Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
Apple computers sitting on a desk.
Integrationen

Optimierter Fernsupport für Apple Geräte mit Splashtop + Jamf

12 Minute gelesen

Erste Schritte mit Splashtop Fernzugriff & Support

Kostenlos testen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

In der heutigen digitalen Landschaft sind Fernzugriff und -support zu wesentlichen Komponenten für ein effizientes IT-Management geworden. Für Unternehmen, die Apple Geräte verwenden, bietet die Kombination aus Splashtop und Jamf eine leistungsstarke Lösung, um die Fernsupport-Funktionen zu verbessern.

Splashtop, bekannt für seine leistungsstarke Fernzugriffs-Software, lässt sich nahtlos in Jamf, eine führende Apple Geräteverwaltungslösung, integrieren, um ein umfassendes und sicheres Fernsupport-Erlebnis zu bieten.

Dieser Blog befasst sich mit den Besonderheiten der Integration von Splashtop + Jamf und untersucht, wie diese Synergie Fernsupport für Apple Geräte erheblich verbessern kann. Durch die Nutzung der robusten Funktionen beider Plattformen können IT-Administratoren verbesserte Sicherheit, optimierte Verwaltung und hervorragenden Support für ihre Endbenutzer gewährleisten.

Die Notwendigkeit einer verbesserten Fernunterstützung für Jamf

Am modernen Arbeitsplatz erfordert die Verbreitung von Apple-Geräten robuste Verwaltungs- und Supportlösungen, um einen nahtlosen Betrieb und Sicherheit zu gewährleisten. Da Unternehmen zunehmend auf Remote-Arbeit angewiesen sind, stehen IT-Administratoren vor der Herausforderung, eine verteilte Belegschaft effektiv zu unterstützen. Hier wird die Integration von Splashtop mit Jamf entscheidend.

Bewältigung der Herausforderungen von Fernsupport

Jamf ist ein leistungsstarkes Tool für die Verwaltung von Apple-Geräten und bietet umfassende Lösungen für die Bereitstellung, Konfiguration und Sicherung dieser Geräte. Der Bedarf an verbesserter Fernunterstützung bleibt jedoch eine entscheidende Komponente. IT-Administratoren müssen in der Lage sein, aus der Ferne auf Geräte zuzugreifen und Fehler zu beheben, ohne die Sicherheit oder Produktivität zu beeinträchtigen. Splashtop erfüllt diesen Bedarf durch die Bereitstellung von hochperformanten Fernzugriffs- und Supportfunktionen.

Gewährleistung von Sicherheit und Compliance

Eines der Hauptanliegen von Fernsupport ist die Aufrechterhaltung der Sicherheit und Integrität der Geräte und Daten. Splashtop verbessert das Sicherheits-Framework von Jamf, indem es verschlüsselte Remote-Sitzungen und eine detaillierte Protokollierung der Aktivitäten bietet. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Ferninteraktionen sicher sind und den Unternehmensrichtlinien und Branchenvorschriften entsprechen. Durch die Integration von Splashtop in Jamf können IT-Administratoren Remote-Benutzer vertrauensvoll unterstützen, da sie wissen, dass ihre Verbindungen geschützt sind.

Was ist Splashtop Fernzugriff?

Splashtop ist eine führende Lösung für leistungsstarke Remote-Konnektivität, die es Benutzern ermöglicht, von überall aus auf ihre Computer und Geräte zuzugreifen und diese zu steuern. Splashtop ist bekannt für seine zuverlässigen und sicheren Verbindungen und erfüllt eine breite Palette von Anforderungen, von einzelnen Benutzern bis hin zu großen Unternehmen, und bietet robuste Tools für Remote-Arbeit, IT-Support und Geräteverwaltung.

Die wichtigsten Funktionen und Fähigkeiten

  • Hochleistungs-Fernzugriff: Splashtop wurde entwickelt, um einen schnellen und nahtlosen Fernzugriff zu liefern. Benutzer können sich mit minimaler Latenz mit ihren Computern und Geräten verbinden und HD-Video- und Audiostreaming erleben, als ob sie physisch anwesend wären.

  • Unterstützung mehrerer Geräte: Splashtop unterstützt eine Vielzahl von Geräten, darunter Windows, Mac, Linux, iOS und Android. Diese plattformübergreifende Kompatibilität stellt sicher, dass Benutzer unabhängig vom verwendeten Gerät auf ihre Systeme zugreifen können, was Flexibilität und Produktivität erhöht.

  • Umfassende Sicherheit:Sicherheit hat für Splashtop oberste Priorität. Die Plattform verwendet robuste Verschlüsselungsprotokolle, um Fernsitzungen zu schützen und sicherzustellen, dass alle zwischen Geräten übertragenen Daten sicher sind. Darüber hinaus bietet Splashtop Funktionen wie Zwei-Faktor-Authentifizierung, Geräteauthentifizierung und detaillierte Protokollierung von Remote-Sitzungen, um die Sicherheit und Compliance zu verbessern.

  • Benutzerfreundlichkeit: Splashtop ist bekannt für seine benutzerfreundliche Oberfläche und den einfachen Einrichtungsprozess. Benutzer können die Splashtop-App schnell auf ihren Geräten installieren und mit minimaler Konfiguration aus der Ferne auf ihre Systeme zugreifen. Diese Benutzerfreundlichkeit erstreckt sich auch auf IT-Administratoren, die Splashtop effizient verwalten und in einem Unternehmen einsetzen können.

  • Erweiterte Fernsupport-Tools: Für IT Supportteams bietet Splashtop fortschrittliche Tools, die es Supportteams ermöglichen, Probleme effektiv zu beheben, Ausfallzeiten zu reduzieren und die Benutzerzufriedenheit zu verbessern.

  • Flexible Bereitstellungsoptionen: Splashtop bietet sowohl Cloud-basierte als auch On-Premise-Bereitstellungsoptionen. Organisationen können das Bereitstellungsmodell wählen, das ihren Sicherheitsanforderungen und ihrer Infrastruktur am besten entspricht.

  • Kostengünstige Lösungen: Splashtop bietet erschwingliche Preispläne, die auf unterschiedliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Diese Kosteneffizienz und seine robusten Funktionen machen Splashtop zu einer attraktiven Option für den Fernzugriff und -support.

Anwendungen von Splashtop Fernzugriff

Splashtop wird in verschiedenen Branchen für verschiedene Anwendungen eingesetzt:

  • Telearbeit: Berufstätige können von überall aus arbeiten und auf ihre Bürocomputer und Ressourcen zugreifen, als wären sie im Büro.

  • IT Support: IT Teams können Mitarbeitern und Kunden Fernsupport zur Verfügung stellen, Probleme beheben und lösen, ohne vor Ort sein zu müssen.

  • Bildung: Pädagogen und Schüler können aus der Ferne auf Laborcomputer und Lernsoftware zugreifen, was Fernunterricht und virtuelle Klassenzimmer ermöglicht.

  • Gesundheitswesen: Gesundheitsdienstleister können aus der Ferne auf Krankenakten und Anwendungen zugreifen und so eine kontinuierliche Versorgung und Unterstützung sicherstellen.

Was ist Jamf?

Jamf ist eine umfassende Verwaltungsplattform, die speziell für Apple-Geräte entwickelt wurde und IT-Administratoren die Tools zur Verfügung stellt, die sie zum Bereitstellen, Verwalten und Sichern von Mac-, iPad-, iPhone- und Apple TV-Geräten benötigen. Als führende Lösung für Enterprise Mobility Management (EMM) und Mobile Device Management (MDM) vereinfacht Jamf die Komplexität der Verwaltung von Apple-Geräten in Bildungseinrichtungen, Unternehmen und anderen Organisationen.

Die wichtigsten Funktionen und Fähigkeiten

  • Gerätebereitstellung: Jamf optimiert den Bereitstellungsprozess und ermöglicht es IT-Administratoren, neue Geräte schnell und effizient zu konfigurieren und einzurichten. Mit Funktionen wie der Zero-Touch-Bereitstellung können Geräte vorkonfiguriert und direkt an die Benutzer geliefert werden, sodass sie sofort einsatzbereit sind. Das ist besonders vorteilhaft für große Organisationen und Bildungseinrichtungen, in denen der gleichzeitige Einsatz mehrerer Geräte erforderlich ist.

  • Konfigurationsmanagement: Jamf bietet robuste Tools für die Konfiguration von Geräteeinstellungen, Anwendungen und Sicherheitsrichtlinien. IT-Administratoren können Konfigurationsprofile erstellen und bereitstellen, mit denen WLAN-Einstellungen, E-Mail-Konten und mehr verwaltet werden. Das gewährleistet Konsistenz und Konformität auf allen verwalteten Geräten.

  • Anwendungsentwicklung: Jamf vereinfacht die Verwaltung von Anwendungen auf Apple-Geräten. IT-Administratoren können Apps aus dem App Store oder eigens entwickelte benutzerdefinierte Apps bereitstellen, aktualisieren und verwalten. Die App-Verwaltungsfunktionen von Jamf stellen sicher, dass Benutzer Zugriff auf die erforderlichen Tools haben und gleichzeitig die Kontrolle über die Nutzung und Sicherheit der Apps behalten.

  • Sicherheit und Compliance: Die Plattform ermöglicht es IT-Administratoren, Sicherheitsrichtlinien wie Kennwortanforderungen, Verschlüsselung und Remote-Löschfunktionen durchzusetzen. Darüber hinaus hilft Jamf Organisationen dabei, Branchenvorschriften und -standards einzuhalten, indem es detaillierte Überwachungs- und Berichtsfunktionen bereitstellt.

  • Inventar und Berichterstattung: Jamf bietet Inventarverwaltung und bietet einen Überblick über alle verwalteten Geräte in Echtzeit. IT-Administratoren können Gerätedetails wie Hardwarespezifikationen, installierte Anwendungen und Nutzungsmuster nachverfolgen. Diese Informationen sind von unschätzbarem Wert, um fundierte Entscheidungen über Geräteverwaltung und Support zu treffen.

  • Self-Service-Portal: Das Jamf Self-Service-Portal ermöglicht Benutzern den Zugriff auf eine kuratierte Liste von Apps, Ressourcen und Diensten, die von ihrer Organisation genehmigt wurden. Dies reduziert die Abhängigkeit von IT-Support für Routineaufgaben und verbessert die Benutzererfahrung durch einen einfachen Zugriff auf notwendige Tools und Informationen.

  • Jamf Support: Das Jamf Support Portal bietet eine umfassende Wissensdatenbank, direkte Unterstützung per Telefon und E-Mail sowie ein Community-Forum. Diejenigen, die den Jamf-Kundensupport benötigen, können leicht Hilfe finden, falls sie diese benötigen sollten.

Integration von Splashtop mit Jamf

Durch die Integration von Splashtop in Jamf werden die robusten Fernzugriffsfunktionen von Splashtop mit der umfassenden Apple Geräteverwaltungsplattform von Jamf kombiniert und so eine leistungsstarke Lösung für IT Administratoren geschaffen. Diese Integration ermöglicht nahtlosen Fernzugriff und -support und verbessert so die Verwaltung und Sicherheit von Apple-Geräten im gesamten Unternehmen.

Schritte zur Integration von Splashtop mit Jamf

1. Vorbereitung der Splashtop Streamer: Der erste Schritt besteht darin, die Splashtop Streamer für die Bereitstellung vorzubereiten. Der Streamer ist die Software, die auf den Geräten installiert werden muss, um den Fernzugriff zu ermöglichen. Splashtop bietet eine bereitstellbare PKG-Datei für MacOS Geräte, die problemlos in Jamf Pro integriert werden kann.

2. Die PKG-Datei erstellen:

  • Erstellen der PKG: Verwenden Sie das Splashtop Bereitstellungshandbuch, um eine PKG-Datei zu erstellen, die die Splashtop Streamerenthält. Dazu müssen die notwendigen Dateien heruntergeladen und Tools wie Composer verwendet werden, um den Streamer zu verpacken.

  • Berechtigungen anpassen: Stelle sicher, dass die Berechtigungen und der Besitz des Streamer-Ordners korrekt festgelegt sind, um Probleme bei der Bereitstellung zu vermeiden.

3. Das PKG auf Jamf Pro hochladen

  • Melde dich bei Jamf Pro an: Greife auf dein Jamf Pro Konto zu und navigiere zu den Einstellungen.

  • Füge die PKG-Datei hinzu: Klicke im Bereich Computerverwaltung auf Pakete und dann auf Neu. Lade die zuvor erstellte PKG-Datei hoch und konfiguriere ihre Einstellungen, einschließlich Priorität und Kategorie.

4. Eine Computerrichtlinie erstellen

  • Definieren Sie die Richtlinie: Erstellen Sie eine neue Computerrichtlinie in Jamf Pro, um den Splashtop Streamer bereitzustellen. Konfiguriere die allgemeinen Einstellungen wie den Anzeigenamen, den Auslöser (z. B. Wiederkehrender Check-In) und die Ausführungshäufigkeit (z. B. Einmal pro Computer).

  • Fügen Sie das PKG zur Richtlinie hinzu: Fügen Sie auf der Registerkarte Pakete die Splashtop-PKG-Datei zur Richtlinie hinzu und konfigurieren Sie bei Bedarf zusätzliche Einstellungen

5. Konfiguration von Skripten und Befehlen:

  • Bereitstellungsskript: Verwende Skripte, um den Installationsvorgang zu automatisieren. Zum Beispiel kann ein Befehl so eingestellt werden, dass das Bereitstellungsskript ausgeführt wird, das den Splashtop Streamer mit den erforderlichen Parametern und dem Bereitstellungscode installiert.

  • Kernel-Erweiterungen: Erstellen Sie bei Bedarf ein Konfigurationsprofil für genehmigte Kernel-Erweiterungen, obwohl neuere Versionen von Splashtop Streamer diesen Schritt möglicherweise nicht erfordern.

6. Fernzugriff einrichten:

  • Geltungsbereich der Richtlinie: Definieren Sie den Geltungsbereich der Richtlinie, um zu bestimmen, welche Geräte die Splashtop Streamer-Installation erhalten. Dies kann je nach organisatorischen Anforderungen für alle Computer oder eine bestimmte Untergruppe festgelegt werden.

  • Bereitstellen und Überwachen: Speichere die Richtlinie und stelle sie bereit. Überwachen Sie den Bereitstellungsprozess über Jamf Pro, um sicherzustellen, dass der Splashtop Streamer erfolgreich auf den Zielgeräten installiert wird.

7. Nutzung von Splashtop und Jamf zusammen: Sobald die Integration abgeschlossen ist, können IT Administratoren die Fernzugriffsfunktionen von Splashtopnutzen, um Apple Geräte effizient zu unterstützen und zu verwalten.

6 Vorteile der Integration von Splashtop und Jamf

Die Integration von Splashtop mit Jamf bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen, die Apple-Geräte verwalten. Hier sind sechs wichtige Vorteile dieser leistungsstarken Integration:

  1. Verbesserte Fernunterstützung: Durch die Integration von Splashtop in Jamf werden die Fernsupport-Funktionen für IT Administratoren erheblich verbessert. Mit dem leistungsstarken Fernzugriff von Splashtop können IT-Teams schnell und effizient Probleme auf verwalteten Apple-Geräten beheben und beheben. Das reduziert Ausfallzeiten und stellt sicher, dass die Benutzer unabhängig von ihrem Standort produktiv bleiben.

  2. Verbesserte Sicherheit und Compliance: Sicherheit ist ein zentrales Anliegen für Unternehmen, insbesondere bei der Verwaltung von Remote-Geräten. Die Integration stellt sicher, dass alle Fernsitzungen verschlüsselt sind, sodass sichere Verbindungen zwischen Geräten hergestellt werden. Splashtop bietet auch Funktionen wie Zwei-Faktor-Authentifizierung, Geräteauthentifizierung und detaillierte Sitzungsprotokollierung, die dazu beitragen, die Einhaltung von Branchenvorschriften und Unternehmensrichtlinien zu gewährleisten.

  3. Optimierte Bereitstellung und Verwaltung: Die Bereitstellung und Verwaltung von Tools für den Fernzugriff kann komplex sein, aber die Integration mit Jamf vereinfacht diesen Prozess. IT-Administratoren können den Splashtop Streamer mithilfe der Paketierungs- und Richtlinienverwaltungsfunktionen von Jamf Pro problemlos auf mehreren Geräten bereitstellen. Dieser optimierte Bereitstellungsprozess spart Zeit und reduziert die Komplexität der Verwaltung von Fernzugriff in einem Unternehmen.

  4. Geräteübergreifende und plattformübergreifende Unterstützung: Splashtop unterstützt eine Vielzahl von Geräten, darunter MacOS, Windows, iOS, Androidund Linux. Diese plattformübergreifende Kompatibilität stellt sicher, dass IT -Administratoren Fernsupport für alle Geräte innerhalb des Unternehmens bereitstellen können, unabhängig vom Betriebssystem. Diese Flexibilität ist besonders vorteilhaft für Organisationen mit unterschiedlichen Geräteumgebungen.

  5. Skalierbarkeit für wachsende Organisationen: Wenn Organisationen wachsen, werden ihre Anforderungen an das Gerätemanagement komplexer. Die Integration von Splashtop und Jamf bietet eine skalierbare Lösung, die der wachsenden Anzahl von Geräten und Benutzern gerecht wird. IT -Administratoren können ihre Fernzugriffs- und Support-Funktionen ohne erheblichen zusätzlichen Aufwand problemlos erweitern und so sicherstellen, dass sie die Anforderungen eines wachsenden Unternehmens weiterhin erfüllen können.

  6. Verbesserte Benutzererfahrung: Die Integration von Splashtop mit Jamf verbessert die allgemeine Benutzererfahrung, indem sie einen zuverlässigen und reaktionsschnellen Fernzugriff bietet. Benutzer können von überall und mit jedem Gerät auf ihre Workstations und Ressourcen zugreifen, ohne dass es zu nennenswerten Latenz- oder Leistungsproblemen kommt. Dieser nahtlose Fernzugriff verbessert die Produktivität und Zufriedenheit der Endbenutzer.

Verbesserte Apple-Geräteverwaltung für Jamf-Benutzer mit Splashtop

Die Integration von Splashtop in Jamf verbessert die Verwaltung von Apple-Geräten erheblich.

Mit der Funktion für unbeaufsichtigten Zugriff von Splashtopkönnen IT -Administratoren Geräte auch dann aus der Ferne verwalten und warten, wenn keine Benutzer anwesend sind. Das ist besonders nützlich für Wartungsarbeiten außerhalb der Geschäftszeiten, Software-Updates und Notfall-Problembehebung, um sicherzustellen, dass Geräte auf dem neuesten Stand und sicher bleiben, ohne die Produktivität der Benutzer zu beeinträchtigen.

Durch die Kombination der umfassenden Geräteverwaltungsfunktionen von Jamf mit den Fernzugriffs-Tools von Splashtoperhalten IT Administratoren eine zentrale Kontrolle über alle Apple Geräte. Diese Integration optimiert den Prozess der Bereitstellung von Anwendungen, der Verwaltung von Einstellungen und der Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien, wodurch es einfacher wird, eine konsistente und sichere Geräteumgebung aufrechtzuerhalten.

Sichere Lösungen für die Fernarbeit für Unternehmen: Starten Sie noch heute mit Splashtop!

In einer Zeit, in der Remote-Arbeit zur Norm wird, ist eine zuverlässige und sichere Fernzugriffslösung für Unternehmen jeder Größe unerlässlich. Die Integration von Splashtop mit Jamf bietet eine unübertroffene Kombination aus robuster Geräteverwaltung und leistungsstarkem Fernzugriff, die sicherstellt, dass Unternehmen ihre Produktivität und Sicherheit aufrechterhalten und gleichzeitig eine verteilte Belegschaft unterstützen können.

Beginnen Sie noch heute mit Splashtop!

Sind Sie bereit, Ihre Remote-Arbeitsmöglichkeiten mit der leistungsstarken Kombination von Splashtop und Jamf zu verbessern? Starten Sie noch heute mit einem Kostenlos Test von Splashtop und erleben Sie die Vorteile hautnah.

Starten Sie Ihren Kostenlos Test of Splashtop!

Entdecken Sie Splashtop auf dem Jamf Marketplace

Trevor Jackins Senior Digital Marketing Manager at Splashtop
Trevor Jackins
Trevor Jackinsist einSenior Digital Marketing Manager bei Splashtop. Er ist auch ein leidenschaftlicher Benutzer der Fernzugriffssoftware von Splashtop, da er sie verwendet, um von zu Hause aus auf seinen Bürocomputer zuzugreifen! TrevorSplashtop begeistert sich für Splashtop, weil er daran interessiert ist, wie Technologie unser tägliches Leben verbessern kann.

Verwandter Inhalt

IT & Helpdesk-Fernsupport

Fernunterstützung für Windows, Mac, iOS, Android & Chromebook

Mehr erfahren
Vergleiche

Microsoft Remote-Desktop für Mac: Funktionen, Einschränkungen und Alternativen

IT & Helpdesk-Fernsupport

Was ist Fernsupport? Software für Desktops und Mobilgeräte

Vergleiche

Entscheiden Sie sich für Splashtop, anstatt die kostenlose Version von TeamViewer herunterzuladen

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.