Fallstudie — Wie dieser MSP Splashtop für Fernzugriff, Monitoring und& Management nutzt

HCS Computer Solutions, ein MSP, der über 450 Endpunkte an kritischen Regierungsstellen betreut, entscheidet sich für Splashtop Remote Support Premium, um ihre Endgeräte zu überwachen und zu verwalten.

Splashtop-Fallstudie von HCS Computer Solutions

Sind Sie ein MSP und benötigen ein besseres Tool für Remote-Zugriff, Fernüberwachung und -verwaltung?

Wenn ja, sind Sie nicht allein.

Kunden erwarten von Ihnen, dass Sie ihre IT-Infrastruktur in einem einwandfreien Zustand halten. Wenn Sie mehrere Kunden haben, die über verschiedene Standorte verteilt sind, kann die Verwaltung Ihrer Endpunkte schwierig werden. Fernzugriffssoftware und RMMs bieten MSPs die Tools, die sie benötigen, um von überall und zu jeder Zeit auf ihre Kunden zugreifen und sie unterstützen zu können.

Die richtige Lösung zu finden, kann für einen MSP oft eine Herausforderung sein. Zu den Hindernissen gehören oft:

  • RMMs und RAS-Produkte sind zu teuer. Das macht es schwierig für kleine bis mittelgroße MSPs, die skalieren wollen, dies aber aufgrund des Preises nicht können.
  • Nicht die richtigen Funktionen bekommen. Einige Produkte haben nicht alle Werkzeuge, die Sie benötigen, und bei anderen gibt es zu viele, wodurch das Produkt sowohl teurer als auch komplizierter in der Anwendung ist.
  • Produkte sind nicht zuverlässig oder sicher. Wenn Sie auf Ihr verwaltetes Gerät zugreifen müssen, ist das Letzte, was Sie wollen, eine verzögerte, unterbrochene Verbindung. Außerdem müssen MSPs sicherstellen, dass die Software, die sie verwenden, ihre Daten und die Daten ihrer Kunden schützt.

HCS Computer Solutions

HCS Computer Solutions mit Sitz in Warschau, Missouri, ist ein MSP, der über 450 Endpunkte für Kunden verwaltet, darunter große Gesundheitszentren, Bezirks- und Stadtregierungsbüros, und ein 911-Callcenter. Sie verwalten all ihre Endgeräte mit nur zwei internen IT-Technikern.

Angesichts der Art der Kunden von HCS Computer Solutions ist es wichtig, dass sie ihre Endgeräte proaktiv überwachen und schnell Helpdesk-Support leisten, wenn ein Problem auftritt.

Um eine zuverlässige Lösung mit allen benötigten Tools zum besten Preis zu erhalten, hat sich HCS Computer Solutions an Splashtop Remote Support Premium gewandt.

Fallstudie - Wie dieser MSP den Splashtop Remote Support nutzt

Fallstudie zu HCS Computer Solutions mit Splashtop

In dieser Fallstudie skizzieren wir das Geschäft von HCS Computer Solutions, was Splashtop Remote Support Premium ist und wie das Unternehmen von der Verwendung von Splashtop profitiert hat. Zu den Highlights gehören:

  • Fernverwaltungsfunktionen wie konfigurierbare Warnmeldungen und Windows Update Management helfen HCS Computer Solutions dabei, ihre Endgeräte proaktiv zu aktualisieren und zu verwalten.
  • Unbeaufsichtigter Fernzugriff auf Computer und Server, wodurch es einfach ist, morgens oder abends eine Verbindung herzustellen, um auf ein Ticket zu antworten, auch wenn der Endbenutzer nicht da ist.
  • Einsparungen in Höhe von Tausenden von Dollar bei den jährlichen Abonnementkosten dank der niedrigen Preise von Splashtop.

„Aufgrund der Preise von Splashtop kann HCS mehr Leute haben. Als wir LogMeIn abgeladen haben, konnten wir rund 2.500$ pro Jahr sparen, was die Anzahl der Kunden erhöhte, auf die wir den Streamer setzen, kontinuierlich warten und unseren Vertrag erweitern konnten.“ — Henry Starcher, Inhaber, HCS Computer Solutions

Sie können die Fallstudie jetzt lesen, um mehr darüber zu erfahren, warum HCS Computer Solutions Splashtop liebt.

Über Splashtop Remote Support

Splashtop Remote Support ist ein kostengünstiges Fernzugriffstool für IT- und MSPs, die unbeaufsichtigten Zugriff auf ihre verwalteten Computer und Server benötigen. Es ist eine tolle Alternative, teurere Fernzugriffs-/Support-Produkte wie BeyondTrust Remote Support (früher Bomgar) und LogMeIn Central.

Das Splashtop Remote Support Premium-Paket beinhaltet mehrere zusätzliche Überwachungs- und Verwaltungsfunktionen, einschließlich Systeminventar, Ereignisprotokolle, Fernsteuerung, zeitgesteuerter Neustart, unbeaufsichtigter Android-Zugriff und mehr. Sie können auch Endbenutzerzugriff für bis zu 50 Ihrer Kunden aktivieren, sodass diese remote auf ihre von Ihnen verwalteten Computer zugreifen können.

Testen Sie Splashtop Remote Support Premium kostenlos oder vereinbaren Sie eine Demo für weitere Informationen.

Erfahren Sie mehr über Splashtop

Schauen Sie sich die anderen Fernzugriffs- und Fernunterstützungslösungen von Splashtop für IT-, MSPs-, Helpdesk-, Service Desk- und Geschäftsleute an. Finden Sie die Lösung, die Sie benötigen, und starten Sie jederzeit eine kostenlose Testversion.

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten