Direkt zum Hauptinhalt
Splashtop
kostenlos testen
Einblicke in den Fernzugriff

So wählen Sie die richtige Remote-Desktop-Software

Von Trevor Jackins

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Die Nutzung von Remote-Desktop-Software hat sich in den letzten Jahren fast verdreifacht und es sieht nicht so aus, als würde dieser Trend nachlassen.Mit dieser Veränderung auf dem Markt ergeben sich viele verschiedene Optionen für Software, die Ihre Anforderungen erfüllen könnte.Wie wählen Sie also die richtige Remote-Desktop-Software für sich oder Ihr Unternehmen aus?

Im Folgenden finden Sie eine Liste von Funktionen, die Sie vor der Auswahl eines Anbieters von Remote-Desktop-Software beachten sollten. Einige dieser Punkte sind optional, andere können jedoch ausschlaggebend dafür sein, ob die Software Ihren Anforderungen entspricht. Wählen Sie also mit Bedacht.

Sicherheitsfunktionen

Eine der wichtigsten Optionen für Software, die auf einen Ferncomputer zugreifen kann, ist die Art der Sicherheit, die Sie möchten.Im Folgenden sind einige der Sicherheitsfunktionen für Remote-Desktops aufgeführt, auf die Sie bei Ihrer Suche achten sollten:

Geräteauthentifizierung

Die Geräteauthentifizierung oder Endpunktauthentifizierung verhindert, dass nicht autorisierte Geräte eine Verbindung zu einem Ferncomputer herstellen. Ihre Remote-Desktop-Plattform sollte die Möglichkeit bieten, eine bestimmte Gruppe von Geräten, die sich anmelden können, auf eine Whitelist zu setzen. Sollten Geräte außerhalb dieser Liste versuchen, sich ohne Authentifizierung bei einem Remote-Desktop anzumelden, wird das System den Zugriff verweigern.

Zwei-Faktor-Authentifizierung

Dadurch wird sichergestellt, dass eine Person ein rechtmäßiger Benutzer ist, da sie ihre Identität mit mehr Methoden als nur einem einzigen Passwort bestätigen kann. 2FA bietet ein hohes Maß an Schutz für ein Konto, wenn es zusätzlich zum Passwort verwendet wird, um Ihre Computer und Daten zu schützen.

Einhaltung von Sicherheitsstandards

Sie sollten sicherstellen, dass die von Ihnen verwendete Fernzugriffssoftware Ihre Sicherheitsstandards einhält. Diese Standards können gesetzlich vorgeschrieben sein, oder Sie können prüfen, welche freiwilligen Anforderungen die Software erfüllt.

Beispiele für Sicherheitsstandards, die für Sie von Interesse sein könnten, sind:

  • Datenschutz-Grundverordnung (GDPR)

  • System and Organization Controls (SOC 2)

  • Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA)

  • Family Educational Rights and Privacy Act (FERPA)

  • Peripheral Component Interconnect (PCI)

Sie sollten auch überprüfen, ob die Software regelmäßig Softwareupdates erhält. Dies zeigt, dass die Entwickler wahrscheinlich ihre Sicherheitsprotokolle aktualisieren, wenn sie sich potenzieller Bedrohungen bewusst werden. Außerdem können sie damit auch sicherstellen, dass alle neuen Probleme schnell behoben werden.

Benutzererlebnis in hoher Qualität

Wenn Sie versuchen, Ihre Arbeit aus der Ferne zu erledigen, sollten Sie auf keinen Fall Schwierigkeiten haben, Ihren Computer fernzusteuern. Vielmehr sollten Sie darauf achten, dass die Benutzeroberfläche der Remote-Desktop-Software übersichtliche Bedienelemente aufweist und so schnell, einfach und nahtlos wie möglich ist. So haben Sie das Gefühl, als ob Sie den Ferncomputer direkt benutzen würden.

Ein Remote-Desktop-Tool sollte eine kostenlose Testversion anbieten, damit Sie praktische Erfahrungen mit der Plattform sammeln können, um zu sehen, ob das Benutzererlebnis für Sie geeignet ist.

Einfache Installation

Neben einer benutzerfreundlichen Oberfläche sollten Sie keine Schwierigkeiten bei der Installation von Remote-Desktop-Anwendungen haben. Dies gilt sowohl für die Software, die auf dem Ferncomputer installiert werden muss, um den Zugriff zu ermöglichen, als auch für die Anwendungen auf den lokalen Geräten.

Dazu gehört nicht nur die Installation der Software auf dem Gerät, sondern auch die erforderlichen Schritte für den ersten Anmeldeversuch. Wenn Benutzer zu viel tun müssen, bevor sie die Software tatsächlich nutzen können, führt dies dazu, dass sie an der Nutzung nicht mehr interessiert sind.

Wert

Einer der Schritte, die Sie bei der Suche nach einer Remote-Desktop-Software durchführen sollten, ist der Vergleich der Softwarekosten. Es gibt viele Lösungen, die ein Vermögen kosten. Ebenso gibt es viele kostenlose Remote-Desktop-Produkte, die jedoch oft erhebliche Mängel in Bezug auf Funktionalität, Geräteunterstützung, Funktionen, Sicherheit oder alle oben genannten Aspekte aufweisen.

Vergewissern Sie sich, dass Sie den Preis und das Angebot jeder Anwendung prüfen. Möglicherweise ist sie für nur einen oder zwei Benutzer billig, wird aber in großen Mengen teuer. Eventuell gibt es auch unterschiedliche Preise für Einzelpersonen im Vergleich zu Unternehmen.

Zugriff per Smartphone oder Tablet

Viele Remote-Desktop-Anwendungen ermöglichen den Zugriff über einen anderen Desktop-Computer. Seltener sind solche, die den Zugriff auf einen Desktop über ein Smartphone oder Tablet ermöglichen.

Sie sollten sicherstellen, dass Sie von jedem anderen Gerät aus eine Verbindung zu Ihrem Desktop herstellen können. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Sie unabhängig von der Art des Geräts oder der Plattform, von der aus Sie zugreifen, die volle Funktionalität Ihres Ferncomputers nutzen können.

Produktivitätsfördernde Funktionen

Eine der wichtigsten Funktionen der Remote-Desktop-Software ist die Fähigkeit, Dateien zu senden oder zu empfangen. Das bedeutet, dass Sie Daten, Präsentationen oder andere Elemente für später auf Ihren Computer übertragen können, wenn Sie sie benötigen.

Zu den Funktionen, auf die Sie achten sollten, gehören Dateiübertragung, Ferndruck, Multi-Monitor-Unterstützung, Remote-Wake-on-LAN und Chat.

Hochwertiger Kundenservice

Unabhängig davon, welches System Sie verwenden, haben Sie vielleicht ab und zu Fragen oder Bedenken. Vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass das Unternehmen, mit dem Sie arbeiten, über einen hervorragenden Kundenservice verfügt.

Wenn dies der Fall ist, wissen Sie, dass das Unternehmen seine Kunden gut behandelt und Sie wahrscheinlich nicht hinhalten wird, wenn Sie Hilfe benötigen.

Wählen Sie die für Sie passende Remote-Desktop-Software

Sie sollten jetzt eine bessere Vorstellung davon haben, was Sie bei der Auswahl einer Remote-Desktop-Software für Ihr Unternehmen beachten müssen. In Wahrheit gibt es jedoch nur eine Option, wenn Sie die beste Wahl für Ihre zukünftigen Anforderungen treffen wollen: Splashtop Remote Desktop.

Splashtop zeichnet sich durch folgende Funktionen aus:

Splashtop bietet Remote-Desktop-Lösungen für das Arbeiten aus der Ferne, IT-Support und mehr. Starten Sie jetzt Ihre kostenlose Testversion und finden Sie heraus, warum Splashtop regelmäßig die besten Bewertungen von externen Rezensenten und Peer-to-Peer-Bewertungsseiten erhält.

Trevor Jackins
Trevor Jackinsist einMarketing Manager bei Splashtop. Er ist auch ein leidenschaftlicher Benutzer der Fernzugriffssoftware von Splashtop, da er sie verwendet, um von zu Hause aus auf seinen Bürocomputer zuzugreifen! TrevorSplashtop begeistert sich für Splashtop, weil er daran interessiert ist, wie Technologie unser tägliches Leben verbessern kann.
Splashtop
kostenlos testen

Verwandter Inhalt

Einblicke in den Fernzugriff

Warum Splashtop die beste iOS Remote Desktop App ist

Mehr erfahren
IT & Helpdesk-Fernsupport

Fernunterstützungslösungen für IT und Helpdesk — Splashtop Enterprise im Vergleich zu Splashtop SOS Unlimited

Mehr erfahren
IT & Helpdesk-Fernsupport

Wie wähle ich zwischen Splashtop Remote Support und Splashtop SOS?

Mehr erfahren
Vergleiche

Warum Splashtop Apple Remote Desktop überlegen ist

Mehr erfahren
Alle Blogs ansehen

Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören

Kontakt

Die aktuellen Splashtop-Nachrichten und Sonderangebote

Jetzt abonnieren
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2023 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.