Warum dieser MSP sein RMM durch Splashtop Remote Support Premium ersetzte

Nachdem mehrere teure RMM-Software-Tools und Fernunterstützungsprodukte verwendet wurden, konnte Midwest PROTECH sie alle durch Splashtop Remote Support Premium ersetzen. Lesen Sie die Fallstudie unten, um herauszufinden, wie auch Sie mit Splashtop Kosten senken und Ihr Unternehmen skalieren können!

Splashtop Remote Support Premium-Fallstudie Midwest PROTECH

Sind Sie ein MSP, der zu viel für RMM-Software bezahlt?

Abonnieren Sie auch zusätzliche Fernzugriffs- und Fernunterstützungs-Tools, was Ihre Ausgaben in die Höhe treibt?

Wenn ja, sind Sie nicht allein.

Eine der größten Herausforderungen, vor denen MSPs heute stehen, besteht darin, eine kostengünstige Lösung zu finden, die es ihnen ermöglicht, ihre Endpunkte aus der Ferne zu überwachen, zu verwalten und zu unterstützen. Allzu oft müssen MSPs für ein oder mehrere teure Produkte bezahlen, um die benötigten Tools zu erhalten. Diese hohen Kosten machen es für MSPs schwierig zu skalieren, da die Verwaltung von mehr Computern bedeutet, mehr Geld zu bezahlen.

Das war das Problem, vor dem Midwest PROTECH, ein MSP mit Sitz im Großraum Cincinnati, stand.

Midwest PROTECH bietet seinen Kunden sowohl komplette Managed Services als auch Ad-hoc-Dienste (Break/Fix) an. Mit fast 1.000 verwalteten Endpunkten benötigte Midwest PROTECH eine leistungsstarke Lösung, die es dem Unternehmen ermöglicht, seinen Kunden einen hochwertigen Service zu bieten.

Jahrelang jonglierte Midwest PROTECH mit mehreren RMM- und Fernsupport-Tools, darunter SolarWinds MSP, Kaseya, GoToAssist und TeamViewer.

Dann wechselte Midwest PROTECH zu Splashtop Remote Support Premium; die preiswerteste Lösung für MSPs, die die besten Fernüberwachungs-, Management- und Supportfunktionen zu einem kostengünstigen Preis wünschen.

Seitdem ist es Midwest PROTECH gelungen, die oben genannten Herausforderungen zu überwinden und sein Geschäft auszubauen.

In dieser PROTECH Fallstudie aus dem Mittleren Westen erfahren Sie, was Splashtop Remote Support Premium bietet und welche Vorteile auch Sie damit genießen können:

  • Alle Tools und Funktionen, die Sie benötigen, in einem Produkt vereint, um Ihren Software-Stack zu vereinfachen
  • Schnellere und kostengünstigere Bereitstellung von Dienstleistungen
  • In der Lage sein, zusätzliche Klienten zu unterstützen
  • Besserer Cash-Flow und niedrigere Preise pro Endpunkt
  • Generierung zusätzlicher Einnahmen durch den Wiederverkauf von Fernzugriff an Ihre Kunden

Midwest-PROTECH-Vorschaubild

Splashtop / MidwestPROTECH Remote Support Premium-Fallstudie

„Die Splashtop RMM-Lösung (Remote Support Premium) gibt uns wirklich alles, was wir brauchen. Funktionen wie Ereignisprotokoll-Alarme, CPU/Speicher-Drosselungs-Alarme und installierte/deinstallierte Software-Alarme sind für uns sehr wichtig.“

–  Matthew Buechler, Midwest PROTECH

Splashtop Remote Support Premium ist eine kostengünstige, leistungsstarke und benutzerfreundliche Alternative zu anderen Fernzugriffs-/Supportprodukten. Es kann auch an Stelle von teureren, komplizierteren RMM-Tools eingesetzt werden. Sehen Sie sich die Fallstudie Midwest PROTECH an, um herauszufinden, wie auch Ihr MSP davon profitieren kann, wenn Sie Splashtop ausprobieren.

Testen Sie Splashtop Remote Support Premium kostenlos (ohne Kreditkarte oder Verpflichtung) oder planen Sie eine Demo für weitere Informationen.

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten