Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
A man using Splashtop Enterprise on his computer to perform IT support to managed devices.
IT & Helpdesk-Fernsupport

Die wichtigsten Gründe, warum Sie ein Upgrade von Splashtop SOS auf Splashtop Enterprise durchführen sollten

Von Trevor Jackins
5 Minute gelesen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Splashtop SOS ist seit langem die Lösung der Wahl für IT-Teams und Helpdesks und bietet unübertroffene Zuverlässigkeit im On-Demand- und unbeaufsichtigten Fernsupport. Seine Fähigkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Geräten zu bedienen, machte es zu einem Favoriten unter Profis. Wenn sich jedoch die Anforderungen Ihres Unternehmens ändern, können sich auch Ihre Anforderungen an ein Fernzugriffstool wandeln.

Hier kommt Splashtop Enterprise ins Spiel: unsere All-in-One-Lösung der nächsten Generation, maßgeschneidert, um die erweiterten Geschäfts- und Sicherheitsanforderungen moderner IT-Teams zu erfüllen. Splashtop Enterprise revolutioniert den IT-Support und das Endpunktmanagement mit erweiterten Leistungs-, Sicherheits- und Service-Desk-Workflows. In diesem Blog schauen wir uns an, warum Splashtop Enterprise genau das Upgrade sein könnte, das Ihr Team braucht, um immer einen Schritt voraus zu bleiben.

Splashtop SOS: Eine kurze Zusammenfassung

Splashtop SOS wurde sowohl für beaufsichtigte als auch unbeaufsichtigte Geräte entwickelt, bietet IT-Teams ein nahtloses Erlebnis auf verschiedenen Plattformen und gewährleistet eine schnelle Fehlerbehebung und Lösung unabhängig vom Standort des Geräts. Zu den Hauptattraktionen gehören:

  • Unbegrenzter Gerätesupport auf Abruf: Splashtop SOS schränkt Sie nicht aufgrund der Anzahl der Geräte ein. Diese Flexibilität ermöglicht es IT-Teams, ihren Support zu skalieren, ohne sich Gedanken über das Erreichen einer Geräteobergrenze machen zu müssen.

  • Unbeaufsichtigte Zugriffsfunktionen: Mit Paketen wie SOS+10 und SOS Unlimited erhalten Techniker unbeaufsichtigten Zugriff auf verwaltete Computer und Server, was den Fernverwaltungsprozess vereinfacht und die Abhängigkeit von der Verfügbarkeit des Endbenutzers beseitigt.

  • Optimierter Arbeitsablauf: Der Arbeitsablauf in Splashtop SOS ist genial einfach. Benutzer führen die SOS-App auf ihrem Gerät aus, teilen dem Techniker einen 9-stelligen Sitzungscode mit und voilà, die Remote-Sitzung beginnt. Für unbeaufsichtigte Betreuung ist der Prozess durch den sofortigen Zugriff noch reibungsloser.

  • Hochleistungsverbindungen: Die Lösung ist stolz auf ihre schnellen, hochauflösenden Streaming-Funktionen, die sicherstellen, dass Techniker in Echtzeit mit minimaler Latenz interagieren können.

  • Strenge Sicherheitsmaßnahmen: Sicherheit steht an erster Stelle, und Splashtop SOS geht keine Kompromisse ein. Mit Funktionen wie SSL/AES-256-Bit-Verschlüsselung, Angriffsschutz und erweiterten Sicherheitsprotokollen sind Ihre Remote-Sitzungen in sicheren Händen.

  • Vielseitiges Toolset: Bei SOS geht es nicht nur um Fernzugriff. Es verfügt über eine Reihe von Funktionen, von Multi-Monitor-Unterstützung über Drag-and-Drop-Dateiübertragung und In-Session-Chat bis hin zu Remote-Neustartfunktionen, um sicherzustellen, dass Techniker alles, was sie brauchen, immer zur Hand haben.

  • Umfassende Gerätekompatibilität: Egal, ob es sich um einen Windows-PC, einen Mac, ein iOS- oder ein Android-Gerät handelt, SOS ist für Sie da. Dank der plattformübergreifenden Unterstützung ist sichergestellt, dass kein Gerät außer Reichweite ist.

  • Integration mit Top-IT-Plattformen: Um den Arbeitsablauf weiter zu vereinfachen, kann SOS direkt von gängigen Ticketsystemen wie Autotask PSA, Freshdesk, Zendesk und anderen aus gestartet werden.

Angesichts dieser Funktionen ist es leicht zu verstehen, warum Splashtop SOS für viele Unternehmen die erste Wahl ist, da es einen zeitnahen und effizienten IT-Support gewährleistet.

Warum upgraden? Exklusive Funktionen von Splashtop Enterprise

Während sich Splashtop SOS bereits als zuverlässige Fernsupport-Lösung bewährt hat, geht Splashtop Enterprise noch einen Schritt weiter. Für Unternehmen, die ihre IT-Infrastruktur zukunftssicher machen und einer vielfältigen und sich weiterentwickelnden Belegschaft umfassendere Unterstützung bieten möchten, bietet die Enterprise Edition mehrere exklusive Funktionen:

  1. Erweiterte Remote-Computerverwaltung: Über den grundlegenden Fernsupport hinaus erleichtert Splashtop Enterprise Verwaltungsaktionen wie Windows-Updates, Systemneustarts und Remote-Befehle. Darüber hinaus optimieren konfigurierbare Warnungen und 1-to-Many-Aktionen Prozesse und machen Routineaufgaben einfacher zu bewältigen.

  2. Revolutionierter On-Demand-Support-Workflow: Mit Funktionen zur Verbesserung der Supportkanäle, der Technikerverwaltung und der Zusammenarbeit sorgt Splashtop Enterprise mit leistungsstarken Service-Desk-Funktionen dafür, dass der Arbeitsablauf effizienter denn je ist.

  3. Splashtop Augmented Reality (AR)-Integration: In Situationen, in denen mehr als nur eine Fernansicht eines Bildschirms erforderlich ist, können Techniker durch die Möglichkeit, Splashtop AR hinzuzufügen, die physische Umgebung des Benutzers sehen und mit ihr interagieren, was Möglichkeiten für erweiterte Fehlerbehebung und Anleitung eröffnet.

  4. Erhöhte Sicherheit mit Single Sign-On: Im modernen Zeitalter der Cybersicherheitsbedrohungen priorisiert Splashtop Enterprise die Sicherheit mit Single-Sign-On-Integrationen. Dies ermöglicht die Authentifizierung über Plattformen wie Okta, Azure AD, JumpCloud und mehr und gewährleistet so sowohl Komfort als auch Sicherheit.

  5. Zugriffsplanung: Zur besseren Kontrolle des Fernzugriffs können IT-Administratoren jetzt Zeitfenster planen, um festzulegen, wann Einzelpersonen oder Gruppen auf bestimmte Computer zugreifen können, was eine zusätzliche Sicherheits- und Verwaltungsebene hinzufügt.

  6. Maßgeschneiderte Lösungen mit Add-Ons: Vom Splashtop Connector bis zur SIEM-Protokollierungsintegration und IP-Einschränkung ist Splashtop Enterprise flexibel und ermöglicht es Unternehmen, zusätzliche Funktionen anzufordern, die auf ihre spezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

  7. Stärkung der Endbenutzer: Splashtop Enterprise unterstützt Endbenutzer nicht nur, sondern ermöglicht ihnen auch den Fernzugriff auf ihre Arbeitscomputer. Mit granularen Berechtigungen, gruppenbasiertem Zugriff und mehr wird das Remote-Arbeitserlebnis um ein Vielfaches verbessert.

  8. Umfassendes Endbenutzer-Zugriffsmanagement: IT-Teams erhalten mehr Kontrolle über den Endbenutzerzugriff und stellen so sicher, dass der Fernzugriff nicht nur bequem, sondern auch sicher und kontrolliert ist.

  9. Erweitern der Gerätereichweite mit unbeaufsichtigtem Android-Zugriff: In der heutigen gerätereichen Umgebung ist die ausschließliche Unterstützung von Computern nicht ausreichend. Splashtop Enterprise bietet unbeaufsichtigten Zugriff auf eine breitere Palette von Geräten, darunter Android-Smartphones, Tablets, POS-Geräte und sogar Spezialgeräte wie robuste Android-Geräte und Kioske.

Beim Vergleich der beiden Versionen wird deutlich, dass Splashtop SOS zwar eine solide Grundlage bietet, Splashtop Enterprise jedoch die umfassende Lösung für Unternehmen ist, die erstklassigen Fernsupport mit erweiterten Verwaltungs- und Remote-Arbeitsfunktionen kombinieren möchten.

Schauen Sie sich unseren Funktionsvergleich zwischen Splashtop SOS und Splashtop Enterprise an.

Loslegen mit Splashtop Enterprise

Um sich in der sich schnell verändernden Landschaft der Remote-Arbeit und des IT-Supports zurechtzufinden, sind Tools erforderlich, die nicht nur effizient, sondern auch anpassungsfähig sind. Während Splashtop SOS einwandfreie Funktionen für On-Demand- und unbeaufsichtigte Betreuung bietet, bringt Splashtop Enterprise die Erfahrung auf ein neues Level, um den breiteren Anforderungen dynamischer IT-Teams und einer dezentralen Belegschaft gerecht zu werden.

Durch die Umstellung auf Splashtop Enterprise rüsten sich Unternehmen nicht nur mit einem umfassenden Fernsupport- und Zugriffstool aus, sondern profitieren auch von Funktionen, die auf moderne Geschäftsanforderungen zugeschnitten sind. Mit seiner Kombination aus Sicherheit, Vielseitigkeit und erweiterter Funktionalität ist Splashtop Enterprise die definitive Wahl für Unternehmen, die ihre IT-Support-Kapazitäten verbessern und gleichzeitig ihre Mitarbeiter für die Zukunft der Arbeit befähigen möchten.

Für aktuelle SOS-Benutzer ist das Upgrade nicht nur ein bloßer Schritt nach vorn – es ist ein Quantensprung in Richtung einer nahtloseren, effizienteren und anpassungsfähigeren IT-Infrastruktur. Egal, ob Sie Arbeitsabläufe vereinfachen, Ihr Support-Angebot erweitern oder den sichersten und flexibelsten Fernzugriff für Ihr Team gewährleisten möchten, Splashtop Enterprise ist der Weg nach vorn.


Ähnliche Inhalte

Trevor Jackins Senior Digital Marketing Manager at Splashtop
Trevor Jackins
Trevor Jackinsist einMarketing Manager bei Splashtop. Er ist auch ein leidenschaftlicher Benutzer der Fernzugriffssoftware von Splashtop, da er sie verwendet, um von zu Hause aus auf seinen Bürocomputer zuzugreifen! TrevorSplashtop begeistert sich für Splashtop, weil er daran interessiert ist, wie Technologie unser tägliches Leben verbessern kann.
Kostenlos testen

Verwandter Inhalt

Kunden Highlights

CRO Insights: Splashtop triumphiert beim IT-Helpdesk der Universität

Mehr erfahren
Vergleiche

Preiserhöhung für GoToMyPC? Benutzer berichten von 200 % Kostensteigerung

Vergleiche

ShareConnect End of Life - Warum Splashtop der beste Ersatz ist

Vergleiche

Die besten Remote-Desktop-Tools für Grafikdesign

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.