Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
A happy IT technician using Splashtop Enterprise to provide remote IT assistance to an end user.
IT & Helpdesk-Fernsupport

Video: Erweiterter Fernsupport in Splashtop Enterprise

7 Minute gelesen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Da Unternehmen zunehmend auf digitale Infrastrukturen angewiesen sind, ist auch ihr Bedarf an fachkundiger IT-Unterstützung gestiegen. Sofortige Lösungen, reduzierte Ausfallzeiten und verbesserte Benutzererfahrungen sind keine Vorteile mehr – sie sind unerlässlich.

Splashtop Enterprise ist ein revolutionäres Tool, das diesen modernen Anforderungen gerecht wird. Von der optimierten Techniker- und Remote-Sitzungsverwaltung bis hin zu Augmented-Reality-Supportsitzungen definiert Splashtop die Grenzen der Remote-IT-Unterstützung neu.

Sehen Sie sich jetzt unseren ausführlichen Videoleitfaden an, um mehr über die erweiterten Fernsupport-Funktionen von Splashtop Enterprise zu erfahren:

Splashtop Enterprise for Secure and Efficient Remote Support
Splashtop Enterprise for Secure and Efficient Remote Support

Oder lesen Sie weiter, um mehr über die spannenden Fernsupport-Funktionen und -Vorteile zu erfahren, die Splashtop Enterprise bietet.

Service Desk mit Technikerverwaltung, optimierten Support-Workflows und Sitzungsrouting

Ein reibungsloser Arbeitsablauf stellt sicher, dass IT-Probleme nicht zu längeren Herausforderungen werden, die den täglichen Betrieb eines Unternehmens beeinträchtigen. Splashtop Enterprise erkannte die Notwendigkeit eines effektiven Techniker- und Support-Sitzungsverwaltungssystems und hat es nahtlos in seine Plattform integriert.

  • Gruppierung von Technikern – IT-Manager können Techniker in bestimmte Gruppen einteilen und so sicherstellen, dass die Support-Verantwortlichkeiten nach Fachwissen oder Abteilungsfunktion verteilt werden. Durch die Organisation der Techniker auf diese Weise wird nicht nur die Zuteilung von Support-Tickets effizienter, sondern die Benutzer profitieren auch von schnelleren Lösungen durch Experten, die speziell auf ihre Probleme zugeschnitten sind.

  • Support-Warteschlange – Durch die effektive Einordnung eingehender Supportanfragen in die Warteschlange wird eine zeitnahe und organisierte Reaktion auf Benutzerprobleme gewährleistet. Dieser systematische Ansatz verhindert eine Überlastung der Techniker, verteilt die Arbeitsbelastung gleichmäßig und garantiert, dass keine Anfrage unbemerkt oder ungelöst bleibt. Das Ergebnis ist ein effizienterer IT-Supportprozess, der zu schnelleren Problemlösungen und einer höheren Benutzerzufriedenheit führt.

  • Sitzungsübertragungen – Splashtop versteht die Realität des Supports und verfügt über integrierte Mechanismen, um unterschiedliche Szenarien zu bewältigen. Wenn eine Herausforderung das Fachwissen des zuständigen Technikers übersteigt, ermöglicht Splashtop außerdem eine mühelose Sitzungsübertragung an erfahrenere Techniker oder spezialisierte Gruppen.

  • Kollaborativer Support – Eine der herausragenden Funktionen ist die Möglichkeit, mehrere Techniker zur Zusammenarbeit bei einer einzigen Supportanfrage einzuladen. Durch die Förderung einer kollaborativen Umgebung sorgt Splashtop für schnellere Lösungen und nutzt das kollektive Fachwissen des IT-Teams.

  • SOS Call – Soforthilfe – Notfälle kündigen sich nicht an, bevor sie eintreffen. SOS Call von Splashtop stellt sicher, dass Benutzer sofort eine Support-Sitzung anfordern und sie an die richtige Gruppe von Technikern weiterleiten können. Ein wiederverwendbarer Link für bestimmte Endbenutzer oder Gruppen kann problemlos bereitgestellt werden, sodass die Hilfe immer nur einen Klick entfernt ist.

  • Live-Interaktionen – Im Verlauf der Sitzung hat der Techniker nicht nur die Möglichkeit, per Fernzugriff einzugreifen, sondern es ist auch ein Live-Chat möglich, der eine Kommunikation in Echtzeit gewährleistet, das Verständnis fördert und die Problemlösung beschleunigt.

Mit diesen Funktionen stellt Splashtop Enterprise sicher, dass IT-Supportteams ihre Effizienz steigern, Anfragen schnell weiterleiten, die interne Zusammenarbeit fördern und letztendlich schnelle Lösungen liefern, wodurch die Erfahrung des Endbenutzers verbessert wird.

Fernüberwachung und -verwaltung

Mit der Weiterentwicklung von Unternehmen wächst auch die Komplexität ihrer IT-Infrastruktur. Da immer mehr Endpunkte überwacht, verwaltet und gewartet werden müssen, benötigen IT-Abteilungen Tools, die umfassende Transparenz und Kontrolle über ihre digitale Umgebung bieten. Die Fernüberwachungs- und Verwaltungsfunktionen von Splashtop Enterprise stellen sicher, dass IT-Teams immer einen Schritt voraus sind.

Zu den Fernüberwachungs- und Verwaltungsfunktionen in Splashtop Enterprise gehören:

  • Anpassbare Alarmprofile – Mit den Alarmprofilen von Splashtop können Techniker spezifische Alarme einrichten, die von CPU-Auslastung über Speicherplatz, Online-/Offline-Status und Softwareinstallationen bis hin zu Windows-Updates und mehr reichen.

  • Gleichzeitige Aktionen an mehreren Endpunkten – Techniker können verschiedene Aktionen wie Systemneustarts, Dateiübertragungen und Remote-Befehle auf mehreren Computern oder ganzen Computergruppen gleichzeitig ausführen und so viel Zeit sparen.

  • Geplante Aufgabenausführung – Splashtop ermöglicht die Planung von Aufgaben für einen späteren Zeitpunkt und stellt so sicher, dass es während wichtiger Geschäftszeiten zu keinen Unterbrechungen kommt.

  • Umfassendes Endpunktsicherheits-Dashboard – Das Dashboard von Splashtop bietet einen Echtzeit-Einblick in die letzten Scanzeiten, identifizierten Bedrohungen, Schwachstellen und andere wichtige Kennzahlen für alle Endpunkte. Das integrierte Splashtop AV, powered by Bitdefender, erhöht den Sicherheitsstatus weiter und bietet robuste Abwehrmechanismen gegen sich entwickelnde Cyber-Bedrohungen.

  • Tauchen Sie mit Hintergrundaktionen tiefer ein – Techniker müssen häufig Fehler beheben, ohne die Endbenutzer zu stören. Die Hintergrundaktionen von Splashtop ermöglichen den Zugriff auf den Task-Manager, den Dienst-Manager, den Registrierungseditor und den Geräte-Manager, ohne eine vollständige Remote-Sitzung zu starten. IT sorgt für eine reibungslose Fehlerbehebung, ohne die Aktivitäten des Endbenutzers zu beeinträchtigen.

Durch die Integration von RMM-Funktionen stellt Splashtop Enterprise sicher, dass IT-Teams die Kontrolle behalten, volle Sichtbarkeit und Kontrolle über ihre Umgebung haben, Routineaufgaben automatisieren, die Sicherheit erhöhen und die betriebliche Effizienz steigern.

Splashtop Connector: Mehr als herkömmliche Remote-Desktops

Die Welt des Fernzugriffs entwickelt sich weiter; mit ihr müssen sich auch die von uns verwendeten Tools anpassen. Splashtop erkennt die unterschiedlichen Bedürfnisse von Unternehmen und bietet mit dem Splashtop Connector eine robuste Lösung an, die die Grenzen dessen, was wir unter herkömmlichem Remote-Desktop-Zugriff verstehen, verschiebt.

Während Splashtop allein ein leistungsstarkes Tool ist, gibt es Fälle, in denen RDP (Remote-Desktop Protocol) oder VNC (Virtual Network Computing) erforderlich ist. Splashtop Connector lässt sich mühelos in diese Protokolle integrieren und ermöglicht den Zugriff auf Endpunkte, ohne dass VPNs oder der Splashtop Streamer erforderlich sind.

  • Durch die Installation von Splashtop auf einem Computer im selben Netzwerk erhalten Benutzer agentenlosen Zugriff auf Windows-, Linux- und Mac-Systeme.

  • IT-Administratoren können für Computer in internen Netzwerken Fernunterstützung leisten, die möglicherweise keinen Internetzugang haben oder die Installation einer Drittanbieter-App für den Fernzugriff nicht zulassen.

  • Mehrere gleichzeitig arbeitende Benutzer können sich mit demselben Computer verbinden und ihre eigenen Desktop-Sitzungen mit RDS-/Terminalservern abhalten.

  • Benutzer können per Fernzugriff ein bestimmtes Programm verwenden, anstatt eine Verbindung zu einem vollständigen Remote-Desktop herzustellen.

Splashtop AR: Virtueller Vor-Ort-Support

In einer Welt, in der Unmittelbarkeit von entscheidender Bedeutung und Fachwissen Mangelware ist, können Vor-Ort-Besuche zu einer logistischen Herausforderung werden, insbesondere wenn schnelle Lösungen erforderlich sind. Die innovative Lösung von Splashtop, die Augmented Reality (AR)-Funktion, revolutioniert die Art und Weise, wie Techniker Endbenutzer unterstützen, und ermöglicht „virtuelle Interaktionen vor Ort“.

Mit Splashtop AR können Endbenutzer die Kamera ihres Mobilgeräts in Echtzeit mit einem Remote-IT-Techniker teilen. Anstatt sich auf mündliche Erklärungen zu verlassen, können Techniker Benutzer visuell mit Sprache und Anmerkungen anleiten und so die Fehlerbehebung effizienter gestalten.

Mit der bidirektionalen Anmerkungsfunktion können sowohl der Techniker als auch der Endbenutzer auf dem Bildschirm zeichnen, was es erleichtert, Probleme zu lokalisieren oder Maßnahmen anzuleiten. Unterschiedliche Farbcodes für jeden Teilnehmer sorgen für Klarheit in der Kommunikation.

Techniker können den Bildschirm anhalten, um Anmerkungen zu machen, die Taschenlampe für klarere Ansichten aktivieren, Sitzungen aufzeichnen und sogar Notizen als Referenz nach der Sitzung hinzufügen. Diese Funktionssuite stellt sicher, dass während der Support-Sitzung kein Detail übersehen wird.

Splashtop Augmented Reality ist nicht nur eine Funktion; es ist ein Game-Changer. Durch die Verschmelzung des physischen und digitalen Bereichs ermöglicht IT den Technikern, virtuell dort zu sein, wo sie gebraucht werden. In einer Welt, in der Zeit von entscheidender Bedeutung ist, sorgen solche Innovationen dafür, dass Hilfe immer nur einen Klick entfernt ist.

Erweiterte Sicherheits- und Integrationsfunktionen

Das unerschütterliche Engagement von Splashtop für Sicherheit und Integration macht es zu einer erstklassigen Wahl für Fernzugriffslösungen. Hier ist ein genauerer Blick auf die ausgefeilten Sicherheitsmaßnahmen und Integrationsmöglichkeiten, die Splashtops Position als Branchenführer festigen.

  • IP-Whitelisting – Splashtop Enterprise bietet eine dynamische IP-Whitelisting-Funktion. Organisationen können die Anmeldeherkunft einschränken, indem sie nur bestimmten IP-Adressen den Zugriff erlauben und so ihre Sicherheitsbarrieren verstärken.

  • SIEM-Systemintegration – Splashtop lässt sich in SIEM-Systeme (Security Information and Event Management) wie Sumo Logic und Splunk integrieren. Diese nahtlose Integration stellt sicher, dass die Verlaufs- und Sitzungsereignisprotokolle von Splashtop kontinuierlich an ein zentrales Protokollierungssystem weitergeleitet werden und Unternehmen umfassende Datenerfassungs- und Analysefunktionen bieten.

  • Single Sign-On (SSO)-Integration – Splashtop Enterprise lässt sich problemlos mit SSO-Anbietern integrieren. Dadurch wird die Authentifizierung zentralisiert und der Anmeldeinformationsverwaltungsprozess optimiert. So können Organisationen ihren Benutzern ein sicheres und effizientes Anmeldeerlebnis gewährleisten.

Die fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen und Integrationsmöglichkeiten von Splashtop unterstreichen seinen Einsatz für die Bereitstellung eines effizienten, sicheren und nahtlosen Fernsupport-Erlebnisses. Für Unternehmen bedeuten diese Verbesserungen die Gewissheit, dass ihre Systeme und Daten durch branchenführende Sicherheitsmaßnahmen geschützt sind und sie gleichzeitig die Flexibilität haben, Splashtop in ihre bestehenden IT-Ökosysteme zu integrieren.

Loslegen mit Splashtop Enterprise

In einer Zeit, in der Fernsupport- und -zugangslösungen unverzichtbar werden, zeichnet sich Splashtop durch das Angebot einer robusten, intuitiven und sicheren Plattform aus. Darüber hinaus sorgen die zusätzlichen Sicherheitsebenen und nahtlosen Integrationsmöglichkeiten dafür, dass Unternehmen ihre Agilität wahren können, ohne die Sicherheit zu gefährden.

Für diejenigen, die ihre Remote-Arbeitsprozesse revolutionieren und ihre Supportmechanismen verbessern möchten, ist Splashtop Enterprise die ideale Wahl. Wenn Sie neugierig sind, diese Funktionen aus erster Hand zu erleben und das transformative Potenzial von Splashtop für Ihr Unternehmen zu verstehen, warten Sie nicht länger.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über Splashtop Enterprise und darüber zu erfahren, wie Sie Ihren Fernsupport-Ansatz neu definieren können!


Ähnliche Inhalte

Trevor Jackins Senior Digital Marketing Manager at Splashtop
Trevor Jackins
Trevor Jackinsist einSenior Digital Marketing Manager bei Splashtop. Er ist auch ein leidenschaftlicher Benutzer der Fernzugriffssoftware von Splashtop, da er sie verwendet, um von zu Hause aus auf seinen Bürocomputer zuzugreifen! TrevorSplashtop begeistert sich für Splashtop, weil er daran interessiert ist, wie Technologie unser tägliches Leben verbessern kann.
Kostenlos testen

Verwandter Inhalt

Fernunterricht & Bildung

Lösung der Herausforderungen im Bereich Online-Bildung mit Software für Fernzugriff und Dokumentensicherheit

Mehr erfahren
Fernunterricht & Bildung

Remote CTE Labs sind eine „Win-Win-Situation“ für Studenten und Dozenten

Aus der Ferne arbeiten

So unterstützen Sie Mitarbeiter im Home-Office

Ankündigungen

Splashtop setzt verstärkt auf den Channel, um die wachsende Nachfrage nach sicheren Fernzugriff- und Supportlösungen zu bedienen

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.