beliebige Dateien und verwenden Sie eine beliebige Anwendung.

Linux-PC-Fernzugriff von Windows aus

Windows-Computer mit Remoting in einen Linux-Computer

 

Linux-Computer

Der entfernte Linux-Computer

 

Fernzugriff Mac auf Linux

Stellen Sie sicher, dass die Mac-Version der Splashtop Business-App auf Ihrem lokalen Computer installiert ist, und dass auf Ihrem entfernten Linux-Computer der Splashtop-Streamer installiert ist.

Dann ist es sehr einfach. Öffnen Sie die Splashtop Business-App und wählen Sie den Linux-Computer für den sofortigen Fernzugriff aus.

Fernzugriff von iOS auf Linux

Similar to accessing from Windows or Mac, but instead you need to the iOS version of the Splashtop Business App on your Apple device. Then you’ll be able to remote access Linux from iPad and iPhones.

Zugriff von einem iPhone auf Linux

Linux-Fernzugriff vom iPhone aus

Fernzugriff von Android auf Linux

The Splashtop Business App for Android devices will work the same way the app works on the other devices listed above. After setting up, open the app on your Android device, select your remote Linux computer, and then enjoy fast remote access and control to your computer.

Fernzugriff von einem Chromebook auf Linux

Eine App für Chromebook-Geräte gibt es nicht. Über die Splashtop Business Chrome Extension können Sie sich jedoch in Ihr Splashtop-Konto einloggen, Ihre Liste von Remote-Computern einsehen und den Computer auswählen, auf den Sie aus der Ferne zugreifen möchten.

Die Splashtop Business Chrome Extension macht es Ihnen leicht, Ihre Linux-Computer von einem Chromebook-Gerät aus fernzusteuern.

Die besten Linux-Remotedesktop-Lösungen - Splashtop

Splashtop bietet die preiswerteste Remote-Desktop-Software für Geschäftsleute, IT-Teams, MSPs und Helpdesk-Experten.

Die unten aufgeführten Lösungen bieten unbeaufsichtigten Zugriff auf Linux-, Windows- und Mac-Computer (und in einigen Fällen auch auf Android). Wählen Sie die passende Lösung für Sie aus. Sie können jetzt eine kostenlos testen starten und mit dem Fernzugriff auf Ihre Linux-Computer beginnen!

business-access-blue-icon Splashtop Business Access: perfekt für Geschäftsleute und kleine Teams, die einen Fernzugriff auf ihre Computer suchen. LEARN MORE | FREE TRIAL

 

Remote-Support - blaues IconSplashtop Remote Support: für MSPs und IT-Teams, die unbeaufsichtigten Fernzugriff auf die Computer ihrer Benutzer wünschen, um Remote-Support zu leisten. MEHR LERNEN | KOSTENLOSER TRIAL

 

sos-blue-iconSplashtop SOS: für IT-, Support- und Helpdesk-Teams, die eine beaufsichtigte, schnelle Supportlösung benötigen, um On-Demand-Fernsupport für die Geräte ihrer Benutzer zu leisten. MEHR ERFAHREN | KOSTENLOS TESTEN

 

Alle Splashtop-Lösungen anzeigen

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten