Splashtop im Command-Control-Power Podcast vorgestellt

Annie Chen, VP of Product Management bei Splashtop, diskutierte im CMD-CRTL-PWR-Podcast über die Remote-Access-Lösungen von Splashtop für IT und MSPs.

Command Control Power-Logo

Command-Control-Power, ein wöchentlicher Podcast, der von drei zertifizierten Mitgliedern des Apple Consultants Network gehostet wird, stellte die Splashtop-Mitarbeiterin Annie Chen vor, um über die Fernzugriffs- und Fernsupport-Lösungen von Splashtop zu sprechen. Sie können den kompletten Podcast hier anhören. Hier sind ein paar unserer Lieblings-Highlights aus der Episode:

Die leistungsstarken Remote-Verbindungen von Splashtop sind das Ergebnis der Anfänge als Consumer-Produkt

In der Episode beschrieb Chen, wie die ersten Fernzugriffslösungen von Splashtop für Einzelpersonen entwickelt wurden, um von einem beliebigen anderen Gerät aus auf ihre eigenen Computer zuzugreifen. Viele dieser frühen Splashtop-Nutzer waren Gamer, die eine Möglichkeit suchten, aus der Ferne auf ihre leistungsstarken Desktops zuzugreifen.

Gamer hatten ein Remote Access Tool gefordert, das schnelle Remote-Verbindungen mit minimaler Verzögerung bietet. Splashtop stellte sich dieser Herausforderung und arbeitete eng mit den GPU-Herstellern zusammen, um sicherzustellen, dass Splashtop die Hardware optimal nutzen konnte, um maximale Leistung zu erzielen.

Hosts loben die Kompatibilität von Splashtop mit Mac- und iOS-Geräten

Gastgeber Jerry Zigmont von MacWorks kommentierte, dass Mac-Anwender bei anderen Remote-Access-Produkten immer den Kürzeren zu ziehen schienen. Auf der anderen Seite lobte Zigmont Splashtop für seine Funktionsparität zwischen Mac- und Windows-Betriebssystemen.

Splashtop bietet schnellen Fernzugriff und alle Top-Funktionen sowohl für Mac- als auch für Windows-Anwender.

Die Remote-Support-Tools von Splashtop werden von IT-Support- und MSP-Profis gelobt

Nachdem sich Splashtop als Top-Remote-Access-Plattform für Endkunden etabliert hatte, beschrieb Chen, wie viele Anwender an das Splashtop-Team herantraten und sagten, sie wünschten sich ein ähnliches Remote-Access-Tool, das sie für ihre IT-Support-Arbeiten nutzen könnten.

Durch harte Arbeit und ständige Zusammenarbeit mit unseren Kunden hat sich Splashtop zu einem führenden Anbieter von Remote-Access- und Remote-Support-Lösungen für IT, Helpdesks und MSPs entwickelt. IT-Techniker auf der ganzen Welt nutzen Splashtop mittlerweile für den Fernsupport von Computern, Tablets und mobilen Geräten.

"Das, was [Splashtop] für mich wirklich gefestigt hat, ist, wie lächerlich einfach es für mich ist, per Fernzugriff auf ein iOS-Gerät eines Kunden zuzugreifen", sagte Zigmont, als er darüber sprach, wie er Splashtop nutzt, um Kunden mit iPhones zu unterstützen, "Das war bei anderen Produkten immer eine wirklich schwierige Aufgabe."

Chen beschrieb, wie Splashtop dorthin kam, wo es heute ist, indem es den Kunden zuhörte. Splashtop hat sich bei der Produktentwicklung immer von der Frage leiten lassen: "Was hilft dem Kunden am meisten?".

Ein weiterer wichtiger Hinweis, den Chen erwähnt, ist, dass wir bei Splashtop wissen, dass viele IT-Profis und MSPs oft in langen Verträgen mit anderen Anbietern gebunden sind. In vielen Fällen fügt Splashtop dem Abonnement eines neuen Kunden zusätzliche Monate hinzu, um die verbleibende Zeit in anderen Verträgen zu berücksichtigen.

Erfahren Sie mehr über Splashtop und starten Sie kostenlos

Mit Splashtop erhalten Sie eine Fernzugriffslösung, die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Genießen Sie schnelle, zuverlässige und hochsichere Remote-Verbindungen mit allen Top-Tools und Funktionen, wenn Sie Splashtop bekommen.

Informieren Sie sich über alle Splashtop-Lösungen und starten Sie mit einer kostenlosen Testversion!

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten