Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
A smiling woman in a park working remotely on her laptop by using Splashtop to remotely access her work computer.
Vergleiche

Warum Splashtop VDI-Tools wie VMWare und Citrix überlegen ist

Von Trevor Jackins
5 Minute gelesen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

In einer Zeit, in der Fernzugriff und virtuelle Infrastruktur für die Geschäftskontinuität und Flexibilität von entscheidender Bedeutung sind, hat sich Splashtop zu einer herausragenden Alternative zu herkömmlichen VDI-Lösungen (Virtual Desktop Infrastructure) wie VMWare und Citrix entwickelt.

Dieser Blog befasst sich mit den Fähigkeiten und Vorteilen von Splashtop, insbesondere vor dem Hintergrund der jüngsten Umwälzungen in der VDI-Branche. Wir werden die bedeutenden Veränderungen nach der Übernahme von VMWare durch Broadcom und die Auswirkungen der Übernahme von Citrix untersuchen, die einen Schatten der Unsicherheit über ihre zukünftigen Angebote geworfen haben.

In dieser sich verändernden Landschaft bietet Splashtop Zuverlässigkeit und Effizienz und positioniert sich als erstklassige Wahl für Unternehmen, die sich mit der Komplexität von Virtualisierungs- und Fernzugriffslösungen auseinandersetzen müssen.

Aktuelle Marktlandschaft

Die Landschaft der virtuellen Desktop-Infrastruktur entwickelt sich rasant weiter und wird maßgeblich durch große Veränderungen bei den Branchenriesen VMWare und Citrix beeinflusst. Die Übernahme von VMWare durch Broadcom für 61 Milliarden US-Dollar hat zu einer umfassenden Überarbeitung der Partnerprogramme von VMWare geführt. Diese Entwicklung hat Cloud-Dienstleister in Verunsicherung versetzt, mit Bedenken hinsichtlich ihrer künftigen Engagements und Auswirkungen auf kleinere Anbieter.

Gleichzeitig ist die Situation von Citrix nach der 16,5 Milliarden US-Dollar teuren Übernahme und Fusion mit Tibco ebenso kompliziert geworden. Diese Änderungen in der strategischen Ausrichtung von Citrix und VMWare haben ein Klima der Unvorhersehbarkeit geschaffen, das sich auf ihre langfristige Positionierung auf dem Markt auswirkt.

Herausforderungen bei herkömmlichen VDI-Lösungen

Herkömmliche VDI-Lösungen stehen zunehmend vor Herausforderungen, die sich auf ihre Wirksamkeit und Benutzerzufriedenheit auswirken. Zu diesen Herausforderungen gehören:

  1. Komplexität und Kosten: Herkömmliche VDI-Lösungen erfordern oft eine komplexe Infrastruktur, einschließlich Server, Speicher und Netzwerke, was zu hohen Vorabkosten und laufender Wartung führt. Die Lizenzmodelle für herkömmliches VDI können teuer und unflexibel sein, was die Skalierung schwierig und kostspielig macht.

  2. Leistung und Benutzererfahrung: Bei Benutzern kann es zu Latenzen kommen, die sich auf die Produktivität und Benutzerzufriedenheit auswirken, insbesondere bei grafikintensiven Anwendungen. Herkömmliche VDI-Lösungen bieten möglicherweise auf verschiedenen Geräten keine optimale Leistung, was den mobilen Zugriff behindert.

  3. Sicherheit und Compliance: Die Verwaltung und Sicherung der Infrastruktur stellt eine Herausforderung dar und birgt potenzielle Schwachstellen bei der Datenübertragung und -speicherung. Bei komplexen VDI-Setups kann die Sicherstellung der Einhaltung verschiedener regulatorischer Standards umständlicher sein.

  4. Jüngste Unsicherheiten in der Branche: Angesichts der jüngsten Umwälzungen bei großen VDI-Anbietern wie VMWare und Citrix wächst die Besorgnis über die Stabilität und zukünftige Ausrichtung dieser Plattformen.

Während traditionelle VDI-Lösungen in der Vergangenheit eine bedeutende Rolle gespielt haben, verdeutlichen diese Herausforderungen den Bedarf an agileren, kostengünstigeren und benutzerfreundlicheren Alternativen in der heutigen dynamischen IT-Landschaft.

Splashtop: Eine bessere Alternative zu VDI

Splashtop bietet eine überzeugende Option für diejenigen, die eine Alternative zu herkömmlichen VDI-Lösungen suchen, mit mehreren entscheidenden Vorteilen:

1 – Benutzerfreundlichkeit und Bereitstellung

Der unkomplizierte Einrichtungsprozess von Splashtop steht in scharfem Kontrast zu den oft komplexen Infrastrukturanforderungen herkömmlicher VDI-Systeme. Seine benutzerfreundliche Oberfläche verbessert die Zugänglichkeit und macht es für Benutzer mit unterschiedlichem technischem Fachwissen geeignet.

2 – Kosteneffizienz

Ein weiterer wesentlicher Vorteil ist die Kosteneffizienz von Splashtop, die sich durch ein günstigeres Lizenzmodell und niedrigere Gesamtkosten für die Infrastruktur auszeichnet und es so einem breiteren Spektrum von Unternehmen zugänglich macht.

3 – Leistung und Flexibilität

Splashtop ist bekannt für Hochgeschwindigkeitskonnektivität und zuverlässige Leistung und gewährleistet einen reibungslosen Betrieb auf verschiedenen Geräten und Betriebssystemen. Diese Flexibilität ist ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal, insbesondere für Unternehmen, die Mobilität und einfachen Zugang priorisieren.

4 – Sicherheit

Sicherheit hat für Splashtop Priorität. Das Unternehmen verfügt über erweiterte Sicherheitsfunktionen und regelmäßige Updates, um Daten zu schützen und die Einhaltung gesetzlicher Standards sicherzustellen.

5 – Stabilität in sich ändernden Zeiten

Inmitten der Marktunsicherheiten rund um traditionelle VDI-Anbieter sticht Splashtop als stabile und zuverlässige Lösung hervor, die konsistenten Service und Anpassungsfähigkeit bietet.

Zusammengenommen positionieren diese Aspekte Splashtop als vorteilhafte Alternative im aktuellen VDI-Markt, insbesondere für Unternehmen, die effiziente, sichere und benutzerfreundliche Fernzugriffslösungen suchen.

Integration von Splashtop in virtuelle Umgebungen

Die Anpassungsfähigkeit von Splashtop geht über die bloße Alternative zu herkömmlichen VDI-Lösungen hinaus. Es bietet auch erhebliche Vorteile für Organisationen, die virtuelle Infrastrukturen verwalten oder implementieren.

Splashtop lässt sich mühelos in bestehende virtuelle Umgebungen integrieren. Dadurch können Unternehmen ihre Investitionen in die virtuelle Infrastruktur optimal nutzen und gleichzeitig die erweiterten Fernzugriffsfunktionen von Splashtop nutzen.

Mit Splashtop können Benutzer Fernzugriff auf virtuelle Instanzen erhalten. Die hohe Leistung, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit von Splashtop verbessern die Gesamtfunktionalität virtueller Infrastrukturen. Die Kompatibilität mit verschiedenen Virtualisierungstechnologien sorgt für ein nahtloses Benutzererlebnis, unabhängig von der zugrunde liegenden virtuellen Infrastruktur.

Splashtop bietet einen wirtschaftlicheren Ansatz zur Erweiterung virtueller Ressourcen als herkömmliche VDI-Lösungen. Diese Erschwinglichkeit ermöglicht es Unternehmen, ihre virtuelle Infrastruktur ohne nennenswerte finanzielle Belastung nach Bedarf zu skalieren.

Splashtop unterstützt zudem eine Hybrid-Computing-Infrastruktur, die physische Computer und virtuelle Maschinen kombiniert. Dieser einheitliche Ansatz gewährleistet einen nahtlosen Zugriff auf verschiedene Computerressourcen und verbessert die Mobilität über verschiedene Plattformen hinweg. Es bietet Fernzugriff auf physische Computer, Server, mobile Geräte, virtuelle Maschinen und VDI/DaaS-Lösungen und ist damit ein umfassendes Tool für die Verwaltung einer hybriden IT-Infrastruktur.

Zusammenfassend dient Splashtop als Alternative zu VDI und steigert den Wert bestehender virtueller Infrastrukturen. Seine Kompatibilität, Leistung und Kosteneffizienz machen es zu einer strategischen Wahl für Unternehmen, die ihre virtuellen Umgebungen optimieren möchten.

Splashtop – Erste Schritte

In einer Zeit, die von Instabilität auf dem VDI-Markt geprägt ist, erweist sich Splashtop als stabile und zuverlässige Alternative. Diese Stabilität ist von entscheidender Bedeutung, wenn traditionelle VDI-Anbieter wie VMWare und Citrix erhebliche Veränderungen durchlaufen.

Die konsistente Leistung, Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit von Splashtop bieten Unternehmen, die sich Sorgen bezüglich dieser Unsicherheiten machen, Sicherheit. Darüber hinaus ist es aufgrund seiner Flexibilität und Kosteneffizienz eine attraktive Wahl für Unternehmen, die sich schnell an die sich entwickelnde IT-Landschaft anpassen möchten, ohne Kompromisse bei Qualität oder Funktionalität einzugehen.

Möchten Sie Splashtop selbst ausprobieren? Starten Sie mit einem kostenlosen Test durch oder erfahren Sie mehr über unsere Lösungen.


Ähnliche Inhalte

Trevor Jackins Senior Digital Marketing Manager at Splashtop
Trevor Jackins
Trevor Jackinsist einMarketing Manager bei Splashtop. Er ist auch ein leidenschaftlicher Benutzer der Fernzugriffssoftware von Splashtop, da er sie verwendet, um von zu Hause aus auf seinen Bürocomputer zuzugreifen! TrevorSplashtop begeistert sich für Splashtop, weil er daran interessiert ist, wie Technologie unser tägliches Leben verbessern kann.
Kostenlos testen

Verwandter Inhalt

IT & Helpdesk-Fernsupport

Unbeaufsichtigter Fernzugriff: Entfesseln Sie Ihre Effizienz

Mehr erfahren
KARTENKARTE

Was ist Fernüberwachung und -verwaltung?

Aus der Ferne arbeiten

Revolutionierung von Cloud-basiertem CAD/BIM mit Splashtop und Designair

Einblicke in den Fernzugriff

So starten Sie einen Remote-Desktop neu

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.