Wie hybrides Arbeiten den Stress für Mitarbeiter und IT-Support verringern kann

Stressreduzierung für Mitarbeiter und IT-Support

Der erste Mittwoch im November wurde zum "Nationalen Tag des Stressbewusstseins" ernannt. Er zielt darauf ab, die Stressfaktoren in Ihrem Leben zu erkennen und zu reduzieren. Der Tag wurde 1998 von der International Stress Management Association (ISMA) ins Leben gerufen, um mit Informationen über Stress und Strategien zur Stressbewältigung sowohl für Unternehmen als auch für Einzelpersonen zu versorgen.

Man kann mit Fug und Recht behaupten, dass die letzten Jahre für Arbeitnehmer (Menschen) auf der ganzen Welt unglaublich stressig waren. Laut Gallup's State of the Global Workplace 2021 hat der tägliche Stress der Arbeitnehmer ein Rekordhoch erreicht und ist von 38% im Jahr 2019 auf 43% im Jahr 2020 gestiegen.

In einer LinkedIn-Umfrage vom Oktober 2021 fragte Splashtop seine Anhänger, ob sie der Meinung sind, dass sich hybrides Arbeiten insgesamt positiv auf das psychische Wohlbefinden der Bevölkerung auswirkt. Eine überwältigende Mehrheit von 88% der Befragten bejahte die Frage, die Vorteile seien positiv.

Alex Draaijer, General Manager von Splashtop EMEA, erklärt: "Der National Stress Awareness Day bietet Unternehmen die Gelegenheit, darüber nachzudenken, wie sich die veränderten Arbeitsformen - Telearbeit, hybride Arbeitsformen und Büroarbeit - auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter auswirken. Die weit verbreitete Umstellung auf Telearbeit in den letzten 18 Monaten hat die Erfahrung der Mitarbeiter grundlegend verändert, da sie gezwungen waren, sich darauf einzustellen, zu Hause produktiv zu sein. Da sich die Unternehmen nun auf hybride Arbeitsformen verlagern, müssen wir überlegen, was getan werden kann, um die Zufriedenheit und das Stressniveau der Mitarbeiter zu verbessern."

Hybride Arbeit = Zufriedenere Mitarbeiter und IT-Support

Es gibt keinen Weg zurück. Die Mitarbeiter wollen hybride, flexible Arbeit. Laut einer Microsoft-Studie wünschen sich 73% der Arbeitnehmer flexible Remote-Optionen, um nach der Pandemie zu bleiben.

Hybride Arbeitsumgebungen unterstützen die Arbeitnehmer, indem sie die Produktivität steigern, die Pendelzeiten verkürzen und die Work-Life-Balance verbessern. Die Ergebnisse dieser Vorteile werden sich letztlich in einer zufriedeneren Belegschaft im neuen Jahr und darüber hinaus bemerkbar machen.

Jüngste Untersuchungen von Splashtop haben ergeben, dass zwei Fünftel (42%) der IT-Führungskräfte im Vereinigten Königreich mehr Spaß an ihrer Arbeit haben und weniger Stress empfinden, wenn flexible Technologien eingesetzt werden. Mehr als ein Drittel glaubt, dass diese Technologien das Vertrauen der Benutzer und Kollegen in sie als Entscheidungsträger erhöhen.

Klare Rahmenbedingungen und die richtige Technologie, die hybrides Arbeiten ermöglichen, tragen zum Wohlbefinden der Mitarbeiter bei, verringern den Stress und stärken das Vertrauen - und stellen gleichzeitig sicher, dass die Unternehmen vorbereitet sind, falls sich die COVID-19-Bedingungen verschlechtern sollten. Und im Laufe der Zeit wird die hybride Arbeitsumgebung nicht mehr zwischen Fern- und Innendienstmitarbeitern unterscheiden - es wird einfach nur noch reguläre Arbeit sein.

Vorteile von Remote Access und Remote Support Lösungen

Fernzugriffssoftware bietet die Möglichkeit, jeden Computer aus der Ferne zu steuern. Die Benutzer installieren die Remote-Desktop-Software auf ihren Bürocomputern und verbinden sich von zu Hause aus mit ihren Laptops. Die Benutzer haben Zugriff auf alle Software und Dateien, als säßen sie im Büro vor ihrem Computer.

Es gibt nur wenige Dinge, die frustrierender sind als technologische Probleme - egal, ob man im Büro, per Fernzugriff oder in einem Hybridbüro arbeitet. Und als IT-Support-Mitarbeiter haben die Endbenutzer hohe Erwartungen an Sie und Ihr Team. Von Ihnen wird erwartet, dass Sie Supportanfragen schnell lösen, damit sich nicht zu viele offene Support-Tickets ansammeln. Ihre Benutzer erwarten schnelle Antworten auf ihre Anfragen und erwarten, dass Sie ihnen einen erstklassigen Service bieten, mit dem sie rundum zufrieden sind.

Fernzugriff und Supportlösungen führen zu weniger Stress für die Mitarbeiter und zu einem zufriedeneren Helpdesk.

Hybride Arbeitskräfte nutzen Fernzugriff und Supportlösungen, um:

  1. Fernzugriff auf Arbeits-PCs, MACs und angeschlossene Hardware, wie z. B. erweiterter Speicher, von einem Laptop oder mobilen Gerät aus.
  2. Zugriff auf Unternehmensanwendungen, die nicht lokal installiert werden können, z. B. Berichtswesen, Videobearbeitung, Rechnungsstellung, ERP und CAD.
  3. Zugang zu vertraulichen Kunden- oder Patientendaten.
  4. Ermöglicht der IT-Abteilung, Computer und mobile Geräte aus der Ferne zu unterstützen, um Probleme zu beheben, zu diagnostizieren und zu beheben.
  5. Sicherstellung der Geschäftskontinuität.
  6. Verbesserte Sicherheit, Leistung und Skalierbarkeit im Vergleich zu VPN

Splashtop Enterprise vereint das Beste an Fernzugriff für Mitarbeiter mit dem Besten an Fernsupport.

Erfahren Sie mehr über Splashtop Enterprise.


Neueste Artikel:

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten