Integration für Splashtop On-Demand Support erhält Anwendungszertifizierung von ServiceNow

Ermöglicht plattformübergreifende Fernunterstützung für Windows- und Mac-Computer, die über ServiceNow Service Management initiiert wird

[San Jose, Kalifornien – 25. April 2019 –] Splashtop gab heute bekannt, dass es die Zertifizierung seiner Anwendung mit ServiceNow erhalten hat, die ab sofort im ServiceNow Store erhältlich ist. Die Zertifizierung durch ServiceNow wird nur für Anwendungen gewährt, die im Store verfügbar sind, und bedeutet, dass die Splashtop-SOS-Integration eine Reihe von definierten Tests erfolgreich abgeschlossen hat, die sich auf die Sicherheit, Kompatibilität, Leistung und Interoperabilität der Now-Plattform konzentrieren. Die Zertifizierung stellt auch sicher, dass bei der Entwicklung und Implementierung der Splashtop SOS-Integration mit ServiceNow bewährte Verfahren verwendet werden.

Splashtop ist jetzt mit ServiceNow integriert, sodass die Techniker die Benutzer direkt aus ServiceNow heraus über den Splashtop On-Demand Support (SOS)-Service per Fernwartung unterstützen können.

Mit der Integration kann ein Techniker mit nur wenigen Klicks eine Remote-Desktop-Verbindung zum Computer eines Benutzers herstellen, um direkt aus ServiceNow-Vorfällen heraus Support zu leisten! Nach der Support-Sitzung werden die Sitzungsinformationen automatisch für den Vorfall gespeichert, damit sie für die Zukunft zur Verfügung stehen. Endbenutzer müssen für die Verbindung keine Software vorinstalliert haben.

Splashtop On-Demand Support ist eine Lösung, die für IT-Support-Teams, Helpdesks und MSPs optimiert ist, die nach einer erstklassigen Ad-hoc-Fernunterstützung-Lösung mit hoher Leistung und robuster Sicherheit suchen.

Hauptfunktionen

  • Fernzugriff auf Computer des Benutzers kann direkt innerhalb eines Incidents eingerichtet werden
  • Nutzen Sie alle Splashtop-Funktionen während einer Remote-Sitzung, einschließlich Dateiübertragung, Neustart aus der Ferne und Freigabe des Techniker-Desktops
  • Automatische Aufzeichnung von Sitzungsinformationen und Zugriff darauf vom Vorfall aus
  • Vollständige Verschlüsselung von Fernsitzungen

„Helpdesk-Techniker, die Splashtop On-Demand Support nutzen, können jetzt Remote-Sitzungen direkt aus ihren ServiceNow-Vorfällen heraus starten“, so Philip Sheu, CTO von Splashtop. „Dies spart den Technikern Zeit, ermöglicht es ihnen, mehr zu tun, ohne ServiceNow verlassen zu müssen, und verbessert die Audit-Protokolle.“

Verfügbarkeit

Splashtop SOS Integration für ServiceNow ist jetzt im ServiceNow Store verfügbar. Wenden Sie sich an sales@splashtop.com, um eine Splashtop SOS-Lizenz zur Verwendung mit der ServiceNow-Integration zu erhalten. Weitere Informationen über Splashtop SOS und eine kostenlose Testversion sind unter https://www.splashtop.com/sos erhältlich.

Über Splashtop

Das im Silicon Valley ansässige Unternehmen Splashtop Inc. bietet preiswerte und erstklassige Lösungen für den Fernzugriff auf Computer und die Zusammenarbeit. Splashtop-Dienste ermöglichen es Menschen, von jedem Gerät und überall auf ihre Anwendungen und Daten zuzugreifen. Die Splashtop-Dienste ermöglichen es IT- und MSPs, Computer, mobile und industrielle Geräte sowie das Internet der Dinge (IoT) zu unterstützen. Splashtop On-Demand-Supportlösungen ermöglichen Support- und Helpdesk-Teams den Fernzugriff auf Computer sowie auf iOS- und Android-Geräte, um Support zu leisten. Splashtop-Kollaborationsdienste, einschließlich Mirroring360 und Classroom, ermöglichen eine effektive, geräteübergreifende Bildschirmfreigabe, One-to-many. Mehr als 20 Millionen Benutzer nutzen Splashtop-Produkte. Erfahren Sie mehr unter https://www.splashtop.com.

ServiceNow Store

Der ServiceNow Store ist die exklusive Quelle für „Now Certified“-Anwendungen von ISV-Technologiepartnern, die ServiceNow ergänzen und erweitern und die Zeit bis zur Wertschöpfung für Kunden verkürzen.

ServiceNow, das ServiceNow-Logo, die Now, Now-Plattform und andere ServiceNow-Marken sind Marken und/oder eingetragene Marken von ServiceNow, Inc. in den Vereinigten Staaten und/oder anderen Ländern. Andere Firmennamen, Produktnamen und Logos können Marken der jeweiligen Unternehmen sein, mit denen sie verbunden sind.