Wie kann Ihr Unternehmen angesichts von Omicron leicht auf flexible Arbeit umstellen?

Die Welt scheint ständig in Bewegung zu sein, aber Ihr Unternehmen muss das nicht sein. Erfahren Sie, wie Sie mit einer modernen Fernzugriffslösung problemlos auf flexible Arbeit umstellen können.

Wenn es Ihrem Unternehmen wie vielen anderen in fast allen Branchen und Regionen geht, waren Sie gezwungen, Ihre Pläne für die Rückkehr ins Büro in der COVID-Ära zu schreiben - und neu zu schreiben.

Erst kürzlich mussten Apple, DocuSign, Goldman Sachs, Morgan Stanley und zahlreiche andere Branchenriesen die verwirrende Entwicklung der COVID-Stämme eingestehen und ihre Rückgabetermine erneut verschieben. Für einige ist es bereits das vierte Mal, dass sie dies tun. Als Reaktion auf Omicron haben BlackRock und American Express Pläne angekündigt, die Hybridarbeit für ihre Mitarbeiter zu verlängern.

Viele Unternehmen, darunter auch DocuSign, gehen davon aus, dass sie in Bezug auf das Rückgabedatum flexibel bleiben müssen, da COVID weiterhin unvorhersehbar ist. Laut der New York Times hat DocuSign beschlossen, dieses Mal kein voraussichtliches Rückgabedatum zu nennen, sondern lediglich zu erklären, dass man "die Pläne im Laufe des Jahres 2022 neu bewerten wird".

Zu allem Überfluss berichtet Business Insider , dass "Unternehmen wie Zillow, Twitter, Microsoft und Dropbox eine obligatorische Rückkehr zugunsten der Möglichkeit für Mitarbeiter, für immer aus der Ferne zu arbeiten, abgelehnt haben."Wie kann Ihr Unternehmen also erfolgreich auf flexible Arbeit umstellen?

Aufrechterhaltung der Mitarbeiterproduktivität mit Fernzugriff in Unternehmensqualität

Nur weil die Welt um Sie herum in Bewegung ist, heißt das nicht, dass Ihr Unternehmen das auch sein muss. Tatsächlich kann Ihr Unternehmen in den Augen der Mitarbeiter an Ansehen gewinnen, wenn es konstant hohe Leistungen für Remote-Mitarbeiter erbringt. Sie können andere Unternehmen in Bezug auf Mitarbeiterzufriedenheit, Produktivität und letztlich auch Mitarbeiterbindung übertreffen.

Splashtop-Kunden profitieren von den beeindruckenden Leistungsverbesserungen, die im Jahr 2021 an den Splashtop-Produkten vorgenommen hat . Kreative Mitarbeiter (Spieleentwickler, Video-Editoren, 3D-Designer und Animatoren) können jetzt nicht nur Hochgeschwindigkeitsverbindungen in Echtzeit und mehrere gleichzeitige Sitzungen nutzen, sondern auch Streaming in 4K-Qualität mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Diese Art von Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit auf Unternehmensniveau trägt wesentlich zur Produktivität und Zufriedenheit von Remote-Mitarbeitern bei.

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern ein persönliches Erlebnis von jedem Ort aus

Stellen Sie sicher, dass Ihre Außendienstmitarbeiter Zugang zu den Computerressourcen im Büro haben, egal wo sie arbeiten. Viele Außendienstmitarbeiter sind nicht in der Lage, auf alle Softwareanwendungen und Dateien zuzugreifen, die sie benötigen, um ihre Arbeit aus der Ferne zu erledigen. Ihre persönlichen Geräte sind nicht in der Lage, die Anwendungen auszuführen, die auf den Computern im Büro laufen (z. B. CAD-Programme, Videobearbeitungs- und Grafikdesign-Software). Die Lizenzierung von Anwendungen, die auf den persönlichen Geräten der Mitarbeiter ausgeführt werden sollen, oder die Replikation der gleichen Einrichtung im Büro für alle Mitarbeiter kann unerschwinglich teuer sein.

Mit dem sicheren Fernzugriff von Splashtop können Sie Ihren Mitarbeitern die Kontrolle über ihre Bürocomputer geben - von jedem Gerät aus und überall. Das gibt ihnen die ultimative Geräte- und Standortfreiheit. Splashtop bietet ein persönliches Erlebnis, das so schnell, einfach und sicher ist, dass sie sich fühlen, als säßen sie vor ihrem Bürocomputer.

Einfache Fernunterstützung für Ihre BYOD-Strategie für flexibles Arbeiten

Unternehmen, die eine Bring Your Own Device (BYOD)-Strategie verfolgen, wollen einen plattformübergreifenden Ansatz verfolgen. Ein Ansatz, der es den Nutzern ermöglicht, nahtlos zwischen mobilen, Desktop- und Laptop-Geräten zu wechseln. Ihre flexible Arbeitslösung sollte eine vollständige Remote-Unterstützung für BYOD beinhalten. Wenn dies der Fall ist, erhält Ihr Helpdesk eine einzige Anlaufstelle für jedes Betriebssystem (einschließlich Linux), das auf jedem Gerät läuft.

Bei Splashtop nennen wir diese Funktion "attended support", und unsere Kunden lieben sie. Ihre Helpdesks nutzen es, um Remote-Mitarbeiter zu unterstützen, die mit technischen Problemen auf firmeneigenen und privaten Geräten zu kämpfen haben.

Der Fernsupport funktioniert in Splashtop auf elegante und einfache Weise. Generieren Sie einfach einen Support-Link und senden Sie ihn an den Endbenutzer, um die SOS-App herunterzuladen und auszuführen. Der Endbenutzer muss den Sitzungscode nicht mehr zurückschicken. Darüber hinaus können Techniker eine Support-Warteschlange einsehen und bearbeiten, die die ihnen zugewiesenen Support-Anfragen und deren Status anzeigt.

Sicherheit, der Sie vertrauen können

Splashtop bietet robuste Sicherheitsfunktionen , um IT-Profis bei der Bewältigung der größten Herausforderung der 2020er Jahre zu unterstützen - Cybersecurity. Um sicherzustellen, dass Ihre flexible Arbeitsumgebung sicher ist, verfügt die Splashtop-Software über integrierte Sicherheitsfunktionen wie SSO (Single Sign-On), MFA (Multi-Faktor-Authentifizierung), Geräteauthentifizierung und automatische Infrastruktur-Updates, um mit modernen Sicherheitsstandards in Einklang zu stehen.

Splashtop verfolgt einen Zero-Trust-Ansatz. Wenn Mitarbeiter aus der Ferne auf ihren Bürocomputer oder ihre Workstation zugreifen, gehen sie über eine spezielle Splashtop-Verbindung. Diese Verbindung ist nicht Teil des Unternehmensnetzwerks. Das bedeutet, dass sie nur die Daten (z. B. Word-Dokumente) auf ihrem Remote-Desktop anzeigen und bearbeiten können. Diese Daten werden niemals außerhalb des Unternehmensnetzes übertragen. IT-Sicherheitsverantwortliche haben außerdem die Möglichkeit, sowohl die Dateiübertragung als auch die Druckfunktionen zu aktivieren oder zu deaktivieren - eine sehr empfehlenswerte Taktik, um die Einhaltung von Vorschriften zu gewährleisten.

Wenn Benutzer Zugriff auf ihren Bürocomputer, ihre Daten und Anwendungen erhalten, bietet Splashtop zusätzliche Funktionen zur Beschränkung des Zugriffs und zur Optimierung der Datensicherheit. Der elektronische Zugriff auf Daten und Systeme basiert auf Berechtigungsstufen, Need-to-know-Parametern und einer klaren Aufgabentrennung für Personen, die auf das System zugreifen. Dieser rollenbasierte Zugriff wird sowohl durch die Zugriffsüberwachung als auch durch die Protokollierung unterstützt.

Schlussfolgerung: Mit Splashtop wird der Wechsel zum flexiblen Arbeiten leicht gemacht

Es ist eine sich ständig weiterentwickelnde Herausforderung, da Omicron die Führungsteams zwingt, die Pläne ihrer Unternehmen für Fernarbeit und hybride Arbeitsformen ständig zu ändern. Johnny Taylor Jr., Präsident und CEO der Society for Human Resource Management, fasste die Notwendigkeit, vorbereitet zu sein, kurz und bündig zusammen: : "Dies wird nicht die letzte Variante sein, und wir sollten als Führungskräfte besser lernen, nicht jedes Mal auszuflippen, wenn es eine neue Ankündigung gibt."

Mit einer flexiblen, modernen Fernzugriffslösung sind Sie auf alles vorbereitet, was kommt. Eine, die eine einheitliche Erfahrung bietet - egal, ob Ihre Mitarbeiter im Büro, zu Hause oder von einem anderen Standort aus arbeiten.

Mit Splashtop greifen alle Ihre Mitarbeiter auf denselben physischen Arbeitsplatz zu, egal ob sie vor Ort oder aus der Ferne arbeiten. Ihr Unternehmen muss nicht einmal in zusätzliche Infrastruktur investieren, um Remote-Arbeit zu ermöglichen (wie bei VDI oder DaaS). Dies ist eine ideale Lösung für einen flexiblen Arbeitsplatz.

Flexibleres Arbeiten mit Leichtigkeit

Testen Sie Splashtop Enterprise noch heute


Verwandter Inhalt

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten