Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
The word "Security" on a computer screen with a mouse icon over it
Sicherheit

Den mehrschichtigen Sicherheitsansatz von Splashtop verstehen

5 Minute gelesen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Die fortschreitende Technologie erfordert, die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Splashtop, ein führender Anbieter von Fernzugriffssoftware, ist sich dessen bewusst. Bei Splashtop haben wir ein Sicherheitsrahmenwerk entwickelt, das auf Vertrauen, Objektivität, Überwachung und Datenschutz basiert und sich dazu verpflichtet, alle Dateninteraktionen zu sichern und Ihre Geräte zu schützen.

Den Kern der Sicherheit von Splashtop verstehen

Splashtop verwendet einen mehrschichtigen Sicherheitsansatzund verknüpft mehrere Verteidigungslinien, um umfassenden Schutz zu gewährleisten. Dieser Ansatz umfasst Verschlüsselung, Benutzer- und Geräteauthentifizierung und zahlreiche andere Sicherheitsmaßnahmen, die harmonisch zusammenarbeiten, um Ihre Daten in der Software von Splashtop zu schützen.

Authentifizierungsmaßnahmen

Das Herzstück der Sicherheitsmaßnahmen von Splashtop ist die Benutzerauthentifizierung. Dieses Sicherheitsprotokoll erfordert, dass Benutzer gültige Anmeldeinformationen angeben, bevor sie Zugriff auf Daten oder Systeme gewähren. Für erhöhte Sicherheit verwendet Splashtop eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), die einen zusätzlichen Schritt zur Überprüfung Ihrer Identität erfordert.

Die Geräteauthentifizierung ist eine weitere wichtige Maßnahme von Splashtop, die sicherstellt, dass während der Sitzung ein erkanntes und vertrauenswürdiges Gerät verwendet wird. Darüber hinaus bietet Splashtop Single Sign-On (SSO) für nahtlosen und dennoch sicheren Zugriff auf mehrere Ressourcen. Darüber hinaus überprüft die Sitzungsbestätigungsfunktion die Legitimität jeder neuen Sitzung und sorgt so für eine zusätzliche Sicherheitsebene.

Verschlüsselung bei Splashtop

Bei der Verschlüsselung werden Informationen in ein codiertes Format umgewandelt, das nur von autorisierten Parteien gelesen werden kann. Splashtop nutzt diese entscheidende Technologie, insbesondere Transport Layer Security (TLS) und 256-Bit Advanced Encryption Standard (AES), um Daten während der Übertragung zu schützen. Dadurch wird sichergestellt, dass jede Remote-Sitzung verschlüsselt ist und die Integrität und Vertraulichkeit Ihrer Daten gewahrt bleibt.

Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen in Splashtop 

Über die Verschlüsselung und Authentifizierung hinaus verfügt Splashtop über mehrere zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen. Die Funktion „Sitzungsleerlauf-Timeout“ beendet automatisch inaktive Sitzungen und minimiert so potenzielle Sicherheitsrisiken. 

Splashtop umfasst außerdem Sicherheitsfunktionen wie Blank Screen und Lock Keyboard, um Ihre Systeme während Remote-Sitzungen zu schützen. Darüber hinaus setzt sich Splashtop für den Datenschutz ein, indem es keine Sitzungsdaten speichert oder darauf zugreift. Verantwortlichkeit und Prüfung haben ebenfalls Priorität, wobei umfassende Protokollierungs- und Berichtsfunktionen in die Software integriert sind.  

Um den Geräteschutz zu verbessern, bietet Splashtop Kompatibilität mit Antivirensoftware (BitDefender) und enthält einen Geräte-/Systemmanager, um den Sicherheitszustand Ihrer Geräte aufrechtzuerhalten. 

Technische und organisatorische Maßnahmen von Splashtop 

Splashtop beweist ein tiefes Engagement für die Sicherheit personenbezogener Daten und implementiert eine Reihe von Schutzmaßnahmen, wie in seinen technischen und organisatorischen Maßnahmen (TOMs)beschrieben. 

Splashtop verfügt über umfassende Datensicherheitskontrollen und führt ein strenges Änderungsmanagement und Risikobewertungen durch. Das Unternehmen legt Wert auf IT-Sicherheitsrichtlinien, Mitarbeiterschulungen und nutzt eine robuste Verschlüsselung für Benutzerdaten.

Splashtop-Dienste sind mit Funktionen zur automatischen Wiederherstellung und Skalierung ausgestattet, um die Verfügbarkeit der Dienste für die Kunden von Splashtop sicherzustellen.

Darüber hinaus unterhält Splashtop einen Notfallwiederherstellungs- und Geschäftskontinuitätsplan und hat seine Dienste auf Hochverfügbarkeit ausgelegt. Die Audit-Protokollierung hilft bei der Verfolgung von Systemaktivitäten, und ein umfassendes Bedrohungs- und Schwachstellenmanagementprogramm mit verschiedenen Schutztools sorgt für einen umfassenden Schutz vor Sicherheitsbedrohungen.

Einhaltung globaler Sicherheitsstandards

Das Engagement von Splashtop für die Sicherheit zeigt sich in der strikten Einhaltung globaler Standards:

  • ISO/IEC 27001-Zertifizierung: Dieser weltweit anerkannte Standard validiert das robuste Informationssicherheitsmanagement von Splashtop. Die Erlangung dieser Zertifizierung durch einen Softwareanbieter wie Splashtop ist für Kunden, die der Datenintegrität Priorität einräumen und die Gewissheit haben möchten, dass ihre Informationen gemäß den Best Practices geschützt sind, essentiell (siehe Splashtop erhält ISO 27001-Zertifizierung).

  • SOC 2 Typ II-Konformität: Diese bescheinigt die strengen Datensicherheitspraktiken von Splashtop und bestätigt, dass die Abläufe hohen Standards für die Verwaltung von Kundendaten entsprechen. Das gibt den Kunden die Gewissheit, dass die Servicekontrollen und -prozesse von Splashtop regelmäßigen, detaillierten Audits unterzogen werden, um Zuverlässigkeit und Sicherheit bei der Verarbeitung und dem Schutz von Daten über alle Dienste hinweg zu gewährleisten.

  • DSGVO- und CCPA-Konformität: Bei diesen Vorschriften geht es um mehr als nur den Datenschutz. Es geht um das Vertrauen der Nutzer. Die Einhaltung dieser Vorschriften durch Splashtop zeigt eine proaktive Haltung bezüglich der Rechte an personenbezogenen Daten und stellt sicher, dass die Daten der Nutzer mit höchstem Respekt und Transparenz behandelt werden.

  • PCI-DSS-Konformität: Diese Konformität ist für jede Entität, die Kreditkartentransaktionen abwickelt, von entscheidender Bedeutung. Durch die Einhaltung der PCI-DSS-Standards stellt Splashtop sicher, dass Zahlungsdaten sicher verarbeitet, gespeichert und übertragen werden, um vor Datenschutzverletzungen und Betrug zu schützen.

  • HIPAA-Konformität: HIPAA-Konformität ist im Gesundheitswesen von größter Bedeutung, da sie sensible Gesundheitsinformationen von Patienten schützt. Die Einhaltung der HIPAA-Standards durch Splashtop zeigt ein solides Engagement für die sichere Datenverarbeitung, die es Unternehmen im Gesundheitswesen ermöglicht, Fernzugriffstechnologie zu nutzen, ohne die Compliance oder die Privatsphäre der Patienten zu gefährden.

  • FERPA-Konformität: Für Bildungseinrichtungen ist der Schutz der Daten der Lernenden nicht nur eine gesetzliche Anforderung, sondern ein Vertrauenspakt mit Schülern und Eltern. Die Einhaltung der FERPA-Anforderungen durch Splashtop unterstreicht seine Fähigkeit, Bildungsaufzeichnungen zu schützen, was es zu einem zuverlässigen Werkzeug für Schulen und Universitäten macht.

Diese Zertifizierungen spiegeln den ganzheitlichen Sicherheitsansatz von Splashtop wider und erfüllen unterschiedliche regulatorische Anforderungen und Benutzerbedürfnisse.

Gewährleistung der Sicherheit auf Seiten des Benutzers

Auch Benutzer spielen eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Sicherheit. Es wird empfohlen, sichere, eindeutige Passwörter für Ihre Splashtop-Konten zu erstellen, die Software regelmäßig zu aktualisieren und die Zugriffsrechte sorgfältig zu verwalten. Diese Schritte können einen großen Beitrag zur Ergänzung der Sicherheitsmaßnahmen von Splashtop leisten.

ZUSAMMENFASSUNG

Das Engagement von Splashtop für einen mehrschichtigen Sicherheitsansatz stellt sicher, dass Ihre Daten und Geräte gut geschützt sind. Während Splashtop eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen bietet, müssen Benutzer auch wachsam bleiben und Best Practices anwenden, um eine sichere Umgebung aufrechtzuerhalten.

Erfahren Sie mehr über die Sicherheit von Splashtop. Bei Fragen oder Hilfe zur Sicherheit können Sie sich jederzeit an die Support-Ressourcen von Splashtop wenden. Gemeinsam können wir den Fernzugriff zu einem sichereren Erlebnis machen.

Schauen Sie sich alle Fernzugriffs- und Fernunterstützungslösungen von Splashtop an.


Ähnliche Inhalte

Headshot of Jerry Hsieh
Jerry Hsieh
Jerry Hsieh ist VP of Security and Compliance bei Splashtop Inc. Jerry ist ein äußerst erfahrener IT-Experte mit einer über 20-jährigen Laufbahn im System-, Netzwerk- und Rechenzentrumsmanagement. Er verfügt über fundierte Kenntnisse in Compliance-Frameworks wie SOC2, SOX404, HIPAA und COSO. Jerry hat eine nachgewiesene Erfolgsbilanz im globalen Engineering-Management und leitet funktionsübergreifende Teams über mehrere Zeitzonen und Offshore-Standorte hinweg. Jerry ist eine ergebnisorientierte Führungskraft mit nachgewiesener Fähigkeit, modernste Technologien einzusetzen, IT-Abläufe zu optimieren und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sicherzustellen.
Kostenlos testen

Verwandter Inhalt

Einblicke in den Fernzugriff

Was ist Wake-on-LAN und wie richtet man es mit Splashtop ein?

Mehr erfahren
Aus der Ferne arbeiten

Beste Fernzugriffssoftware für kleine Unternehmen

Ankündigungen

Splashtop – Neue Funktionen – März–April 2018

Sicherheit

So schützen Sie Ihr Unternehmen vor Betrügereien per Fernzugriff: 6 Tipps zur Minimierung von Sicherheitsrisiken

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.