Splashtop ist jetzt in Syncro integriert.

Fernzugriff auf Ihre verwalteten Computer über die Syncro-Plattform

Aufgrund der großen Nachfrage aus der Splashtop- und Syncro-Benutzergemeinschaft haben wir uns zusammengetan, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, eine Splashtop-Fernsitzung mit einem Klick direkt von Ihrem Syncro-Konto aus zu starten.

Syncro-Bild

Erste Schritte

  1. Starten Sie eine kostenlose Testversion oder kaufen Sie eine der unten aufgrführten Splashtop-Lizenzen
  2. Erstellen Sie den Splashtop-Streamer auf Ihren verwalteten Geräten und stellen Sie ihn bereit
  3. Beginnen Sie die Integrationsschritte mit Syncro

Splashtop-Lösungen für den Fernzugriff in Syncro

  • Splashtop Remote Support

  • Für IT- und MSPs, die unbeaufsichtigten Fernzugriff auf ihre verwalteten Endgeräte wünschen. Jedes Paket wird mit einer unbegrenzten Anzahl von Technikern und gleichzeitigen Sitzungen geliefert. Starten Sie Remote-Sitzungen über die Syncro-Plattform.
  • Splashtop SOS

  • Für Helpdesks und Support-Teams, die On-Demand-Fernsupport für beliebige Geräte (einschließlich mobiler Geräte) durchführen möchten, ohne dass eine vorherige Installation erforderlich ist. Holen Sie sich das Paket SOS+10 oder SOS Unlimited, um unbeaufsichtigten Fernzugriff auf 10 bzw. eine unbegrenzte Anzahl von Computern zu erhalten. Starten Sie unbeaufsichtigte Fernzugriffssitzungen von der Syncro-Plattform aus.

Erfahren Sie mehr über Syncro