Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
Overhead view of a woman working on a laptop at a white table using Splashtop for productivity
Fernunterricht & Bildung

Wie Splashtop Remote Support HyFlex-Lernen unterstützt

6 Minute gelesen

Erste Schritte mit Splashtop Fernzugriff & Support

Kostenlos testen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Bildungseinrichtungen haben sich dem hybriden flexiblen Lernen (HyFlex) und virtuellen Klassenzimmern zugewandt, um ihren Schülern weiterhin eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu bieten. Diese Modelle bieten einen flexiblen Lernansatz und ermöglichen es den Schülern, am Unterricht persönlich, online oder in einer Kombination aus beidem teilzunehmen.

Während HyFlex-Lernen und virtuelle Klassenzimmer viele Vorteile bieten, bringen sie auch ihre eigenen Herausforderungen mit sich. Eine der größten Herausforderungen besteht darin, Schülern und Lehrkräften, die sich möglicherweise an unterschiedlichen Orten befinden und unterschiedliche Geräte verwenden, zuverlässigen und effektiven technischen Support bereitzustellen. Hier kommt die hochmoderne Fernwartungssoftware ins Spiel.

Moderne Fernwartungssoftware ermöglicht es IT-Technikern, aus der Ferne auf einen anderen Computer oder ein mobiles Gerät zuzugreifen, um Support zu leisten. Diese Technologie kann besonders beim HyFlex-Lernen und in virtuellen Klassenzimmern nützlich sein, wo sich Schüler und Lehrkräfte möglicherweise an verschiedenen Orten befinden und auf technische Schwierigkeiten stoßen.

In diesem Artikel erläutern wir, wie Fernwartungssoftware genutzt werden kann, um das Lernerlebnis für Schüler und Lehrkräfte zu verbessern. Abschließend stellen wir Best Practices für den effektiven Einsatz von Fernwartungssoftware vor und diskutieren, wie die Software von Splashtop für Fernzugriff und Fernunterstützung HyFlex-Lernen und virtuelle Klassenzimmer unterstützen kann.

Wie Fernzugriffssoftware das Lernerlebnis verbessert

Fernwartungssoftware kann ein wertvolles Instrument für Bildungseinrichtungen sein, die das Lernerlebnis im HyFlex-Modell und in virtuellen Klassenzimmern verbessern möchten. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Fernwartungssoftware helfen kann:

  • Echtzeit-Unterstützung für Schüler: Fernwartungssoftware ermöglicht es Lehrkräften und Erziehern, Schülern in Echtzeit zu helfen, die technische Schwierigkeiten haben oder Fragen zum Unterricht haben. So kann leichter sichergestellt werden, dass die Schüler in der Lage sind, engagiert zu bleiben und nicht den Anschluss zu verlieren.

  • Fernzugriff auf und Steuerung von Schülergeräten: Fernwartungssoftware ermöglicht es IT-Technikern, aus der Ferne auf Schülergeräte zuzugreifen und diese zu steuern, um technische Probleme zu beheben. Dies kann dazu beitragen, Störungen zu minimieren und sicherzustellen, dass sich die Schüler weiterhin auf das Lernen konzentrieren können.

  • Störungen minimieren: Fernwartungssoftware kann dazu beitragen, Störungen zu minimieren, indem sie es IT-Technikern ermöglicht, technische Probleme schnell zu beheben und Schülern und Lehrkräften Support in Echtzeit zu bieten. Dadurch kann vermieden werden, dass das Lernerlebnis durch technische Probleme gestört wird.

Dank der Funktionen der Fernwartungssoftware können Bildungseinrichtungen das Lernerlebnis beim HyFlex-Lernen und in virtuellen Klassenzimmern verbessern.

Hauptmerkmale effektiver Fernwartungssoftware

Bei der Auswahl einer Fernwartungssoftware für HyFlex-Lernen und virtuelle Klassenzimmer ist es entscheidend, die wichtigsten Funktionen zu berücksichtigen, damit die Software Schüler und Lehrkräfte effektiv unterstützt. Hier sind einige wichtige Funktionen, auf die du achten solltest:

  • Unbegrenzter Gerätezugriff von überall und mit jedem Gerät: Fernwartungssoftware soll es IT-Technikern ermöglichen, von überall und mit jedem Gerät auf beliebige Geräte zuzugreifen, um sicherzustellen, dass sie alle Schüler und Lehrer unterstützen können, die möglicherweise auf technische Schwierigkeiten stoßen.

  • Hohe Leistung und verschiedene Sicherheitsfunktionen: Fernwartungssoftware sollte über eine hohe Leistung und verschiedene Sicherheitsfunktionen verfügen, damit sie sicher und effektiv genutzt werden kann. Dazu gehören Funktionen wie Verschlüsselung, Multi-Faktor-Authentifizierung und Zero-Trust-Sicherheit.

  • Sitzungsneustart und erneute Verbindungen: Fernwartungssoftware sollte in der Lage sein, Sitzungen neu zu starten und Verbindungen erneut herzustellen, um sicherzustellen, dass IT-Techniker Schülern und Lehrern auch bei technischen Problemen oder Unterbrechungen weiterhin Unterstützung bieten können.

  • Zwei Techniker in einer Support-Sitzung: Fernwartungssoftware sollte die Teilnahme von zwei oder mehr Technikern an einer Support-Sitzung ermöglichen, was für die Zusammenarbeit und Fehlerbehebung bei komplexeren technischen Problemen nützlich sein kann.

  • Dateiübertragung, Sprachanruf und Sitzungsaufzeichnung: Fernwartungssoftware sollte über Funktionen wie Dateiübertragung, Sprachanruf und Sitzungsaufzeichnung verfügen, die für die Fehlerbehebung und die Zusammenarbeit mit Schülern und Lehrern von Vorteil sein können.

  • Multi-Monitor und Bildschirmfreigabe über Weblink: Fernwartungssoftware sollte Multi-Monitor-Setups unterstützen und es Lehrern ermöglichen, ihre Bildschirme über einen Weblink zu teilen, was die Zusammenarbeit und Interaktivität im Klassenzimmer fördern kann.

  • Antivirenfunktion: Fernwartungssoftware sollte eine Antivirenfunktion wie Bitdefender enthalten, um sicherzustellen, dass Geräte vor Malware und anderen Sicherheitsbedrohungen geschützt sind.

  • Unbeaufsichtigter und beaufsichtigter Zugriff: Fernwartungssoftware sollte sowohl unbeaufsichtigten als auch beaufsichtigten Zugriff bieten, was für die Unterstützung von Schülern und Lehrern nützlich sein kann, die nicht persönlich an einer Support-Sitzung teilnehmen können.

  • Chatbox und individuelles Branding: Fernwartungssoftware sollte über Funktionen wie eine Chatbox und individuelles Branding verfügen, die dazu beitragen können, das Support-Erlebnis für Schüler und Lehrer zu personalisieren.

Wie die Fernwartungssoftware von Splashtop HyFlex Learning und virtuelle Klassenzimmer unterstützt

Die Fernwartungssoftware von Splashtop kann ein wertvolles Instrument für Bildungseinrichtungen sein, die das Lernerlebnis im HyFlex-Modell und in virtuellen Klassenzimmern verbessern möchten.Zwei unserer Fernunterstützungs-Tools, Splashtop SOS und Splashtop Enterprise, sind einfach zu bedienen und ermöglichen eine schnelle Fehlerbehebung für alle Ihre Bildungs- und Sicherheitsanforderungen. So kann Splashtop Sie unterstützen:

  • Mit der Fernwartungssoftware von Splashtop können bis zu zwei IT-Techniker aus der Ferne auf ein Schülergerät zugreifen und es steuern, um technische Probleme zu beheben. Dies kann dazu beitragen, Störungen zu minimieren und sicherzustellen, dass sich die Schüler weiterhin auf das Lernen konzentrieren können.

  • Mühelos beaufsichtigter Zugriff über Sitzungscodes und Support-Links: Die Bereitstellung von Ad-hoc-Support ist mit einem lediglich 9-stelligen Sitzungscode unkompliziert. Wenn Sie jemandem auf einem beliebigen Gerät helfen müssen, muss er lediglich die SOS-App aktivieren und seinen eindeutigen Code mit Ihnen teilen. Neben Sitzungscodes bietet Splashtop auch die Möglichkeit, Support-Sitzungen über Sitzungslinks zu starten. Dies gibt sowohl dem IT-Techniker als auch dem Endbenutzer mehr Flexibilität beim Starten einer Support-Sitzung, was es für alle Beteiligten einfacher macht.

  • Unbeaufsichtigter Zugriff mit Überwachungs- und Verwaltungsfunktionen.

  • Chat- und Sprachanruffunktionen bieten Benutzern zwei effiziente Möglichkeiten zur Kommunikation während Fernunterstützungssitzungen.

  • Sicherheit und Datenschutz stehen bei uns an erster Stelle, weshalb unsere Fernwartungssoftware eine Vielzahl an Sicherheitsfunktionen beinhaltet.

  • Die Software von Splashtop enthält außerdem eine Antivirenfunktion, Bitdefender, um sicherzustellen, dass Geräte vor Malware und anderen Sicherheitsbedrohungen geschützt sind.

  • Benutzerdefiniertes Branding: Erstellen Sie eine individuelle SOS- oder Unternehmens-App mit Ihrem eigenen Logo und Branding, die Ihre Schüler und Lehrer herunterladen können.

  • Integration mit Ticketing und ITSM: Splashtop lässt sich in führende PSA-Ticketing- und ITSM-Lösungen integrieren, darunter Freshservice, Freshdesk, Zendesk, Spiceworks Help Desk, Jira und Microsoft Teams.

  • Erstklassiger Kundensupport, wann immer Sie ihn benötigen.

Die Fernzugriffs- und Fernwartungssoftware von Splashtop wurde von vielen Bildungseinrichtungen – beispielsweise von der Wayne State University und von Virginia Tech – erfolgreich implementiert, um das Lernerlebnis beim HyFlex-Lernen und in virtuellen Klassenzimmern zu verbessern. Viele Bildungs- und Spitzenunternehmen vertrauen Splashtop als ihrer führenden Fernwartungssoftware, und wir haben im Laufe der Jahre zahlreiche Auszeichnungen gewonnen.

Möchten Sie unsere Fernwartungssoftware testen? Starten Sie jetzt Ihre kostenlose Testversion oder kontaktieren Sie uns.

Fazit

Fernwartungssoftware kann eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung des Lernerlebnisses beim HyFlex-Lernen und in virtuellen Klassenzimmern spielen. Durch die Nutzung von Funktionen wie Echtzeitunterstützung, Fernzugriff und Steuerung von Schülergeräten, Zusammenarbeit im Klassenzimmer und Minimierung von Störungen können Bildungseinrichtungen die Herausforderungen der Fernunterstützung meistern und Schüler und Lehrer effektiv unterstützen.

Die Fernzugriffs- und Fernwartungssoftware von Splashtop ist ein leistungsstarkes Tool, das Bildungseinrichtungen dabei helfen kann, diese Ziele zu erreichen. Mit Funktionen wie unbegrenztem Gerätezugriff, hoher Leistung und verschiedenen Sicherheitsfunktionen, Sitzungsneustart und -wiederverbindung, zwei Technikern in einer Supportsitzung, Dateiübertragung, Sprachanruf und Sitzungsaufzeichnung kann die Software von Splashtop Schülern und Lehrern zuverlässigen und sicheren Support bieten.

Wir ermutigen Bildungseinrichtungen, die Vorteile der Fernwartungssoftware von Splashtop für HyFlex-Lernen und virtuelle Klassenzimmer in Betracht zu ziehen.

Durch die Bereitstellung angemessener Schulung und Unterstützung, die Sicherstellung zuverlässiger Technologie und Infrastruktur sowie die effektive Nutzung der Funktionen von Fernwartungssoftware können Bildungseinrichtungen ein ansprechenderes und interaktiveres Lernerlebnis für Studierende schaffen.

Sind Sie bereit, die Fernzugriffs- und Fernwartungssoftware von Splashtop selbst auszuprobieren? Melden Sie sich noch heute für eine kostenlose Testversion an und erleben Sie die Vorteile aus erster Hand.

Verwandter Inhalt

IT & Helpdesk-Fernsupport

Fernunterstützung für Windows, Mac, iOS, Android & Chromebook

Mehr erfahren
Vergleiche

Microsoft Remote-Desktop für Mac: Funktionen, Einschränkungen und Alternativen

IT & Helpdesk-Fernsupport

Was ist Fernsupport? Software für Desktops und Mobilgeräte

Vergleiche

Entscheiden Sie sich für Splashtop, anstatt die kostenlose Version von TeamViewer herunterzuladen

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.