Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
Splashtop New Features
Ankündigungen

Splashtop – Neue Funktionen – März–April 2018

Von Splashtop Team
2 Minute gelesen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Wir haben Splashtop im März und April 2018 um einige großartige neue Funktionen erweitert. Hier sind einige der neuesten Ergänzungen:

Splashtop Business Access, Remote Support und SOS

  • iOS-App: Computerverwaltung aktualisiert.

    Neu in Version 2.7.4.0. Wenn du nun in der Splashtop iOS-App auf das Infosymbol neben einem Computer in der Liste klickst, siehst du einen neuen Informationsbildschirm (unten in zwei Spalten dargestellt). Es enthält erweiterte Informationen über den Computer, einschließlich des Kontos, der Gruppe, der Streamer-Version, der IP-Adresse, der letzten Sitzung und des aktuellen Status. Der untere Teil enthält eine erweiterte Liste von Optionen, darunter Auflösung, Anmeldeinformationen löschen, Computer löschen, Streamer neu starten, Normaler Neustart und Neustart im abgesicherten Modus.

  • iOS-App: Verbesserungen bei mehreren Monitoren mit „Alle Monitore anzeigen“

    - Bisher konntest du in Szenarien mit mehreren Monitoren einen Monitor nach dem anderen betrachten und zwischen den Monitoren wechseln, indem du auf die Taste „Monitor wechseln“ tippst. Jetzt kannst du eine Anzeige anhand des Namens auswählen oder mehrere Monitore gleichzeitig auf deinem iOS-Bildschirm anzeigen.

Nachdem Sie auf das Switch-Monitor-Symbol in der Symbolleiste der Splashtop-iOS-App getippt haben, erhalten Sie Optionen zur Auswahl eines Monitors oder „Alle Monitore anzeigen“.

Wenn Sie „Alle Monitore anzeigen“ wählen, sehen Sie die Bildschirme nebeneinander auf dem Bildschirm Ihres iOS-Geräts. In diesem Fall handelt es sich um zwei verschiedene Größen, da es sich um einen großen Monitor neben einem kleineren Laptop handelt.

  • iOS-App: SOS-Fernsitzung vom iOS-Gerät zum iPad/iPhone und Android wird jetzt unterstützt

    - Bisher konntest du mit Splashtop SOS auf deinem iOS-Gerät Windows- und Mac-Computer aus der Ferne betrachten und steuern. Jetzt kannst du iOS- und Android-Geräte auch aus der Ferne von iOS aus ansehen. Du kannst auch einige Android-Geräte steuern (gerootet, Samsung und einige Lenovo und LG). Apple erlaubt keine Fernsteuerung von iOS-Geräten, es ist also nur Remote View möglich.

  • iOS-App: Unterstützung für iPhone X

    — Die iOS-App wurde für das iPhone X neu gestaltet und Remote-Sitzungen können jetzt auf die Vollbildansicht maximiert werden.

  • Windows- und Mac-Client-Apps: Lokalisierung für 5 Sprachen hinzugefügt: Deutsch, Japanisch, Portugiesisch, vereinfachtes Chinesisch und Spanisch in Version 3.2.2.0

  • Windows-Client-Anwendung: Vorausgefüllte Domaininformationen. Macht es einfach, die Informationen auszuwählen, anstatt sie einzugeben, wenn sich der Remotecomputer in einer Domain befindet. Hinzugefügt in Version 3.2.2.0.

my.splashtop.com

  • Beta Remote Support Premium-Funktionen zum Testen verfügbar —

    Wir arbeiten an neuen Funktionen für das kommende Splashtop Remote Support Premium-Paket. Wenn du die neuen Funktionen testen und uns während des Entwicklungsprozesses Feedback geben möchtest,

    Erfahre mehr und melde dich hier an

    .Wenn du derzeit Splashtop Remote Support PLUS hast, können die Funktionen in deinem Produkt für die Dauer des Testzeitraums kostenlos aktiviert werden. Wenn du Remote Support PLUS nicht hast, kannst du eine kostenlose Testversion starten und die Beta-Funktionen in der Testversion testen. Für beide Optionen musst du dich auf dem Formular anmelden, um die Beta-Funktionen zu aktivieren. Benachrichtigungen und Funktionen zur Verwaltung von Windows Updates sind derzeit zum Testen verfügbar.

Splashtop Personal

  • Hol dir die neuesten Bugfixes

    in der Splashtop Personal App Version 2.7.4.6 für iOS im App Store.

Kostenlos testen

Verwandter Inhalt

Einblicke in den Fernzugriff

So verwendest du Remote-Desktop-Software auf dem iPad

Mehr erfahren
IT & Helpdesk-Fernsupport

IT-Herausforderungen in Hotels meistern: Die Leistungsfähigkeit der Fernsupport-Tools

Vergleiche

Top 10 Fernwartungssoftware-Tools im Jahr 2024

IT & Helpdesk-Fernsupport

Fernwartungssoftware im Jahr 2024: Ein ausführlicher Leitfaden

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.