Wie Schulen Fernlabore durch die Wiederverwendung alter Computer anbieten können

Entsorgen Sie die alten Laborcomputer noch nicht! Machen Sie sie wieder nutzbar, damit die Schüler die Computer, Anwendungen und Daten von überall aus nutzen können. Alles, was Sie brauchen, ist Splashtop!

Ein Computerlabor, das die alten Computer für Remote Labore umfunktionieren kann

Schulen, Universitäten und Hochschulen auf der ganzen Welt haben im letzten Jahr Remote-Labore eingesetzt, um die Lernerfahrungen ihrer Studenten zu verbessern und ihr Potenzial zu maximieren. Wenn Studenten die Möglichkeit haben, per Fernzugriff auf Laborcomputer zuzugreifen, haben sie die Möglichkeit, ihre Arbeit im Labor fortzusetzen, wann immer sie wollen, von ihrem Wohnheim oder von zu Hause aus, mit jedem Gerät, das sie haben.

Remote-Labore waren ein großer Erfolg für Schüler und Schulen gleichermaßen, weshalb Schulen, die während der Pandemie Remote-Labore eingeführt haben, dies auch weiterhin tun, wenn die Schüler auf den Campus zurückkehren.

Wie kann Ihre Schule also den Schülern genügend Laborcomputer zur Verfügung stellen, die sie sowohl vor Ort als auch aus der Ferne nutzen können?

Eine großartige Lösung ist die Wiederverwendung alter Laborcomputer, die Sie normalerweise weggeben oder recyceln würden! Anstatt die alten Computer loszuwerden, richten Sie sie für den Fernzugriff durch Studenten ein. Alles, was Sie tun müssen, um sie wiederzuverwenden, ist, eine Fernzugriffslösung wie Splashtop auf dem alten Computer zu installieren - das ist alles!

Ein weiterer Vorteil, alte Computer ausschließlich für Remote-Labore zu verwenden, ist, dass Sie keine Arbeitsstationen und Monitore für die Computer einrichten müssen. Stattdessen können Sie die Computer in einer ungenutzten Ecke eines Raums oder in einem Schrank übereinander stapeln.

Sie können den Studenten einen größeren Nutzen bieten und Geld sparen, indem Sie vorhandene Computer für Ihre Remote-Labore wiederverwenden und nur wenig Platz für die Unterbringung der Computer benötigen.

Sehen Sie sich an, wie das College of Fine, Performing and Communication Arts (CFPCA) an der Wayne State University seine Computer für strikt ferngesteuerte Labore nutzt (siehe Bild unten)!

Übereinander gestapelte Computer für das Remote-Labor der Wayne State University

"Jetzt haben wir ein virtuelles offenes Labor", sagt Chris Gilbert, Application Technical Analyst beim CFPCA, "Studenten können sich per Fernzugriff in unsere Labore einwählen, egal wann. Wir haben etwa 50 freie Stationen, die virtuelle offene Labore sind, und die werden wir immer haben." Erfahren Sie mehr darüber, wie das CFPCA an der Wayne State University von der Nutzung von Splashtop profitiert hat, um Studenten den Fernzugriff auf Laborcomputer zu ermöglichen.

Erfahren Sie mehr über Splashtop für den Fernzugang zu Laboren

Computerlabore sind eine wichtige Ressource für Studenten, da sie ihnen eine Kombination von Hardware- und Software-Tools zur Verfügung stellen, die sie für ihre Ausbildung benötigen. Durch die Aktivierung von Remote-Laboren können Sie sicherstellen, dass Ihre Studenten jederzeit, von überall und von jedem ihrer eigenen Geräte aus auf die Computer im Labor zugreifen können.

Erfahren Sie mehr darüber, warum Splashtop für Remote Labore die beste Lösung für Schulen und Bildungseinrichtungen ist. Splashtop ist schnell, zuverlässig, sicher und einfach einzurichten / zu verwalten. Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Oder vereinbaren Sie einen Termin für eine Demo, um die Splashtop-Lösungen für den Remote-Laborzugang in Aktion zu erleben!

Ähnliche Artikel

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten