Verwaltung von Windows-Updates mit Splashtop Remote Support Premium

IT-Experten und MSPs wissen, dass es aus Sicherheits- und Kompatibilitätsgründen wichtig ist, die Computer der Benutzer mit Windows-Updates auf dem neuesten Stand zu halten. Unternehmen verwenden häufig Windows-Update-Richtlinien, um sicherzustellen, dass Updates installiert werden.

Wie können Sie sicher sein, dass alle Ihre verwalteten Computer auf verschiedenen Windows-Versionen mit wichtigen Windows-Updates auf dem neuesten Stand sind?

Nutzen Sie die Warn- und Update-Management-Funktionen von Splashtop Remote Support Premium, um sicherzustellen, dass Ihre Windows-Computer, von Windows XP bis Windows 11, auf dem neuesten Stand und sicher sind.

Wenn Sie die folgenden Funktionen und Schritte ausprobieren möchten, können Sie eine kostenlos testen von Remote Support Premium starten.

Überwachung des Windows-Update-Status

Mit Splashtop Remote Support Premium können Sie sicherstellen, dass die Windows-Versionen Ihrer verwalteten Computer auf dem neuesten Stand sind. Sie können:

  • Überwachen Sie den Status der Windows-Update-Richtlinie pro Computer und lassen Sie sich auf mögliche Probleme aufmerksam machen, z.B. wenn die Option „Microsoft Update“ nicht ausgewählt oder die Einstellung „Wichtige Updates“ auf eine bestimmte Option umgeschaltet wird („Updates automatisch installieren“, „Updates herunterladen, aber lassen Sie mich wählen, wann sie installiert werden sollen“, oder „Nach Updates suchen, aber lassen Sie mich wählen, ob sie heruntergeladen und installiert werden sollen“).
  • Überwachen Sie den Status der verfügbaren Aktualisierungen und lassen Sie sich benachrichtigen wenn eine ausstehende Aktualisierung entdeckt wird. Sie können wählen, ob Sie nur über ausstehende wichtige Updates, optionale Updates oder beides benachrichtigt werden möchten.

Diese Alarme können als Teil eines Alarmprofils eingestellt und auf einzelne Computer oder Gruppen von Computern angewendet werden.

Windows-Update-Warnungen

Suchen Sie nach Windows-Updates für verwaltete Computer und wenden Sie diese an.

Mit Splashtop Remote Support Premium können Sie den Status der Windows Updates auf Ihren verwalteten Computern aus der Ferne überprüfen und Updates verwalten, indem Sie den Kontextmenüpunkt "Nach Updates suchen" auf einem beliebigen Computer in der Liste in Ihrem Management-Dashboard auswählen (ohne sich als Benutzer in den Computer einwählen zu müssen).

Windows Update-Status prüfen

Die auf der Updates-Seite angezeigten Windows Update-Informationen umfassen

  • Letzte Aktualisierung
  • Aktueller Status
  • Update-Richtlinie
  • Fähigkeit, nach Aktualisierungen zu suchen
  • Liste der verfügbaren Updates
  • Optionen für den Neustart nach der Installation von Updates (falls zutreffend)
  • Legen Sie eine Benachrichtigung fest, wenn die Update-Installation nicht abgeschlossen werden kann

Dies ist eine großartige Möglichkeit, den Status von Updates auf einem einzelnen Computer zu sehen, auszuwählen, welche Updates installiert sind, und einige zusätzliche Optionen rund um die Updates zu verwalten, um die beste Benutzererfahrung zu gewährleisten und sicherzustellen, dass die Updates installiert werden.

Der untenstehende Screenshot zeigt einen Beispielcomputer.

Windows Update-Eigenschaften

Dieses Video zeigt, wie man auf die Windows-Updates-Funktion in Splashtop Remote Support Premium zugreift.

So richten Sie Windows-Updates ein - Splashtop Remote Support Premium
So richten Sie Windows-Updates ein - Splashtop Remote Support Premium

Gefällt Ihnen, was Sie sehen?

Wenn Sie bereits Remote Support Premium haben, dann probieren Sie es jetzt aus. Gehen Sie auf die Registerkarte Computer auf my.splashtop.com.

Wenn Sie noch nicht über Remote Support Premium verfügen, können Sie es kostenlos und ohne Kreditkarte ausprobieren oder zu einem günstigen Preis kaufen.

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten