Splashtop Enterprise ermöglicht „Browser-In-a-Box“ und bringt Legacy-Webapplikationen auf jedes Gerät

Nachdem Microsoft die Unterstützung für Windows XP am 8. April 2014 beendet hat, stehen viele Unternehmen vor der Herausforderung, bestehende Unternehmenswebanwendungen bereitzustellen, die auf ältere Versionen des Internet Explorers (IE6/IE7/IE8/IE9) in Abhängigkeiten von ActiveX, Silverlight, bestimmten .Net-Versionen oder bestimmten Microsoft Service Packs angewiesen waren. Durch die Nutzung von Splashtop Enterprise „Browser-In-a-Box“, das auf verschiedenen Versionen von Windows Remote Desktop Services (RDS/Terminal Services) läuft, kann die IT-Abteilung auf einfache und kostengünstige Weise traditionelle Webanwendungen für die Belegschaft bereitstellen und alle Kompatibilitätsprobleme lösen.

Da Splashtop-Apps auf iOS, Android, WinRT, Windows Phone, Linux, Windows und MAC verfügbar sind, bedeutet dies, dass Unternehmen all diese Legacy-Webapps sofort auch auf mobile Geräte bringen und BYOD-Initiativen unterstützen können. Mitarbeiter können jedes beliebige Gerät einsetzen und verfügen dennoch über 100% Kompatibilität zu Remote-Anwendungen oder Desktops mit traditionellen Webanwendungen.
Hier sind einige Hauptvorteile von Splashtop Enterprise „Browser-In-a-Box“:

  1. Einfache Installation und Einrichtung in weniger als 15 Minuten.
  2. Volle Unterstützung für verschiedene Versionen von Windows Server 2003, Windows Server 2008 und Windows Server 2012, einschließlich RDS- und RemoteApp-Support. Mit RemoteApp können Sie das IE-Browser-Erlebnis bieten, ohne einen vollständigen Desktop anzubieten.
  3. Schnellste Leistung (10-fache RDP-Leistung) – Da Splashtop für Hardware von Intel, NVIDIA, AMD, Qualcomm und anderen optimiert ist, kann Splashtop sogar ferngesteuerte 3D-CAD/CAM-Anwendungen unterstützen; dies bedeutet, dass Ihr Remote-Desktop- und App-Erlebnis interaktiv und verzögerungsfrei sind.
  4. Mobil/WAN-optimiert – Das Splashtop-Protokoll ist WAN-optimiert und anpassungsfähig an jede Netzwerkbedingung; daher genießen die Benutzer das beste Remote-Erlebnis seiner Klasse über 3G/4G/WIFI-Netzwerke. Darüber hinaus verfügt Splashtop Business über ein patentiertes Mapping von Berührungsgesten und anpassbaren Tastenkombinationen, sodass die Benutzer eine einfache und intuitive Erfahrung genießen können, wenn sie von jedem Gerät mit Berührungseingabe auf Computer mit Tastatur und Maus zugreifen.
  5. Umfassendste BYOD-Unterstützung: Fernzugriff von Windows, Mac, Linux, iOS, Android, Windows Phone, WinRT, etc.
  6. 6. Integrierte Vor-Ort-Verwaltungskonsole für Active Directory – Bietet verbesserte Sicherheit und Verwaltbarkeit durch AD-Integration, Audit-Berichte, Gruppierungsrichtlinien, Whitelist-/Blacklist-Geräte und andere Funktionen.

Testen Sie Splashtop Enterprise „Browser-In-a-Box“ einfach kostenlos. Melden Sie sich an >>>>>