Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
A laptop computer displaying multiple lines of code.
IT & Helpdesk-Fernsupport

Wie die Tool-Konsolidierung die Produktivität des IT-Supports verbessert

Von Sarah Laoyan
6 Minute gelesen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Systemadministratoren müssen Hunderte und manchmal Tausende verschiedener Geräte verwalten. Für die Verwaltung dieser vielen Endpunkte ist verschiedene Software erforderlich, um verschiedene Arten von Geräten und Betriebssystemen zu verstehen und zu verwalten. Die Verwaltung mehrerer Tools und das Hin- und Herwechseln verschiedener Software zur Verwaltung dieser Endpunkte ist ineffizient und eine nicht nachhaltige Praxis.  

Die Einführung eines Tools wie Splashtop Enterprise kann dazu beitragen, wichtige IT-Funktionen zu konsolidieren und Prozesse zu rationalisieren, indem die Anzahl der Toolwechsel, die ein Techniker durchführen muss, minimiert wird.  

Warum ist die Tool-Konsolidierung so wichtig? 

Es ist nicht ungewöhnlich, bei Bedarf neue Tools einzuführen. Es macht Sinn – Sie brauchen schnell eine Lösung, also fügen Sie etwas hinzu, das das Problem löst. Dieser Prozess berücksichtigt jedoch nicht die Skalierbarkeit und Interkonnektivität der einzelnen Tools und deren Funktionsweise im gesamten Workflow. IT-Teams verfügen möglicherweise über ein Tool zur Verwaltung von Endpunkten, eine separate Software für den Helpdesk-Support und eine andere Software für den Fernzugriff. 

Das Verbinden von Einzwecksoftware wie dieser kann bei bestimmten Integrationen und der Zusammenarbeit mit anderen Tools zu Problemen führen. Einige Tools lassen sich möglicherweise in andere integrieren. Wenn es jedoch ein Tool in Ihrem Tech-Stack gibt, das nicht integriert werden kann, kann dies mehr manuelle Arbeit in Ihrem Prozess verursachen und mehr Raum für Fehler schaffen.  

Außerdem sollten Sie bedenken, dass das Hinzufügen zusätzlicher Tools zu Ihrem Tech-Stack ein zusätzliches potenzielles Sicherheitsrisiko mit sich bringt. Für jedes neue Tool, das Sie Ihrem Tech-Stack hinzufügen, müssen IT-Teams die Sicherheit jedes Tools bewerten, um sicherzustellen, dass es mit den Sicherheitsrichtlinien ihres Teams übereinstimmt, und außerdem müssen sie verstehen, wie das Tool Kundendaten verwaltet.  

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein durchschnittlicher Arbeitnehmer täglich zwischen zehn verschiedenen Apps wechselt, dies kann jedoch die Produktivität beeinträchtigen. Eine Studie aus dem Jahr 2021 ergab, dass der Wechsel von Apps dazu führen kann, dass Einzelpersonen 26 % weniger effizient sind. Splashtop kann dazu beitragen, den App-Wechsel zu minimieren, den IT-Supportteams durchführen müssen, indem häufig verwendete Funktionen in einer Anwendung konsolidiert und Informationen aus anderen Apps an einem Ort synchronisiert werden. 

Wichtige Splashtop-Funktionen, die zur Konsolidierung von IT-Funktionen beitragen 

Splashtop Enterprise kann dabei helfen, wichtige IT-Funktionen zu konsolidieren, die Techniker täglich ausführen. Werfen wir einen Blick darauf, wie Splashtop Ihnen bei der Konsolidierung Ihres IT-Tech-Stacks helfen kann.  

Die Service Desk-Konsole bietet einen schnelleren Überblick über Remote-Sitzungen und verbessert Arbeitsabläufe 

Die Splashtop Service Desk-Konsole hilft Technikern dabei, den Status aktueller Sitzungen klar zu erkennen, wer Hilfe erhält und was bei jeder dieser Sitzungen passiert. 

Die Service Desk-Konsole bietet Technikern außerdem verschiedene Möglichkeiten, mit einem Endbenutzer in Kontakt zu treten. Techniker können wählen, ob sie zum Herstellen einer Verbindung einen Einladungslink oder einen 6-stelligen PIN-Code teilen möchten. Über den Link können Endbenutzer die Splashtop-App herunterladen und starten, um eine Verbindung herzustellen.  

Sobald Benutzer eine Verbindung zu Splashtop herstellen, können Techniker die Statusänderung von „Warten“ zu „Aktiv“ in der Splashtop Service Desk-Konsole leicht sehen. Sobald die Sitzung aktiv ist, können Techniker die Erlaubnis zum Herstellen einer Verbindung anfordern, indem sie „Remote-Sitzung starten“ wählen. Dieser Dialog fordert den Endbenutzer auf, dem Techniker die Erlaubnis zu verweigern oder zu erteilen.  

Bei mehreren Technikern bietet die Service Desk-Konsole einen allgemeinen Überblick über Sitzungen, die gerade ausgeführt werden oder abgeschlossen werden müssen. Techniker können schnell erkennen, welche Benutzer als Nächstes Hilfe benötigen, und einen konsistenten Support-Workflow mit weniger Pausen zwischendurch erstellen.  

Endpunkte aus der Ferne verwalten und warten 

Die Verwaltung Tausender Endpunkte ist keine leichte Aufgabe, und sicherzustellen, dass genügend Techniker zur Verfügung stehen, um jeden Endbenutzer zu unterstützen, ist für eine einzelne Person eine schwierige Aufgabe. Glücklicherweise bietet Splashtop Supportkanäle und Sitzungsrouting, um sicherzustellen, dass Endbenutzer den richtigen Techniker für den Support erhalten, den sie benötigen.  

Innerhalb von Splashtop können IT-Teams Endpunkte im Back-End nach einer bestimmten Kategorie organisieren, beispielsweise nach Gerätetypen, Betriebssystemen oder physischen Standorten. Dadurch wird sichergestellt, dass Endbenutzer die entsprechende Unterstützung von jemandem erhalten, der über Fachwissen für das jeweilige Gerät verfügt. Wenn ein Support-Anruf eingeht, kann Splashtop dabei helfen, diese Anrufe an einen bestimmten Techniker weiterzuleiten, der diese Geräte oder Probleme unterstützt. 

Supportkanäle bieten außerdem die Möglichkeit, effizientere 1-zu-viele-Aktionen für Techniker zu erstellen. Techniker können ganz einfach auswählen, welche Geräte bestimmte Aktionen, Anwendungen, Updates oder Wartung erhalten sollen. Sollte es für iOS ein neues Update geben, können Techniker Hunderte von Geräten gleichzeitig aktualisieren, ohne jedes Gerät manuell auswählen und aktualisieren zu müssen.  

Alle diese Funktionen sind aus der Ferne verfügbar, sodass Techniker nicht mehr zum Endbenutzer reisen müssen, um Support zu bieten. Endbenutzer können mit viel schnelleren Lösungszeiten rechnen, da ihre Probleme schneller an spezialisierte Techniker weitergeleitet werden und sie bei Bedarf Hilfe von mehr als einer Person erhalten können.  

Augmented Reality hilft, qualifizierten Technikern mehr Reichweite zu verschaffen 

Qualifizierte Techniker sind schwer zu finden – es lohnt sich möglicherweise nicht, sie zur Problembeurteilung vor Ort zu holen, wenn ihre wertvollen Fähigkeiten effektiver eingesetzt werden können. Dieses Problem kann mit Hilfe von Augmented Reality gelöst werden.  

Augmented Reality hilft dabei, sowohl Fachkräften als auch Außendiensttechnikern die Möglichkeit zu geben, mehr Probleme zu lösen und gleichzeitig den Reiseaufwand zu minimieren. Außendiensttechniker können vor Ort sein, ein Problem diagnostizieren oder sogar einfache Probleme beheben, ohne dass sie Hilfe benötigen. Wenn ein erfahrenerer Techniker benötigt wird, können sie anrufen und über Augmented Reality um Hilfe bei dem Problem bitten. Dies trägt dazu bei, den Reiseaufwand und die Probleme zu minimieren, für die ein erfahrenerer Techniker verantwortlich ist, und er kann seine Zeit dort einsetzen, wo sein Fachwissen am meisten benötigt wird.  

Konsolidieren Sie Tools und steigern Sie die Produktivität mit Splashtop Enterprise 

Sind Sie an der Konsolidierung Ihres Tech-Stacks für den IT-Support interessiert? Splashtop Enterprise vereinfacht die Remote-Geräteverwaltung sowohl für Techniker als auch für Endbenutzer. Mit einfach zu kommunizierenden Möglichkeiten zur Verbindung mit Endbenutzern und zur Organisation von Sitzungen kann Splashtop dazu beitragen, allgemeine IT-Supportfunktionen zu optimieren und die Anzahl der erforderlichen Tools zu minimieren.  

Testen Sie Splashtop Enterprise kostenlos und erfahren Sie, wie Sie Ihren IT-Support-Workflow konsolidieren können.  


Literatur-Empfehlungen 

Sarah Laoyan headshot
Sarah Laoyan
Sarah Laoyan ist Content Marketing Specialist bei Splashtop. Sie ist eine Befürworterin von Technologien, die dazu beitragen, die Zusammenarbeit von Remote-Mitarbeitenden zu verbessern. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie beim Stricken oder Häkeln und mit einem gemütlichen Getränk anzutreffen.
Kostenlos testen

Verwandter Inhalt

Einblicke in den Fernzugriff

Der ultimative Remote-Desktop-Verbindungs-Guide

Mehr erfahren
IT & Helpdesk-Fernsupport

Unbeaufsichtigter Fernzugriff: Entfesseln Sie Ihre Effizienz

Einblicke in den Fernzugriff

Was ist Unbeaufsichtigt Access und seine Anwendungsfälle?

KARTENKARTE

Was ist Fernüberwachung und -verwaltung?

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.