Die neuen Funktionen von Splashtop im 3. Quartal 2022

Verbesserung der Produktivität von Fernsitzungen, Endpunktverwaltung und Service Desk Support

Mit den Versionen v3.5.2.x im 3. Quartal führen wir Funktionen ein, die eine noch effizientere und produktivere Fernarbeit und Fernunterstützung ermöglichen. Verwenden Sie die neueste Version der Splashtop Business-Apps und -Streamer, um Zugriff auf die neuen Funktionen zu erhalten, die für Ihr Abonnement gelten.

Hier sind einige der wichtigsten Funktionen, die wir bis Ende September einführen werden:

Höhere Produktivität und Benutzerfreundlichkeit

Native Apple Silicon-Unterstützung

Splashtop-Produkte bieten native Unterstützung sowohl für Apple Silicon (M1, M2) als auch für Intel-Chips an. Die neue universelle Binärdatei unterstützt macOS 10.10 und höher.

Verbesserte Audioqualität

Splashtop-Fernsitzungen unterstützen höhere Audio-Bitraten und liefern eine bessere Audioqualität. Benutzer können die Bitrate steuern und den Ton während der Sitzung stummschalten, indem sie die Symbolleiste während der Sitzung verwenden. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Splashtop-Anschluss

Splashtop Enterprise-Benutzer, die das Connector-Add-on für den Zugriff auf Server über RDP verwenden, können nun Dateien von ihren Mac-Computern über den Connector auf die Windows-Server übertragen. Sie werden auch mehrere Monitore während der RDP-Sitzung unterstützen, genau wie bei standardmäßigen Splashtop-Sitzungen.

Effizientere Endpunktverwaltung

Diese Funktionen gelten für Techniker, die Splashtop Enterprise und Splashtop Remote Support (Premium) verwenden. Sie sind über die Management-Webkonsole verfügbar.

1-to-Many-Dateiübertragung

Techniker können mithilfe von 1-to-Many-Aktionen eine Datei (bis zu 1 GB) gleichzeitig auf mehrere Windows- oder Mac-Computer übertragen.

Inventar für Android-Geräte

Benutzer können das System-, Software- und Hardwareinventar für Android-Geräte einsehen.

Neues Inventar-Dashboard

Ein neues „Inventar“-Dashboard wird verfügbar sein, um Computerinventardaten anzuzeigen. Benutzer können auf ihren Windows- und Mac-Computern nach bestimmten Attributen suchen und nach verschiedenen Computergruppen filtern. Nach wie vor haben Sie die Möglichkeit, Inventarberichte herunterzuladen. Die Leistung der Inventarfunktion wurde optimiert, um eine viel größere Anzahl von Endpunkten zu verarbeiten.

Schnellerer und einfacherer Service Desk Support

Diese Funktionen gelten für Techniker, die Splashtop Enterprise verwenden.

Verwenden Sie einen 6-stelligen PIN-Code, um On-Demand-Support zu leisten

Als Alternative zum aktuellen Support-URL-Link können Techniker nun einen 6-stelligen PIN-Code erstellen, den sie dem Endbenutzer zur Verfügung stellen. Der Endbenutzer gibt den Code in der mobilen SOS-App ein, um eine Supportanfrage in die Warteschlange des Technikers zu stellen.

Der Endbenutzer kann den 6-stelligen PIN-Code auch auf der Splashtop-Webseite www.help123.app eingeben, wodurch die mobile App automatisch heruntergeladen wird und die Anfrage in die Support-Warteschlange gestellt wird. Die Methode mit dem 6-stelligen PIN-Code ist zunächst nur für den Fernzugriff auf Mobilgeräte vorgesehen. Die Unterstützung für Desktops ist bald verfügbar.

Bereitstellung von Service Desk Support für Mobilgeräte

Techniker können jetzt über die Service Desk-Konsole mithilfe eines 6-stelligen PIN-Codes auf iOS- und Android-Mobilgeräte aus der Ferne zugreifen.

Kommentare zu Support-Sitzungen hinzufügen

Techniker können innerhalb der Service Desk Support-Sitzungen Kommentare hinzufügen. Die wichtigen Informationen werden effizient protokolliert und einfach zwischen mehreren Technikern kommuniziert, die an derselben Support-Sitzung arbeiten. Berechtigungen zum Bearbeiten der Kommentare können granular gesteuert werden.

Statusaktualisierungen der Live-Sitzung

In der Support-Warteschlange werden Sitzungsattribute wie Sitzungsstatus, Computerverknüpfung, Technikerzuweisung usw. automatisch in Echtzeit aktualisiert. Techniker werden die Aktualisierungen sehen, sobald sie durchgeführt werden.

Integration mit Freshservice PSA

Techniker können aus ihrem Freshservice-Ticket heraus eine Service Desk Support-Sitzung starten.

Chatprotokolle in das Ticketing-System hochladen

Neben den Sitzungs- und Dateiübertragungsprotokollen werden auch Chatprotokolle in den Ticketkommentaren verfügbar sein, sobald die Service Desk Support-Sitzung beendet wird. Diese Funktion ist derzeit mit Splashtop SOS-Produkten verfügbar.

Bessere Team- und Benutzerverwaltung

Neue Berichtsfunktion für Benutzerberechtigungen

Teambesitzer und Administratoren können jetzt eine CSV-Datei mit Benutzerzugriffsberechtigungen im Team exportieren und die Benutzerberechtigungen einfach verfolgen. Diese Funktion ist derzeit für Splashtop Business Access und Legacy-Produkte nicht verfügbar.

Streamer-Einstellungen über die Webkonsole verwalten

Teambesitzer und Administratoren können bestimmte Streamer- und Sitzungseinstellungen über die Webkonsole konfigurieren, darunter schwarzer Bildschirm, Sperrbildschirm, Tastatur und Maus sperren und mehr. Sie können in der Webkonsole eine Einstellungsrichtlinie erstellen, Standardeinstellungen auswählen und bestimmte Computer mit der Richtlinie verknüpfen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Wir liefern weiterhin Top-Funktionen, die auf wertvollem Kundenfeedback basieren. Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne weiter!


Verwandter Inhalt

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten