Sicherheits und Datenschutzbedenken bei TeamViewer

Der kostenlosen Version von TeamViewer fehlen wichtige Sicherheits- und Datenschutzfunktionen. Anstatt für eine kommerzielle Lizenz zu bezahlen, sollten Sie stattdessen Splashtop in Betracht ziehen.

Kostenlose Version von TeamViewer - Sicherheit und Datenschutz

TeamViewer bietet eine kostenlose Version seines Produkts an, die nur für den persönlichen Gebrauch bestimmt ist. In dieser Version von TeamViewer fehlen jedoch einige Funktionen, die in der kommerziellen Version zu finden sind.

Tatsächlich sind viele der Funktionen, die in der kostenlosen Version fehlen, entscheidend für die Sicherheit und Privatsphäre der Benutzer. Aktuelle Benutzer der kostenlosen Version von TeamViewer oder diejenigen, die es in Betracht ziehen, sollten sich dieser Probleme und ihrer möglichen Auswirkungen bewusst sein.

Welche Funktionen fehlen in der kostenlosen Version von TeamViewer?

TeamViewer hat diese Funktionen in seiner kostenlosen Version deaktiviert (TeamViewer hat im Laufe der Jahre immer mehr Funktionen deaktiviert, um Benutzer zum Kauf kommerzieller Pläne zu bewegen):

  • Kompatibilität mit allen Versionen von TeamViewer
  • Schwarzer Bildschirm für sichere Privatsphäre beim Arbeiten aus der Ferne
  • Telefon- und Online-Support für Kunden
  • Automatische Funktions- und Sicherheitsupdates

Das Fehlen automatischer Sicherheitsupdates stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko für Benutzer von der kostenlosen Version von TeamViewer dar. Tatsächlich hat TeamViewer vor kurzem (2020) eine Sicherheitslücke in den Versionen TeamViewer 8 bis 15 für Windows festgestellt.

Wann immer Sie Software verwenden, ist es von größter Wichtigkeit, dass Sie alle Sicherheitsupdates so schnell wie möglich installieren können.

Und wenn Ihnen Ihre Privatsphäre ein Anliegen ist, kann das Fehlen der Funktion des schwarzen Bildschirms einige Probleme verursachen. Mit dieser Funktion können Sie den Bildschirm des Computers, auf den Sie aus der Ferne zugreifen, schwarz schalten, so dass andere Personen nicht sehen können, was Sie auf dem Bildschirm tun.

Es gibt oft Zeiten, in denen Benutzer mit geschützten oder vertraulichen Informationen arbeiten müssen, daher ist die Funktion eines schwarzen Bildschirms entscheidend. Andernfalls kann jeder an oder in der Nähe Ihres Ferncomputers alles sehen, was Sie gerade tun.

Darüber hinaus können Sie sich bei Problemen nicht an den Telefon- oder Online-Support von TeamViewer wenden, wenn Sie die kostenlose Version verwenden.

Kaufen Sie keine kommerzielle TeamViewer-Lizenz - Holen Sie sich Splashtop

Kommerzielle TeamViewer-Pläne können, selbst für einzelne Benutzer, sehr teuer sein.

Auf der anderen Seite ist Splashtop Business Access eine leistungsstarke Fernzugriffslösung, die die gleichen Top-Features bietet wie die kommerziellen Pläne von TeamViewer (einschließlich Sicherheitsupdates, Kundensupport und schwarzem Bildschirm).

Außerdem kostet Splashtop viel weniger als TeamViewer, sodass Sie im Vergleich zu TeamViewer 50% oder mehr auf Ihre jährlichen Abonnementkosten sparen können.

Testen Sie Splashtop Business Access kostenlos und ohne Kreditkarte oder Verpflichtung.

Splashtop Business Access ist ideal für Einzelpersonen, die per Fernzugriff auf ihre Computer zugreifen möchten, für Organisationen, die das Arbeiten von der Ferne und zu Hause aus ermöglichen möchten, und für Bildungseinrichtungen, die Schülern und Lehrern Fernzugriff auf Schulcomputer gewähren möchten.

Wenn Sie nach einer Lösung suchen, um anderen Fern-Support zu bieten, schauen Sie sich Splashtop SOS an.

Ähnliche Artikel

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten