Splashtop ermöglicht SuperOps.ai sicheren Fernzugriff und Kontrolle für MSPs

Managed Service Provider (MSPs), die SuperOps.ai für die Endpunktverwaltung nutzen, können jetzt mit Splashtop von überall aus sicher auf Geräte zugreifen und diese kontrollieren.

CLAYMONT, Del. und CUPERTINO, Kalif., 3. März 2022 – Splashtop und SuperOps.ai gaben heute eine Integrationspartnerschaft bekannt, die die sichere Remote-Access-Technologie von Splashtop mit der intuitiven All-in-One-Plattform für MSPs von SuperOps.ai bündelt. Die Plattform kombiniert Professional Services Automation (PSA) und Remote Monitoring and Management (RMM) Software in einer einzigen, essentiellen Lösung für moderne MSPs. Mit dem integrierten Splashtop können Anwender nun jedes von ihnen verwaltete Client-Gerät kontrollieren und einen sicheren Rund-um-die-Uhr-Support von überall aus anbieten.

SuperOps.ai nutzt KI und Automatisierung, um Arbeitsabläufe zu vereinfachen und Störgeräusche zu beseitigen, mit intelligenter Alarmierung und einer modernen, intuitiven Oberfläche, um Vorfälle proaktiv zu verwalten. Wenn Techniker eine Fehlersuche bei Kundengeräten durchführen müssen, starten sie einfach eine Splashtop-Fernsteuerungssitzung aus SuperOps.ai heraus und diagnostizieren Probleme genau so, wie sie es persönlich tun würden, auch ohne Anwesenheit des Kunden.

„Angesichts des wachsenden Umfangs und der zunehmenden Komplexität heutiger IT-Projekte und der wachsenden Bedrohung durch Ransomware brauchen wir einen einfachen und sicheren Partner für den Fernzugriff, der den Herausforderungen gewachsen ist und MSPs in die Lage versetzt, ihren Kunden erstklassige Dienstleistungen anzubieten“, so Arvind Parthiban, CEO von SuperOps.ai. „Splashtop ist bekannt für seine Sicherheit und sein hervorragendes Nutzererlebnis, was es zum perfekten Partner für uns und unsere Kunden macht. Der Fokus von SuperOps.ai liegt darauf, MSPs ein nahtloses und gut integriertes Erlebnis zu bieten, und ich glaube, dass diese Integrationspartnerschaft ein weiterer Schritt in Richtung dieses Ziels ist.“

SuperOps.ai-Nutzer haben jetzt Zugang zu folgenden Vorteilen:

  • Unbeaufsichtigter Fernzugriff: MSPs müssen nicht anwesend sein, um aus der Ferne auf die Geräte und Server eines Kunden zuzugreifen. Sie können proaktiv Probleme beheben, Wartungsarbeiten durchführen und den Kunden Fernsupport anbieten.
  • Automatische Bereitstellung: Der Splashtop-Streamer wird über den SuperOps.ai-Agenten automatisch auf allen Client-Assets der Plattform installiert. Dies bedeutet, dass keine Zeit für die manuelle Bereitstellung auf dem Gerätenetzwerk aufgewendet werden muss.
  • In-Session-Funktionen: Benutzer können die Vorteile der Splashtop-Funktionen nutzen, um das Erlebnis einer Remote-Sitzung zu verbessern, einschließlich Dateiübertragung, Chat, Synchronisierung der Zwischenablage und mehr. All dies hilft MSPs, die Bedürfnisse ihrer Kunden effizient und schnell zu erfüllen.
  • Robuste Sicherheit: Jede Remote-Sitzung ist durch TLS und 256-Bit-AES-Verschlüsselung geschützt, so dass die Integrität der Remote-Sitzungen gewährleistet ist.

„MSPs brauchen die Möglichkeit, sich sofort von überall aus einzuschalten und Fehler zu beheben, um Probleme schnell zu lösen und den Betrieb der Kunden jederzeit aufrechtzuerhalten“, sagt Philip Sheu, Mitbegründer und CTO von Splashtop. „Bei SuperOps.ai dreht sich alles um die Nutzererfahrung und die Rationalisierung jeder Transaktion, die MSPs pro Tag durchführen, und wir sind begeistert, dass Splashtop einen Teil dieser Lösung bereitstellen kann.“

200.000 Unternehmen und 30 Millionen Endnutzer auf der ganzen Welt nutzen Splashtop sicher, darunter große Banken, Medienunternehmen, Bildungseinrichtungen, Organisationen im Gesundheitswesen und Regierungsbehörden. Die sichere Remote-Zugriffs- und Support-Technologie wird SuperOps.ai-Nutzern ohne zusätzliche Kosten angeboten. Sie haben außerdem die Möglichkeit, splashtop.com/sos für Ad-hoc-Remote-Support für Computer und mobile Geräte zu erwerben, die nicht unter SuperOps.ai verwaltet werden. Besuchen Sie SuperOps.ai/marketplace/splashtop und Splashtop.com/integrations/superopsai, um mehr zu erfahren.

Über SuperOps.ai
SuperOps.ai ist eine PSA-RMM-Plattform, die auf KI und intelligenter Automatisierung basiert und für moderne MSPs entwickelt wurde. Das Unternehmen wurde 2020 von Serienunternehmer Arvind Parthiban und Jayakumar Karumbasalam gegründet, die zusammen über 35 Jahre Erfahrung in der IT-Branche haben. CEO Arvind hat die führende Marketing-Automatisierungssoftware Zarget entwickelt, die von Freshworks übernommen wurde. Jayakumar, der CTO und CPO, hat bei Zoho, Optus und Freshworks gearbeitet, wo er Datenplattformen leitete und aufbaute. Jetzt sind beide in den MSP-Bereich eingestiegen, um die Branche zu verändern, indem sie die moderne Alternative – SuperOps.ai – einführen, die eine glänzende Zukunft auf dem Markt einleitet. SuperOps.ai wird von namhaften Investoren wie Addition, Tanglin Venture Partners, Matrix Partners India und Elevation Capital unterstützt.

Über Splashtop
Splashtop ist der führende Anbieter von sicherem Fernzugriff und -support und bietet den Anwendern ein persönliches Erlebnis mit einer Sicherheit, der die IT-Abteilung vertrauen kann. Im Gegensatz zu klobigen und langsamen Fernzugriffslösungen ist die persönliche Erfahrung von Splashtop so schnell, einfach und sicher, als wäre man direkt vor Ort. Unsere 4K-Qualität bei 60 Bildern pro Sekunde mit Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit auf Unternehmensniveau setzt den Standard für Leistung. Splashtop vereinfacht den Zugang und den Support für Windows, Mac, Linux, iOS und Android in einer einzigen Anwendung. Zwei-Faktor-Authentifizierung, Single Sign-On und SOC 2-, GDPR-, CCPA- und HIPAA-Konformität sorgen für vertrauenswürdige Sicherheit. Der sofortige globale Support von Splashtop ermöglicht es Anwendern, direkt mit einem Experten zu sprechen, unabhängig von der Unternehmensgröße. Erfahren Sie mehr unter Splashtop.