Splashtop erweitert Fernsteuerungsfunktionen für alle Android 8.0-Geräte

Splashtop-Software für Fernzugriff und Fernsupport unterstützt jetzt mehr als 100 Marken von Android-Geräten.

SAN JOSE, Kalifornien, Dienstag, 15. September 2020 — Splashtop Inc., der weltweit führende Anbieter von Fernzugriffs- und Fernsupportlösungen, gab heute die Verfügbarkeit eines erweiterten Fernzugriffs und vollständigen Fernsteuerungssupports für alle Geräte bekannt, auf denen Android 8.0 und höher ausgeführt wird.

„Mit unserem neuesten Update haben wir den Support auf mehr als 100 Marken von Android-Geräten ausgeweitet“, sagte Mark Lee, CEO und Mitbegründer von Splashtop. „Das ist sehr wichtig, um unsere Vision zu verwirklichen, Milliarden von Geräten miteinander zu verbinden, egal ob sie unter Android, Windows, MacOS, Linux, Chrome OS oder iOS laufen.“

Verfügbarkeit 
In den Tarifen Splashtop SOS Enterprise und Splashtop Remote Support Premium ist jederzeit unbeaufsichtigter Zugriff auf Android-Geräte verfügbar. Der betreute Schnellsupport für Android ist in allen aktuellen Splashtop SOS-Plänen verfügbar. Kostenlose Testversionen sind auf der Splashtop-Website verfügbar. Der Techniker oder Endbenutzer muss in der Lage sein, den Splashtop Streamer oder die SOS-App vom Google Play Store aus oder manuell auf dem Gerät zu installieren.

Die wachsende Liste der unterstützten Android-Gerätemarken umfasst:

Acer
Alcatel
Asus
Blackberry
Essential
Google Pixel
Honor
HTC
Huawei
Lenovo
LG
Motorola
Nokia
OnePlus
OPPO
Realmi
Samsung
Sony
Vivo
Xiaomi
ZTE

IoT, robuste und zusätzliche herstellerspezifische Unterstützung für Android-Geräte
Splashtop arbeitet auch mit Geräteherstellern zusammen, um die Fernsteuerung von Android-Geräten mit maßgeschneiderten Add-Ons für Geräte/Hersteller mit Splashtop Rugged& IoT zu unterstützen.

CalAmp
CipherLab
Crossmatch Sentry
DataLogic
Handheld
Honeywell
Intermec
Janam
Kyocera
MobileDemand
Newland,
nächste Generation,
Panasonic
Sonim
Zebra

Splashtops Fernsteuerung und Zugriff auf Android-Geräte beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf: Smartphones, Tablets, POS-Geräte, Kioske und Set-Top-Boxen. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können die Benutzer von Splashtop den Bildschirm eines Android-Geräts live betrachten und steuern, als ob sie vor dem Gerät sitzen würden. Erfahren Sie mehr über Splashtop-Fernzugriff/Fernsteuerung für Android-Geräte.

Über Splashtop
Splashtop bietet mehr als 30 Millionen Benutzern weltweit — Profis, MSPs, IT, Helpdesks, Hochschuleinrichtungen und Regierungsbehörden — die preisgünstigste und branchenweit beste, benutzerfreundliche und sichere cloudbasierte und lokale Fernzugriffs- und Fernsupport-Software. Erfahren Sie mehr auf www.splashtop.com.