Splashtop kann helfen: KPMG-Umfrage zu Arbeitserfahrungen seit COVID-19

Eine Frau, die glücklich von zu Hause aus mit Splashtop arbeitet

Die Pandemie hat in den meisten Bereichen unseres Lebens Veränderungen mit sich gebracht, aber ermutigend ist, dass eine kürzlich durchgeführte KPMG-Umfrage vom August 2020 ergab, dass 79 Prozent der Arbeitnehmer glauben, dass sich die Qualität ihrer Arbeit verbessert hat. 70 Prozent sagen, dass ihre Produktivität gestiegen ist, 67 Prozent gaben an, dass sich ihre Work-Life-Balance verbessert hat, und überraschende 84 Prozent sagen, dass sie mit der Reaktion ihres Arbeitgebers auf die Pandemie zufrieden sind.

Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass die richtigen Werkzeuge zur richtigen Zeit für Remote-Mitarbeiter verfügbar sind, einschließlich Remote-Desktop-Produkte wie Splashtop. Splashtop bietet Unternehmen erschwingliche Cloud- und On-Premise-Lösungen für den Fernzugriff und zeichnet sich durch Sicherheit und Zuverlässigkeit auf Unternehmensebene aus.

Tatsächlich hat Splashtop im Juni dieses Jahres eine eigene Umfrage durchgeführt und festgestellt, dass vor COVID-19 71 Prozent der Befragten nie oder selten von zu Hause aus gearbeitet hatten. Nur etwa 8 Prozent gaben an, bereits Fernarbeiter zu sein.

Es ist seit langem gesagt worden, dass Werkzeuge und Technologie erst dann nützlich sind, wenn Strategie und Ziele identifiziert wurden. Wenn Sie wissen, wohin Sie möchten, können Sie mit Remote Work Tools dorthin gebracht werden. Die Unternehmensführung hat die Aufgabe übernommen, die Splashtop- Remotedesktopsoftware für die Arbeit von zu Hause aus zu nutzen .

Einmal mit Splashtop verbunden, gaben 75 Prozent der Gruppe an, dass sie den Fernzugriff nutzten, um effektiv von zu Hause aus zu arbeiten.

Hier finden Sie weitere Erkenntnisse aus der KPMG-Umfrage: Nach Angaben von 91 Prozent der Arbeitnehmer, die zumindest einen Teil der Zeit aus der Ferne arbeiten, wurden neue Technologien bereitgestellt, die ihnen helfen sollen, ihre Arbeit erfolgreich zu erledigen, und mehr als die Hälfte dieser Arbeitnehmer aus der Ferne (55 Prozent) wünschen sich die Flexibilität, zumindest einen Teil der Zeit weiterhin aus der Ferne arbeiten zu können.

Was Splashtop als Fernzugriffslösung gut macht, ist, dass es den Mitarbeitern ermöglicht, von jedem ihrer PCs, Tablets oder mobilen Geräte aus auf ihre Arbeitscomputerressourcen zuzugreifen. Dies gibt den Arbeitnehmern unbegrenzte Flexibilität ohne Beeinträchtigung der Produktivität.

Mit Splashtop können Remote-Mitarbeiter, die bei der Arbeit spezielle Software verwenden, per Fernzugriff auf ihre Bürocomputer zugreifen und diese steuern, um Videobearbeitung, Animation, 3D-Design, CAD und andere ressourcenintensive Software in Echtzeit auszuführen, wodurch der Erwerb weiterer Softwarelizenzen für persönliche Geräte entfällt.

Mit Blick auf die Zukunft ergab die Splashtop-Umfrage im Frühsommer, dass fast 75 Prozent der Befragten erwarten, auch nach Abklingen der Pandemieeinschränkungen mehr von zu Hause aus zu arbeiten. Und 28 Prozent der Teilnehmer gaben an, dass das Arbeiten von zu Hause aus zur neuen Norm für ihre Unternehmen werden könnte.

Die KPMG-Umfrage zeigte einen noch größeren Bedarf an Zusammenarbeit beim Fernzugriff auf. Während viele Arbeitnehmer von verbesserten Erfahrungen berichten, wurde in der Umfrage festgestellt, dass Remote-Mitarbeiter Unterstützung wünschen. Der Gesamtrespondentenpool gab an, dass sich diese Bereiche der Unterstützung verschlechtert haben, darunter die Fähigkeit zur Zusammenarbeit (um 35 Prozent).

Splashtop ist genau aus diesem Grund ein wichtiges Werkzeug für den Fernzugriff auf die Arbeit - es ermöglicht eine einfachere Art der Interaktion und des Zugriffs auf alle Arten von Ferndaten und erleichtert den für den Wissensaustausch und das Engagement notwendigen Dialog.

Splashtop kostenlos ausprobieren

Splashtop verfügt über Fernzugriffspläne für Einzelpersonen, kleine Teams und große Unternehmen, um das Arbeiten aus der Ferne zu ermöglichen. Benutzer können mit Windows-, Mac- und Linux-Workstations von jedem Windows-, Mac-, iOS-, Android- oder Chromebook-Gerät aus zugreifen.

Oder erfahren Sie mehr darüber, wie Sie mit Splashtop von zu Hause aus arbeiten können.
Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten