Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
A business man using remote desktop software for dual screens.
Einblicke in den Fernzugriff

So richtest du einen Remote-Desktop mit zwei Monitoren ein

5 Minute gelesen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Im Zuge der Revolution des digitalen Arbeitsplatzes sind Remote-Desktops mit zwei Monitoren ein transformatives Werkzeug zur Steigerung der Arbeitseffizienz. Dieser innovative Ansatz erweitert den virtuellen Schreibtisch des Benutzers auf zwei Monitore, wenn er aus der Ferne auf Systeme zugreift. Eine solche Anordnung ist nicht nur ein Luxus, sondern in verschiedenen beruflichen Situationen eine praktische Notwendigkeit. Sie ermöglicht eine breitere visuelle Leinwand, die für Multitasking und die Verwaltung komplexer Aufgaben, die den gleichzeitigen Zugriff auf verschiedene Anwendungen oder Dokumente erfordern, von entscheidender Bedeutung ist.

Stell dir vor, wie einfach es ist, Daten auf einem Bildschirm zu vergleichen, während du auf dem anderen einen Bericht schreibst, oder auf einem Bildschirm Grafiken mit Werkzeugen zu bearbeiten, während das Bildmaterial auf einem anderen Bildschirm ausgebreitet ist. Ein Setup mit zwei Monitoren überwindet die herkömmlichen Einschränkungen mit nur einem Bildschirm und sorgt für eine besser organisierte, weniger überladene und letztendlich produktivere Arbeitsumgebung. Die Remote-Desktop-Funktion mit zwei Monitoren von Splashtop bietet einen flexiblen und effizienten Arbeitsplatz unabhängig vom physischen Standort.

Finde in diesem Artikel heraus, wie du dein Remote-Desktop-Erlebnis nahtlos in ein Setup mit zwei Monitoren umwandeln und so die Produktivität und Effizienz in deiner Remote-Arbeitsumgebung steigern kannst.

Einrichten von zwei Monitoren mit Splashtop

Die Konfiguration eines Setups mit zwei Monitoren ist mit Splashtop ein unkomplizierter Prozess, der sicherstellt, dass du das Beste aus deinem Remote-Desktop-Erlebnis herausholst. So fängst du an:

1. Stelle sicher, dass du über die neuesten Versionen verfügst:

  • Splashtop Streamer:

    Splashtop Streamer ist die Software, die auf dem Remote-Computer (dem Computer, auf den du zugreifen möchtest) installiert ist. Stelle sicher, dass die neueste Version von Splashtop Streamer auf diesem Computer installiert ist. Regelmäßige Updates enthalten häufig Verbesserungen und neue Funktionen, einschließlich einer verbesserten Multi-Monitor-Unterstützung.

  • Splashtop-Business-App:

    Die Splashtop-Business-App wird auf dem lokalen Computer (dem Computer, von dem aus du zugreifst) verwendet. Stelle sicher, dass du die neueste Version der Splashtop-Business-App installiert hast. Die Aktualisierung dieser Anwendung ist für die Kompatibilität und den Zugriff auf die neuesten Multi-Monitor-Funktionen von entscheidender Bedeutung.

2. Auswahl des Anzeigemodus:

  • Sobald du sichergestellt hast, dass sowohl der Streamer als auch die Business-App auf dem neuesten Stand sind, kannst du auswählen, wie die Monitore während einer Remote-Sitzung angezeigt werden sollen.

  • Option „Alle Monitore (ein Fenster)“:

    Wenn du lieber alle Remote-Monitore in einem einzigen Fenster auf deinem lokalen Computer anzeigen möchtest, wähle diese Option. Diese Ansicht ist besonders nützlich, wenn du einen Überblick über alle Bildschirme gleichzeitig benötigst, aber auf einen einzigen Monitor auf deinem lokalen Gerät beschränkt bist.

  • Option „Alle Monitore (mehrere Fenster)“:

    Für diejenigen, die mehrere Monitore mit ihrem lokalen Gerät verwenden und das Remote-Setup replizieren möchten, ermöglicht diese Option die Anzeige jedes Remote-Monitors in einem separaten Fenster. Dieses Setup ist ideal für eine immersive und umfassende Arbeitsumgebung, die die physische Anwesenheit vor dem Remote-Desktop mit mehreren Bildschirmen genau nachahmt.

3. Zugriff auf die Einstellungen:

  • Die Option zur Wahl zwischen „Alle Monitore (ein Fenster)“ und „Alle Monitore (mehrere Fenster)“ findest du normalerweise im Abschnitt „Einstellungen“ in der Splashtop-Business-App. Suche nach Anzeige- oder Monitoroptionen, um diese Einstellungen anzupassen.

Wenn du diese Schritte befolgst, kannst du mit Splashtop effizient eine Konfiguration mit zwei Monitoren einrichten und verwenden, wodurch deine Produktivität gesteigert und das Büroerlebnis in einer Remote-Umgebung nachgebildet wird. Dieses Setup ist besonders vorteilhaft für Fachleute, die für ihre Arbeit auf viel Platz auf dem Bildschirm angewiesen sind, wie z. B. Grafikdesigner, Datenanalysten und Softwareentwickler.

Verwenden von Tastaturkurzbefehlen zur Monitorsteuerung in Splashtop

Mit den jüngsten Updates von Splashtop wurden praktische Tastaturkurzbefehle eingeführt, die die Steuerung mehrerer Monitore während einer Remote-Sitzung einfacher und effizienter machen. Diese Kurzbefehle sind besonders nützlich, um schnell zwischen Monitoren zu wechseln, ohne durch Menüs navigieren zu müssen.

Wichtige Kurzbefehle für den Wechsel zwischen Monitoren:

Strg+Alt+#: Mit dieser Tastenkombination kannst du direkt zu einem bestimmten Monitor wechseln. Das „#“ steht für die jedem Monitor zugewiesene Nummer. Beispielsweise wechselt Strg+Alt+1 zum ersten Monitor, Strg+Alt+2 zum zweiten und so weiter. Dies ist eine effiziente Möglichkeit, in einer Konfiguration mit mehreren Monitoren schnell zu einem bestimmten Bildschirm zu wechseln.

Strg+Alt+Rechtspfeil und Strg+Alt+Linkspfeil: Mit diesen Tastenkombinationen kannst du durch die Monitore rotieren. Mit dem Rechtspfeil gelangst zum nächsten Monitor, mit dem Linkspfeil zum vorherigen. Dies ist besonders nützlich, um nahtlos durch mehrere Bildschirme zu navigieren.

Diese Tastaturkurzbefehle sind Teil des Bestrebens von Splashtop, ein intuitiveres und effizienteres Remote-Desktop-Erlebnis zu schaffen. Durch die schnelle und einfache Monitorsteuerung wird die Produktivität erheblich gesteigert, insbesondere bei Arbeitsabläufen, bei denen ständig zwischen verschiedenen Bildschirmen oder Anwendungen gewechselt werden muss.

Für diejenigen, die häufig mit Multi-Monitor-Setups in einer Remote-Desktop-Umgebung arbeiten, kann die Beherrschung dieser Kurzbefehle den Arbeitsablauf erheblich optimieren. Es ist immer eine gute Idee, sich mit diesen Kurzbefehlen vertraut zu machen und ihre Verwendung zu üben, um die Navigation durch mehrere Monitore einfacher zu beherrschen.

Vorteile von zwei Monitoren bei der Remote-Arbeit

Setups mit zwei Monitoren, insbesondere wenn sie durch Remote-Desktop-Lösungen wie Splashtop ermöglicht werden, bieten mehrere Vorteile für Remote-Arbeitsumgebungen:

1. Erhöhte Produktivität und Effizienz:

  • Erweiterter Arbeitsbereich:

    Zwei Monitore verdoppeln effektiv den visuellen Arbeitsbereich, sodass Benutzer mehr Anwendungen gleichzeitig öffnen und anzeigen können. Diese erweiterte Ansicht ist besonders nützlich für Aufgaben, die den Verweis auf mehrere Informationsquellen oder die gleichzeitige Verwendung unterschiedlicher Software erfordern.

  • Weniger Fensterwechsel:

    Durch mehr Platz auf dem Bildschirm können Benutzer das häufige Wechseln zwischen Fenstern und Tabs vermeiden. Dies beschleunigt nicht nur den Arbeitsablauf, sondern reduziert auch die kognitive Belastung, wodurch Aufgaben geistig weniger anstrengend werden.

2. Nahtlose Remote-Arbeitserfahrung:

  • Büro-Setup replizieren:

    Für viele Berufstätige gehört die Arbeit mit mehreren Monitoren zum Büroalltag. Dank der Unterstützung von zwei Monitoren von Splashtop können sie diese Umgebung zu Hause oder an einem anderen entfernten Standort nachbilden und so ein einheitliches und vertrautes Arbeitserlebnis gewährleisten.

  • Vielseitigkeit für verschiedene Aufgaben:

    Ob für Datenanalyse, Softwareentwicklung, Grafikdesign oder Finanzmodellierung: Zwei Monitore bieten eine vielseitigere Plattform für die effiziente Bearbeitung verschiedener Aufgaben.

3. Flexibilität und Mobilität:

  • Von überall aus arbeiten:

    Durch die Möglichkeit, aus der Ferne auf ein Setup mit zwei Monitoren zuzugreifen, sind Fachkräfte nicht auf einen einzigen Standort beschränkt. Sie können das gleiche Produktivitätsniveau aufrechterhalten, egal ob sie zu Hause, in einem Co-Working-Space oder auf Reisen sind.

  • Anpassbar an verschiedene Rollen:

    Unterschiedliche Rollen erfordern unterschiedliche Arbeitsabläufe. Ein aus der Ferne zugängliches Setup mit zwei Monitoren bietet die Flexibilität, sich an diese unterschiedlichen Anforderungen anzupassen, und ist somit eine ideale Lösung für Teams mit unterschiedlichen Rollen und Verantwortlichkeiten.

4. Konsistente Arbeitsumgebungen:

  • Den Workflow aufrechterhalten:

    Remote-Arbeit kann manchmal die gewohnten Arbeitsabläufe stören. Mit zwei Monitoren können Fachleute ihren Arbeitsablauf und ihre Organisation beibehalten und so die Zeit reduzieren, die für die Anpassung an unterschiedliche Arbeitsumgebungen erforderlich ist.

  • Anpassbares Setup:

    Benutzer können ihre Arbeitsbereiche nach ihren Wünschen anordnen und organisieren, genau wie in einem physischen Büro. Diese Anpassung kann zu mehr Komfort und Produktivität führen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass zwei Monitore, wenn sie in Remote-Arbeitsumgebungen integriert werden, eine deutliche Steigerung der Produktivität, Flexibilität und allgemeinen Arbeitszufriedenheit bewirken. Diese Vorteile sind nicht nur auf eine bestimmte Branche beschränkt, sondern erstrecken sich über verschiedene Bereiche, sodass zwei Monitore für die moderne Remote-Arbeitslandschaft eine wertvolle Bereicherung sind.

Möchtest du die Vorteile eines Remote-Desktop-Setups mit zwei Monitoren selbst erleben? Dann melde dich bei Splashtop für einen kostenlosen Test an.

Splashtop's SEO Manager Verena Cooper.
Verena Cooper
Verena ist International SEO Manager bei Splashtop. Sie interessiert sich sehr für Technologie und Cybersicherheit und ist eine begeisterte Nutzerin der Fernzugriffslösung von Splashtop.
Kostenlos testen

Verwandter Inhalt

Fernunterricht & Bildung

Lösung der Herausforderungen im Bereich Online-Bildung mit Software für Fernzugriff und Dokumentensicherheit

Mehr erfahren
Fernunterricht & Bildung

Remote CTE Labs sind eine „Win-Win-Situation“ für Studenten und Dozenten

Aus der Ferne arbeiten

So unterstützen Sie Mitarbeiter im Home-Office

Ankündigungen

Splashtop setzt verstärkt auf den Channel, um die wachsende Nachfrage nach sicheren Fernzugriff- und Supportlösungen zu bedienen

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.