Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
Writing in a notebook at a desk while looking at a computer
Einblicke in den Fernzugriff

Wie Splashtop schnelle Remote-Verbindungen und minimale Latenz gewährleistet

Von Sarah Laoyan
7 Minute gelesen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Fernzugriffssoftware funktioniert gut für alltägliche Wissensarbeiter, aber für Teammitglieder, die präzise, ressourcenintensive Software benötigen, erhöht dies die Komplexität des Prozesses. Fernzugriffssoftware ist stark auf Netzwerkgeschwindigkeiten und minimale Latenzzeiten angewiesen. Wenn also Verzögerungen auftreten, kann dies die Arbeit erschweren.  

Für Unternehmen, die Fernzugriffssoftware für ihre Teammitglieder bereitstellen möchten, ist es wichtig, die richtige Software zu finden, die ihnen den Zugriff auf ihr ressourcenintensives Gerät mit minimaler Latenz und Unterbrechung ihrer Arbeit ermöglicht.  

Was ist Latenz? 

Latenz ist die Zeit, die ein Paket digitaler Informationen benötigt, um von einem Quellgerät zu einem anderen Zielgerät zu gelangen. Latenz wird häufig als Indikator für die Leistungsgeschwindigkeit von Internet- oder Netzwerkverbindungen verwendet. Je geringer die Latenz, desto schneller ist die Geschwindigkeit des Prozesses zwischen Geräten.  

Betrachten wir dies anhand eines alltäglicheren Beispiels. Stellen Sie sich vor, Sie bestellen eine Pizza. Sie rufen in der Pizzeria an und bestellen eine Pizza zur Lieferung. Der Lieferfahrer bringt Ihnen dann innerhalb einer bestimmten Zeitspanne Ihre fertige Pizza. In diesem Beispiel wäre die Latenz die Zeit, die die Pizza benötigt, um an Ihrem gewünschten Ziel anzukommen, nachdem Sie die Bestellung aufgegeben haben. Je schneller, desto besser kommt die Pizza zu Ihnen nach Hause. 

Bei Fernzugriffssoftware soll die Latenz so gering wie möglich sein, um die Reaktionsfähigkeit zu erhöhen. Dies emuliert das Verhalten bei der Verwendung eines Remote-Computers, als ob Sie persönlich vor dem Quellcomputer sitzen würden. 

Wie Splashtop schnelle Verbindungen und minimale Latenz bietet 

Latenz kann im Bereich der Fernzugriffssoftware einer der wichtigsten Faktoren für die Produktivität sein. Das Team von Splashtop hat dies bei der Entwicklung berücksichtigt und verschiedene Formen der Konnektivität sichergestellt, um die Latenz zu minimieren und die Leistung zu verbessern. 

Standardmäßig werden Punkt-zu-Punkt-Verbindungen verwendet 

Eine Möglichkeit, wie Splashtop schnelle Verbindungen mit minimaler Latenz gewährleistet, besteht darin, standardmäßig auf Punkt-zu-Punkt-Konnektivität zu setzen, wenn Geräte mit demselben Netzwerk verbunden sind. Das bedeutet, dass die Geräte nicht mit einem separaten Relay-Netzwerk verbunden werden müssen, sondern direkt mit jedem Gerät verbunden werden, um die schnellstmögliche Konnektivität zu erreichen.  

Punkt-zu-Punkt-Konnektivität ist die schnellste Möglichkeit, eine Verbindung herzustellen, wenn man sich im selben Netzwerk befindet. Diese Strategie funktioniert jedoch nicht unbedingt, wenn sich Geräte in zwei separaten Netzwerken befinden. Für die Punkt-zu-Punkt-Konnektivität von separaten Netzwerken müssten die Informationen Firewalls passieren, was zu erheblichen Komplikationen wie der Entstehung von Sicherheitslücken und zusätzlicher Latenz führen könnte.  

Nutzung von Relaisnetzwerken für große Entfernungen 

Wenn eine Punkt-zu-Punkt-Konnektivität nicht möglich ist, verwendet Splashtop Relay-Server, um Geräte über große Entfernungen schnell zu verbinden. Relay-Server sind eine Art Netzwerk, das in der drahtlosen Konnektivität verwendet wird, um Geräte gezielt über große Entfernungen zu verbinden.  

Stellen Sie sich das wie einen Staffellauf (engl. „relay race“) vor – das Ziel besteht darin, dass die Teams einen Staffelstab als Erste über die Ziellinie bringen. Sie geben den Staffelstab von jedem Läufer an den nächsten weiter, um sicherzustellen, dass er das Endziel erreicht. Das Gleiche gilt für Relay-Server – ein lokales Gerät kann Informationen über Relays senden, um sie über eine große Entfernung an das Quellziel zu übertragen. Stellen Sie sich das im Vergleich zu einem Punkt-zu-Punkt-System vor: Es gibt keine zusätzlichen Verbindungspunkte zwischen den Geräten, sodass es bei der Übertragung der Informationen zu Verzögerungen kommen kann. 

Optimierung der Hardwarebeschleunigung 

Die Gerätehardware ist eine der größten Einschränkungen für manche Fernzugriffssoftware und kann zu Leistungsproblemen und zusätzlicher Latenz führen. Eine Möglichkeit, wie Splashtop Hardwareeinschränkungen umgeht, besteht darin, Optionen zur Hardwarebeschleunigung bereitzustellen. 

Mit dem Splashtop-System können Sie bestimmte Einstellungen wie Bildrate, Qualitätsoptionen und GPU-Nutzung anpassen, um die höchstmögliche Leistung zu erzielen. Während die Netzwerkkonnektivität der primäre Indikator für Leistungsgeschwindigkeiten ist, können Benutzer ihre Bandbreite dennoch optimieren, wenn sie das Splashtop-System verwenden, um ihre Konnektivitätsgeschwindigkeiten sicherzustellen.  

Möglichkeiten zur Minimierung der Latenz bei einer langsameren Netzwerkverbindung 

Das Splashtop-Team hat das Produkt in dem Bewusstsein entwickelt, dass nicht jeder über die höchstmögliche Internetgeschwindigkeit verfügt, wollte aber die Fernzugriffssoftware für jedermann zugänglich machen. Eine Möglichkeit, wie Splashtop dies erreicht, besteht darin, verschiedene Optionen für Bildrate, Qualität und Geschwindigkeit zu schaffen.  

Bildratenoptionen 

Die Bildrate ist die Geschwindigkeit, mit der die Anzahl der Bilder pro Sekunde auf dem Bildschirm angezeigt wird. Je höher die Anzahl der Bilder, desto schneller und reaktionsschneller ist die Anzeige. Allerdings könnte eine höhere Bildrate auch eine gewisse Latenz bedeuten, da höhere Bildraten mehr Bandbreite vom Netzwerk erfordern.  Splashtop bietet hinsichtlich der Bildrate vier verschiedene Optionen: 

  • Ultrahoch: 60 FPS  

  • Hoch: 30 FPS 

  • Mittel: 15 FPS 

  • Niedrig: 8 FPS  

Hier geht es darum, die richtige Bildrate zu finden, die mit der Netzwerkverbindungsgeschwindigkeit harmoniert, die Sie haben, um eine optimale Leistung zu erzielen.  

Qualitätsoptionen 

Splashtop bietet drei verschiedene Optionen in Bezug auf die Bildqualität, um Benutzern das beste Erlebnis für ihre Bedürfnisse zu bieten.  Zu den Qualitätsoptionen von Splashtop gehören:  

  • Original: Dies ist die Standardeinstellung, und Benutzer können ihre Einstellungen an ihre Bedürfnisse anpassen.  

  • Beste Qualität: Diese Einstellung optimiert die Einstellung, um Einzelpersonen die beste visuelle Qualität zu bieten, ist jedoch möglicherweise nicht so reaktionsschnell wie möglich. 

  • Beste Geschwindigkeit: Diese Einstellung optimiert die Einstellungen, um Einzelpersonen hinsichtlich der Reaktionsfähigkeit die schnellste Geschwindigkeit zu bieten, ist aber möglicherweise nicht so visuell klar wie möglich. 

Leistungsstatusfenster 

Splashtop bietet Benutzern die Möglichkeit, ihren Leistungsstatus wie Bildraten, Rendering-Optionen und Hardwarebeschleunigungseinstellungen in Echtzeit anzuzeigen. Auf diese Weise können Einzelpersonen, wenn sie die für sie optimalen Einstellungen finden, diese Einstellungen speichern und darauf zurückgreifen.    

A screenshot of how the performance status window in Splashtop Enterprise looks

Warum Latenz für Fernzugriffsbenutzer wichtig ist 

Damit der Fernzugriff wie erwartet funktioniert, müssen Benutzer eine möglichst geringe Latenzzeit verzeichnen, sowohl aus Gründen der Benutzererfahrung als auch aus allgemeinen Leistungsgründen. Verzögerungen sind frustrierend und schwierig zu bewältigen. Bei VoIP- oder Videoanrufen kann desynchronisiertes Audio zu Missverständnissen und Frustrationen führen.  

Diese Art von Latenz ist für Branchen, die eine präzise Bildqualität und schnelle Konnektivität benötigen, nicht tolerierbar. Viele Branchenführer im Bereich Medien und Unterhaltung wenden sich für Fernzugriffsunterstützung an Splashtop.  

„Die hohe Leistung von Splashtop ermöglicht uns einen stressfreien Arbeitsalltag. Es ist, als würden wir im Büro am Computer sitzen“, sagt Shinnosuke Suzuki, leitender Angestellter der Informationssystemabteilung bei khara, Inc, einem japanischen Animationsstudio

In ressourcenintensiven Branchen wie Animation, Spieleentwicklung und Videobearbeitung kann Latenz einer der wichtigsten Faktoren für die Produktivität sein.Die lokalen Geräte müssen als Quellcomputer fungieren, um die individuelle Produktivität sicherzustellen – ohne diese wird die Arbeit schwieriger, als wenn sie einfach vor Ort funktionieren würden.  

„Aufgrund der Art unserer Arbeit ist es schwierig, aus der Ferne zu arbeiten“, erklärt Suzuki. „Da wir Videos vor ihrer Veröffentlichung bearbeiten, verbieten wir die Weitergabe vertraulicher Informationen außerhalb des Unternehmens.“  

Fernzugriffssoftware kann dazu beitragen, ein gewisses Maß an Sicherheit für Medien- und Unterhaltungsorganisationen aufrechtzuerhalten, indem das Quellmaterial auf einem persönlichen Gerät gespeichert wird. Mitarbeiter können per Remote-Zugriff von persönlichen Computern darauf zugreifen und die gesamte laufende Arbeit kann im Unternehmen verbleiben. Ohne diese Funktionalität steigt das Potenzial für Informations- und Datenlecks. In diesem Szenario ist Fernzugriff erforderlich, um die Sicherheit zu gewährleisten, während Mitarbeiter remote arbeiten.  

Erhalten Sie schnellen Fernzugriff mit Splashtop Enterprise 

In einem Meer an Wettbewerbern und anderen Fernzugriffsoptionen bietet Splashtop Enterprise seinen Kunden eine einfache Benutzeroberfläche mit schnellen Konnektivitätsgeschwindigkeiten, sodass sie ihre Arbeit so erledigen können, als ob sie vor Ort arbeiten würden. Für Personen in ressourcenintensiven Branchen wie Medien und Unterhaltung bietet Splashtop Benutzern schnelle Reaktionszeiten mit minimaler Latenz, um Verzögerungen zu vermeiden und die Arbeit aus der Ferne so einfach wie möglich zu machen. 

Möchten Sie erfahren, wie Splashtop Enterprise für Ihr Team funktionieren kann? Vereinbaren Sie einen Termin mit einem Mitglied unseres Vertriebsteams, um mehr zu erfahren.  


Verwandter Inhalt:  

Sarah Laoyan headshot
Sarah Laoyan
Sarah Laoyan ist Content Marketing Specialist bei Splashtop. Sie ist eine Befürworterin von Technologien, die dazu beitragen, die Zusammenarbeit von Remote-Mitarbeitenden zu verbessern. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie beim Stricken oder Häkeln und mit einem gemütlichen Getränk anzutreffen.
Kostenlos testen

Verwandter Inhalt

Einblicke in den Fernzugriff

Der ultimative Remote-Desktop-Verbindungs-Guide

Mehr erfahren
IT & Helpdesk-Fernsupport

Unbeaufsichtigter Fernzugriff: Entfesseln Sie Ihre Effizienz

Einblicke in den Fernzugriff

Was ist Unbeaufsichtigt Access und seine Anwendungsfälle?

KARTENKARTE

Was ist Fernüberwachung und -verwaltung?

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.