Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
An IT manager working at his computer.
IT & Helpdesk-Fernsupport

Vereinfachen Sie die Fernverwaltung mit den REST APIs von Splashtop

4 Minute gelesen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Die REST APIs von Splashtop bieten einen nahtlosen Weg zur Steigerung der Produktivität und zur Optimierung der Integration, sodass Benutzer Aufgaben automatisieren, Arbeitsabläufe anpassen und mühelos in bestehende Systeme integrieren können.

Durch die Zusammenarbeit mit unseren Kunden haben wir wertvolle Einblicke in ihre Bedürfnisse und Probleme gewonnen, insbesondere in Bereichen, in denen Automatisierung von Vorteil wäre. In diesem Artikel werden wir einige der wichtigsten Möglichkeiten untersuchen, wie unsere Kunden diese APIs heute nutzen, um IT-Profis in die Lage zu versetzen, ihre Fernzugriffsinfrastruktur effektiv zu optimieren.

Automatisieren des On- und Offboarding von Benutzern

Ein häufiger Anwendungsfall ist die Synchronisierung von Benutzerdaten zwischen Splashtop und Identitätsmanagementsystemen. Mit den APIs von Splashtop können Unternehmen das Onboarding von Benutzern parallel zu ihren anderen Tools automatisieren und so eine nahtlose Kontobereitstellung gewährleisten.

Wenn Benutzer im Identitätsmanagementsystem deaktiviert werden, ermöglichen die APIs von Splashtop die automatische Beendigung von Benutzern, das Aufheben der Zuweisung von Benutzern zu ihren Computern und das Deaktivieren ihrer Konten. Diese Automatisierung spart Zeit und gewährleistet Genauigkeit und Sicherheit bei der Verwaltung des Benutzerzugriffs auf den verschiedenen Plattformen der Organisation.

DesignAir verwendet Splashtop Enterprise und APIs, um Benutzern den Zugriff auf ihre cloudbasierte CAD/BIM-Lösung zu ermöglichen und Zugriff auf verschiedene kreative Apps zu erhalten.

Login-Aktivitäten von Benutzern verfolgen

Die APIs von Splashtop bieten Zugriff auf den Benutzerstatus und die Anmeldeinformationen, sodass IT-Administratoren die Anmeldeaktivität verfolgen und die Benutzerinteraktion mit der Fernzugriffsaktivität innerhalb Splashtop bewerten können.

Durch das Abrufen der Benutzerliste zusammen mit ihrem Anmelde- oder Nutzungsverlauf erhalten Organisationen Einblicke in Benutzeraktivitätsmuster, was ihnen helfen kann, die Lizenzzuweisung und die Ressourcenauslastung zu optimieren. Diese granularen Einblicke ermöglichen es IT-Teams, Trends zu erkennen, potenzielle Probleme anzugehen und fundierte Entscheidungen zu treffen, um die Gesamteffizienz ihrer Fernzugriffs-Infrastruktur zu verbessern.

Automatisiertes Löschen von Computern

Das Löschen von Computern aus Splashtop ist ein manueller Vorgang und kann sich wiederholen, insbesondere bei der Verwaltung einer großen Geräteflotte. Die APIs von Splashtop gehen diese Herausforderung an, indem sie das Löschen von stillgelegten oder ausgemusterten Geräten automatisieren, den manuellen Aufwand reduzieren und ein aktuelles Computerinventar sicherstellen.

Mit der Möglichkeit, automatisierte Löschaufgaben basierend auf vordefinierten Kriterien wie dem letzten Online-Zeitstempel oder dem Gerätestatus zu planen, können IT-Administratoren einen sauberen und organisierten Computerbestand aufrechterhalten, Unübersichtlichkeit minimieren und Verwaltungsprozesse rationalisieren.

Darüber hinaus kann das Klonen oder Imaging von Computern, auf denen Splashtop Streamer vorinstalliert ist, zu duplizierten Einträgen und Konflikten in der Computerliste führen. Um dies zu beheben, nutzen Administratoren die APIs von Splashtop, um duplizierte Computer aus ihrem Splashtop-Team zu identifizieren und zu entfernen, wodurch redundante Streamer-Instanzen reduziert werden.

Namen von Computer-Streamern umbenennen

Bei der Bereitstellung von Computern auf Splashtop benötigen Unternehmen möglicherweise individuellere Namenskonventionen, anstatt den Hostnamen des Geräts oder vordefinierte Benennungsregeln zu verwenden. Ein Kunde hat zum Beispiel ein Skript erstellt, um das Umbenennen über APIs zu automatisieren, indem er eine CSV-Datei mit Computern und gewünschten Namen gelesen hat. Diese Methode verbesserte die Effizienz ihrer groß angelegten Bereitstellungen erheblich und stellte die Konsistenz der Benennungskonventionen in ihrem gesamten Geräteinventar sicher.

Automatisierter Protokollexport zur Verwendung mit Analysetools von Drittanbietern

Unternehmen nutzen die APIs von Splashtop, um den Protokollexportprozess zu automatisieren und sich nahtlos in Analysetools wie PowerBi zu integrieren. Dies ermöglicht es Unternehmen, eine umfassende Analyse von Remote-Sitzungsprotokollen, Dateiübertragungsprotokollen, Chatprotokollen, Warnungen und mehr durchzuführen und ihre Fernzugriffsinfrastruktur effektiv zu optimieren.

Durch die Automatisierung des Exports von Protokolldaten und deren Integration mit Analyseplattformen von Drittanbietern können Unternehmen wertvolle Einblicke in das Nutzerverhalten, Leistungskennzahlen und Sicherheitsvorfälle gewinnen, sodass sie datengestützte Entscheidungen treffen und die allgemeine Betriebseffizienz verbessern können.

Computerinventar mit Asset Management-Systemen synchronisieren

Durch die Verwendung der APIs von Splashtop integrieren Unternehmen Computerbestandsdaten nahtlos in ihre Asset Management-Systeme und gewährleisten so Konsistenz und Genauigkeit der Geräteinformationen im gesamten Unternehmen.

Diese Integration optimiert nicht nur die Prozesse der Vermögensverwaltung, sondern hilft auch dabei, unerwünschte Software durch Inventaranalysen zu identifizieren und zu entfernen. Darüber hinaus können Benutzer Computerinventardaten über ihre bevorzugten Tools anzeigen, was eine einheitlichere Ansicht der IT-Infrastruktur des Unternehmens ermöglicht.

Fernsitzungen von Drittanbieteranwendungen aus starten

Zwar sind vorgefertigte Integrationen mit beliebten Tools wie ServiceNow, Freshservice und Zendesk verfügbar, aber Organisationen können benutzerdefinierte Integrationen für proprietäre Tools erstellen, sodass Techniker Fernsitzungen direkt von ihrer Konsole aus starten können.

Durch die Nutzung der APIs von Splashtop zur Integration von Remote-Sitzungsfunktionen in Anwendungen von Drittanbietern können Unternehmen Support-Workflows rationalisieren, die Benutzererfahrung verbessern und die Produktivität steigern. Diese Flexibilität ermöglicht es Unternehmen, Fernzugriffs-Lösungen auf ihre spezifischen Bedürfnisse zuzuschneiden und nahtlos in bestehende IT-Umgebungen zu integrieren.

Erste Schritte mit den APIs von Splashtop

Sind Sie bereit, Ihre Fernzugriffs-Management-Workflows mit den REST-APIs von Splashtopzu optimieren? So können Sie loslegen:

Sehen Sie sich unseren API-Referenzleitfaden an, um die unterstützten APIs und Aktionen kennenzulernen.

Neu bei Splashtop? Kontaktieren Sie uns, um mehr über zu erfahren und eine kostenlose Testversion von Splashtop Enterprise zu starten, Fernzugriff einzurichten und mit unseren APIs zu experimentieren.

APIs sind in allen Splashtop Enterprise-Abonnements enthalten. Sind Sie bereits Kunde und haben ein anderes Produkt abonniert? Füllen Sie dieses Formular aus, um die APIs zu testen oder um Fragen zu stellen.

Kontaktieren Sie uns, um mehr über Splashtop Enterprise zu erfahren und loszulegen!

Kostenlos testen

Verwandter Inhalt

IT & Helpdesk-Fernsupport

Fernunterstützungslösungen für IT und Helpdesk — Splashtop Enterprise im Vergleich zu Splashtop SOS Unlimited

Mehr erfahren
IT & Helpdesk-Fernsupport

Wie wähle ich zwischen Splashtop Remote Support und Splashtop SOS?

Einblicke in den Fernzugriff

Sichere Fernzugriffslösungen für Unternehmen jeder Größe

Sicherheit

So bereiten Sie sich auf potenzielle Cyberangriffe vor

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.