LogMeIn Central Basic-Paket eingestellt

Seit Dezember 2018 gibt es LogMeIn Central Basic nicht mehr. Der Einstiegspreis des neuen LogMeIn Central Basisplans ist fast 40% teurer als das alte Basispaket. Zahlen Sie nicht mehr und erhalten Sie trotzdem die gleichen Top-Funktionen. Sparen Sie 40% – 80%, wenn Sie sich für Splashtop entscheiden.

Holen Sie sich Splashtop

LogMeIn Central basic eingestellt

Wenn Sie sich fragen: "Was ist mit LogMeIn Central Basic passiert?", dann sind Sie nicht allein. LogMeIn hat gerade seine alten Central-Pakete zugunsten eines "Basis-Pakets" mit optionalen, käuflich erhältlichen Add-Ons aufgegeben. Der neue Basisplan ab $960/Jahr, während das alte Basispaket bei $599/Jahr begann. Das ist fast ein 40% Kostenanstieg.

Alternativen: Feature & Kostenvergleich

Wenn Sie die gleichen Funktionen wie im alten Basispaket erhalten möchten, müssen Sie den neuen Basisplan erwerben. Sie könnten auf den LogMeIn Central Basisplan umsteigen und mehr bezahlen, oder Sie können Splashtop Remote Support wählen und dieselben Top-Funktionen für 40% bis 80% weniger Kosten erhalten.

Mit Splashtop könnten Sie Tausende von Dollar pro Jahr sparen. Sehen Sie hier, was Sie jährlich für den LogMeIn Central Basisplan im Vergleich zu Splashtop Remote Support bezahlen würden:

 

Anzahl der Computer Splashtop Remote Support Premium Base-Abo von LogMeIn Central
25 $479 $960
50 $719 $1,236
100 $959 $1,668
250 $1,919 $3,480
KOSTENLOSER TEST

 

Unabhängig davon, wie viele Computer Sie verwalten müssen, Splashtop Remote Support bietet Ihnen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Wie bereits erwähnt, erhalten Benutzer von Splashtop Remote Support dieselben Top-Funktionen, die auch im neuen LogMeIn Central Basisplan enthalten sind. Sehen Sie hier einige der Funktionen, die in Splashtop Remote Support enthalten sind:

 

  • Unbeaufsichtigter Fernzugriff
  • Kein Zugang zu Installationen (ad hoc)
  • Unbegrenzte Anzahl von Technikern
  • Unbegrenzte gleichzeitige Sitzungen
  • Unterstützung von Windows, Mac, iOS und Android
  • Dateiübertragung
  • Chat (in und außerhalb der Sitzung)
  • Ferndrucken
  • Multi-Monitor-Unterstützung
  • Aufwecken aus der Ferne
  • Neustart aus der Ferne
  • Schwarzer Bildschirm
  • Techniker-Desktop freigeben
  • Audio
  • Zwei Techniker können auf dieselbe Maschine zugreifen
  • Protokollierung
  • Computer- und Benutzergruppierung
  • Gruppenberechtigungen
  • Benutzerverwaltung
  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung
  • Geräte-Authentifizierung
  • Konfigurierbare Warnmeldungen
  • Unbeaufsichtigter Android-Fernzugriff
  • Ferngesteuerte Eingabeaufforderung
  • Verwaltung von Windows Updates
  • Tätigkeiten auf mehreren Geräten gleichzeitig ausführen – 1-to-Many
  • und viele mehr.

 

Mit schnellem Fernzugriff, einer benutzerfreundlichen Oberfläche, Top-Funktionen und einem besseren Preis ist Splashtop Remote Support die ideale Lösung für alle, die noch LogMeIn Central Basic verwenden. Zahlen Sie nicht mehr für den Basisplan, sondern schonen Sie Ihr Budget und erhalten Sie mit Splashtop alles, was Sie brauchen.

Mit unserer 7-tägigen Testversion können Sie Splashtop Remote Support kostenlos testen. Keine Kreditkarte oder Verpflichtungen erforderlich. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um loszulegen.

Als kleiner IT-Dienstleister konzentriere ich mich auf die Bedürfnisse meiner Kunden. Und dazu gehört auch, dass ich in der Lage bin, sofort aus der Ferne zu reagieren, wenn ich nicht vor Ort sein kann. Wie viele andere IT-Experten wurde ich von der Preisbombe von LogMeIn überrumpelt, die mich und meine Kunden nach einer Alternative zu dieser inzwischen überteuerten Lösung drängen ließ. Nachdem ich mich vorübergehend mit den kostenlosen Lösungen anderer Produkte begnügt habe, bin ich endlich zu Splashtop zurückgekehrt.

Splashtop ist nicht nur leicht zu implementieren und zu skalieren, sondern bietet mir auch eine ausgezeichnete Leistung, selbst bei unklaren Verbindungen. Ich werde nachts besser schlafen, weil ich weiß, dass ich meinen Kunden am nächsten Tag große Unterstützung geben kann!

-Micah Barham, Barham Technologies

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten