Linux Foundation ernennt Direktor für Betrieb in Taiwan

Alex Lu aus Taiwan wird Hersteller von Verbrauchergeräten und Linux-Entwickler zusammenbringen, um die Plattform für Computer der nächsten Generation weiterzuentwickeln

SAN FRANCISCO, 11. Mai 2010 – Die Linux Foundation (LF), die gemeinnützige Organisation, die sich für die Beschleunigung des Wachstums von Linux einsetzt, gab heute bekannt, dass sie Alex Lu zum neuen Director of Taiwan Operations ernannt hat. Lu wird seine Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Herstellern von Verbrauchergeräten in Taiwan nutzen, um die Zusammenarbeit bei strategischen mobilen Initiativen wie MeeGo voranzutreiben.

„Die globale Bewegung hin zum allgegenwärtigen mobilen Computing würde nicht stattfinden, wenn es die Menschen und Unternehmen in Taiwan nicht gäbe“, so Jim Zemlin, Executive Director der Linux Foundation. „Neuer Wettbewerbsdruck und sich erweiternde Marktchancen veranlassen taiwanesische Unternehmen dazu, Linux noch stärker einzusetzen, und es gibt niemanden, der von Natur aus besser geeignet ist, die Zusammenarbeit bei Linux in Taiwan zu erleichtern, als Alex Lu.“

Bei Initiativen wie Android und MeeGo deuten Analystenschätzungen darauf hin, dass Linux die am schnellsten wachsende Plattform für mobiles Computing ist — auf Telefonen, Laptops, MIDs, Infotainment-Geräten und mehr. Insbesondere Taiwan ist eine Brutstätte für mobile und Embedded-Entwicklung, und es gibt eine Vielzahl von Unternehmen im Land, die heute ihre Beteiligung an der Linux-Entwicklergemeinschaft und Initiativen wie MeeGo verstärken. Lus Arbeit wird dazu beitragen, die Anstrengungen zu konzentrieren und Linux sowohl auf PCs als auch auf Mobilgeräten und Embedded Computing weiterzuentwickeln.

„Taiwan mag eine kleine Insel sein, aber sie hat eine globale Schlagkraft, wenn es um Computer- und Elektronikfertigung geht“, sagte Alex Lu, Director of Taiwan Operations der Linux Foundation. „Es gibt eine großartige Gelegenheit, technisches Fachwissen und Marketingkraft zwischen der Linux-Entwicklergemeinschaft und taiwanesischen Unternehmen auszutauschen. Ich freue mich darauf, dabei zu helfen, diese wichtigen Stakeholder zusammenzubringen, um Linux weiterzuentwickeln.“

Lus Karriere umfasst acht Jahre bei Applied Materials und eine Rolle als Vicepresident of Finance bei der Monte Jade Science and Technology Association, einer gemeinnützigen Organisation, die sich der Verbindung von Hightech-Know-how aus der Bay-Region und Asien widmet. Lu ist außerdem Mitbegründer bei DeviceVM und schließt als Senior Vice President of Business Development weiterhin weltweite Verträge mit führenden OEMs (u. a. Acer, ASUS, Lenovo, LG und Sony) ab, die Linux auf Dutzenden Millionen Netbooks, Notebooks und Desktops führen. Lu erhielt seinen BS in Chemieingenieurwesen von der Universität Tunghai, Taiwan, und seinen MBA von der Drexel University.

Über die Linux Foundation
Die Linux Foundation ist ein gemeinnütziges Konsortium, das sich zum Ziel gesetzt hat, das Wachstum von Linux zu fördern. Die 2007 gegründete Linux Foundation sponsert die Arbeit des Linux-Entwicklers Linus Torvalds und wird von führenden Linux- und Open-Source-Unternehmen und Entwicklern aus der ganzen Welt unterstützt. Die Linux Foundation fördert, schützt und standardisiert Linux, indem sie Ressourcen und Dienste bereitstellt, die exklusive Veranstaltungen und Online-Zusammenarbeit beinhalten, einschließlich LinuxCon und Linux.com. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website der Foundation.

Markenzeichen: Die Linux Foundation und Linux Standard Base sind Warenzeichen der Linux Foundation. Linux ist ein Warenzeichen von Linus Torvalds. Marken und Warenzeichen Dritter sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.

Kontakt für die Medien:
Splashtop PR-Team