Direkt zum Hauptinhalt
Splashtop
kostenlos testen

Splashtop On-Prem

Selbst gehosteter Fernzugriff und Fernunterstützung, um Ihre Sicherheits- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen

Erste SchritteVereinbaren Sie eine Demo mit uns

Wenn die Cloud keine Option ist

Splashtop On-Prem ist die preiswerteste On-Premise-Lösung für sicheren Fernzugriff, Fernsteuerung und Fernsupport für jedes Gerät. Diese Komplettlösung bietet sowohl unbeaufsichtigten Zugriff rund um die Uhr als auch beaufsichtigte Verbindungen auf Anfrage, und ist damit die perfekte Lösung für all Ihre Fernzugriffsanforderungen. Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern den ortsunabhängigen Zugriff auf Firmencomputer sowie Ihren IT- und Helpdesk-Teams, effizienten Support für Computer und Geräte bieten zu können.

So profitiert Ihr Unternehmen von Splashtop On-Prem

Leistungsstark

Die fortschrittliche Leistungsarchitektur ermöglicht blitzschnellen Fernzugriff mit interaktiven HD-Video- und Audiositzungen und Bildraten von bis zu 60 FPS.

Unbeaufsichtigte Fernsteuerung und -zugriff

Ortsunabhängiges Arbeiten. Erhalten Sie jederzeit unbeaufsichtigten Fernzugriff auf all Ihre Windows-, Mac-, Android- und Linux-Endgeräte.

Beaufsichtigte Fernunterstützung

Der On-Demand-Support für Windows-, Mac-, iOS- und Android-Geräte wird ganz einfach über einen 9-stelligen Code bereitgestellt. Erhalten Sie beaufsichtigten Zugriff auf Computer, Tablets und Mobilgeräte.

Clustering mit hoher Verfügbarkeit

Eliminieren Sie Ausfallzeiten und optimieren Sie die Leistung mit Lastausgleich und hochverfügbaren Server-Clustern.

Erweiterte Sicherheit

Sicherheit steht im Mittelpunkt der Abläufe und Architektur von Splashtop. Alle Anmeldungen erfolgen über eine obligatorische Geräteauthentifizierung und eine optionale Zwei-Faktor-Authentifizierung. Die Sitzungen sind mit TLS und 256-Bit-AES-Verschlüsselung geschützt.

Vor-Ort

Sie können das Gateway von Splashtop On-Prem in Ihrer DMZ oder hinter Ihrer Firewall installieren. Remote-Sitzungen können Peer-to-Peer über lokale oder routingfähige Netzwerke oder über das On-Prem-Gateway für den netzwerkübergreifenden Zugriff durchgeführt werden.

Splashtop On-Prem Funktionen

Benutzerzugriffsverwaltung und Computer-Gruppierung

Laden Sie Benutzer mit einer bestimmten Teamrolle ein. Organisieren Sie Ihre Benutzer und/oder Endgeräte in Gruppen für eine effektivere Verwaltung. Zugriffsberechtigungen für Benutzer/Computer können auf individueller Ebene oder über Gruppeneinstellungen festgelegt werden.

Modul für zeitlich geplanten Zugriff

Verwalten Sie anhand von Zeitplänen und Richtlinien, wann Benutzer und Benutzergruppen auf bestimmte Endpunkte zugreifen können.

Dateiübertragung

Einfache Übertragung von Dateien zwischen Computern. Sie können Dateien übertragen, ohne eine Fernsitzung zu starten, und Sie können während einer Sitzung per Drag-and-Drop oder im Dateiübertragungsfenster Dateien zwischen Ihrem lokalen und Ihrem Ferncomputer verschieben.

Chat

Chatten mit dem Benutzer am entfernten Computer während einer Sitzung oder außerhalb einer Sitzung.

Erweiterung der Administratorrechte

Wenn Sie auf eine Windows-Standardbenutzersitzung zugreifen, können Sie die Sitzungsberechtigung auf Administratorrechte erhöhen, um mit UAC zu interagieren, Vorgänge auf Admin-Ebene durchzuführen und den Neustart und die Wiederherstellung der Verbindung zu unterstützen.

USB-Gerät und Stylus-Umleitung

Leiten Sie ein USB-Gerät (Smartcard, Sicherheitsschlüssel, Stylus, Gaming-Controller, Drucker, HID-Gerät) von Ihrem lokalen Computer auf den Remote-Computer um. Das umgeleitete Gerät kann so auf dem Remote-Computer verwendet werden, als wäre es direkt daran angeschlossen (Unterstützung derzeit nur für Windows).

Sitzungsaufzeichnung

Zeichnen Sie Ihre Fernzugriffssitzungen für Demos sowie Trainings- und Auditzwecke auf. Verwenden Sie die Bildschirmaufzeichnungsschaltfläche in Ihrer Sitzungssteuerungsleiste, um die Aufzeichnung zu starten und zu beenden. Aufzeichnungen werden auf Ihrem lokalen Computer gespeichert.

SPLASHTOP CONNECTOR

Stellenn Sie RDP-Verbindungen zu Windows-Computern und -Servern sicher über Splashtop her, ohne VPN zu verwenden oder einen Fernzugriffs-Agenten zu installieren.Erfahren Sie mehr.

IP-Whitelisting

IP-Adressen auf die Whitelist setzen, um einen Perimeter zu erstellen, von dem aus Fernzugriff erlaubt ist.

Syslog-Integration

Exportieren Sie Protokolldaten auf einen Syslog-Server, damit sie von einem SIEM-System (Security Information and Events Management) abgerufen und analysiert werden können.

Active Directory Integration

Splashtop On-Prem lässt sich in den bestehenden Active Directory-Dienst Ihres Unternehmens integrieren, um die Effizienz, Produktivität und Sicherheit zu steigern.

Remote-Reboot und Wake-on-LAN

Starten Sie Ihren Computer per Fernzugriff neu oder wecken Sie ihn. Sie können den Ferncomputer über die Splashtop-App oder die Webkonsole neu starten. Um Ihren Computer aus der Ferne zu wecken, muss der Zielcomputer Wake-on-LAN unterstützen und über ein LAN-Kabel verbunden sein (und ein anderer Computer im selben Netzwerk muss eingeschaltet sein, um das WoL-Paket zu übermitteln).

Sprachanruf

Erhöhen Sie die Effizienz Ihrer Support-Sitzungen mit einem Sprachanruf während der Sitzung. Dies bietet den Benutzern eine zusätzliche Möglichkeit, während der Fernunterstützungssitzungen zu kommunizieren. Ähnlich wie bei VoIP (Voice over Internet Protocol) können Benutzer an beiden Enden der Fernsitzung kommunizieren, indem sie miteinander sprechen.

Sie suchen alternativ nach einer cloudbasierten Lösung?

Mehr erfahren

Resources

Splashtop – Erste Schritte

KontaktVereinbaren Sie eine Demo mit uns

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören

Kontakt

Die aktuellen Splashtop-Nachrichten und Sonderangebote

Jetzt abonnieren
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2023 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.