Mark Lee
Mark Lee, Mitgründer und CEO
Mark leitet die Bemühungen Splashtops, Kunden mit einer Fernzugriffsplattform der nächsten Generation zu begeistern, die sicheres, schnelles und erschwingliches Arbeiten, Lernen und Support aus der Ferne ermöglicht — jederzeit und überall. Unter seiner Führung erreichte Splashtop Anfang 2021 den Status des "Unicorns" mit einer Bewertung von 1 Milliarde US-Dollar.

Vor Splashtop war Mark Mitbegründer und CEO von OSA Technologies, welches 2004 von Avocent (NASDAQ: AVCT) für über 100 Millionen US-Dollar übernommen wurde. Nach der Übernahme war Mark als Senior VP/GM von Avocent tätig, welches später von Emerson (NYSE: EMR) für 1,2 Milliarden US-Dollar übernommen wurde. Vor seiner Tätigkeit bei OSA war Mark acht Jahre bei Intel als Softwareingenieur und Chip-Designer tätig.

Mark war im Vorstand der Linux Foundation, einem gemeinnützigen Konsortium, welches sich für das Wachstum von Linux und die Förderung von Standards und Kooperationen einsetzt. Durch seine Teilnahme an der Monte Jade Science & Technology Association und der Hua Yuan Science & Technology Association traf Mark viele ehrgeizigen neuen asiatisch-amerikanischen Jugendlichen, die am Unternehmertum interessiert sind. Mark war in den Vorständen von Ninetowns, einem börsennotierten Unternehmen, und verschiedenen Startups tätig. Er erwarb BS- und MS-Abschlüsse in Elektrotechnik und Informatik am MIT - wo er die anderen drei Mitbegründer von Splashtop kennenlernte - sowie einen Executive MBA an der Arizona State University. Mark arbeitet als Educational Counsel für das MIT und führt Vorstellungsgespräche mit lokalen Highschool-Schülern, die sich am MIT bewerben.

Geboren in Taiwan, zog Mark im Alter von 13 Jahren mit seiner Familie nach Los Angeles. Im Herzen ein Unternehmer, verdiente Mark schon in der Highschool gutes Geld, indem er Computer baute und dann im Internet verkaufte. Da er schon in jungen Jahren sehr gut in Mathematik war, belegte er schon während der Highschool fortgeschrittene Mathekurse an der UCLA. Mit genügend Kredits nahm Mark eine Auszeit am MIT, um Vollzeit bei McKinsey zu arbeiten und Startups zu gründen, und schaffte es trotzdem, in fünf Jahren sowohl einen Bachelor- als auch einen Master-Abschluss zu machen. Mark mag Karaoke, obwohl er kein guter Sänger ist... es ist wahrscheinlich eher das gesellige Trinken mit Freunden, das er genießt.

Robert Ha
Robert Ha, Mitbegründer und COO
Als Mitbegründer von Splashtop hat Robert im Laufe der Jahre beim Aufbau und der Leitung verschiedener Teams geholfen, darunter Produkt, Finanzen, Marketing, Vertrieb und Betrieb.

Vor Splashtop war Robert Mitbegründer und Vizepräsident der Finanzen und Unternehmensentwicklung bei OSA Technologies, wo er das Systemmanagement-Firmware-Geschäft leitete und die Forschungs-, Entwicklungs- und Vertriebsorganisationen in verschiedenen Regionen führte. Er blieb bei OSA bis zur Übernahme durch Avocent im Jahr 2004, leitete die Integrationsbemühungen nach dem Zusammenschluss und war bei Avocent als GM of Embedded Software tätig.

Vor OSA war Robert in der Finanzbranche in New York City als Vizepräsident für Citibank, Salomon Smith Barney und West LB tätig. Seine Aufgaben reichten vom Eigenhandel bis zur Strukturierung von Derivatetransaktionen für weltweite Kunden. Vor seiner Zeit an der Wall Street hatte Robert technische Positionen bei Hewlett Packard, IBM und den MIT Research Labs inne.

Geboren in Taiwan, verbrachte Robert seine frühen Jahre in Taipeh, Hongkong und Tokio, bevor er für die Highschool in die San Francisco Bay Area zog. Er erwarb einen BS-Abschluss in Elektrotechnik am MIT, wo er die anderen Mitbegründer von Splashtop kennenlernte. Robert liebt es, die Welt zu bereisen, um verschiedene Kulturen zu sehen und zu erleben. Außerdem spielt er gerne Golf und genießt Weinproben.

Thomas Deng
Thomas Deng, Mitgründer und SVP des Produktmanagements
Thomas ist einer der Mitbegründer von Splashtop, wo er derzeit die Produktentwicklung, das Engineering und den Betrieb mit leitet.

Vor seiner Tätigkeit bei Splashtop war Thomas als CTO und Mitbegründer von OSA Technologies für die Architektur und Entwicklung der branchenführenden Server-Management-Software und Firmware-Lösungen von OSA verantwortlich, welche in Produkte von führenden Software- und Hardware-Anbietern wie Microsoft, Intel, Dell, HP und IBM integriert wurden. Nach der Übernahme von OSA durch Avocent im Jahr 2004 war Thomas bis 2006 als CTO der Abteilung Embedded Software and Solutions von Avocent tätig. Neben OSA und Avocent hat Thomas als Computerarchitekt bei Intel und im Bereich Wireless Systems Engineering bei Motorola gearbeitet.

Thomas machte seine BS- und MS-Abschlüsse in Elektrotechnik und Computerwissenschaften am MIT und ist ein Stanford GSB Alumnus. Er engagiert sich gerne ehrenamtlich im Cupertino Rotary Club, wo er im Ausschuss für Jugenddienste arbeitet und betreut Studenten als Mentor im Bereich Unternehmertum.

Phil Sheu
Philip Sheu, Mitgründer und CTO
Als Mitbegründer von Splashtop hat Phil die Produkt- und Technologieentwicklung hinter dem Cloud-nativen Remote-Desktop-Service von Splashtop vorangetrieben. Er stellt sicher, dass die Erkenntnisse der Kunden die Entwicklung des Produkts leiten und helfen, das Produkt eng an den Bedürfnissen der Benutzer auszurichten.

Vor seiner Tätigkeit bei Splashtop leitete Phil die Entwicklung von Server-Manageability-Firmware bei OSA Technologies und war für die Integration in Tier-1-Server-Manageability-Firmware verantwortlich. Bevor er zu OSA kam, war Phil als Hardware-Leiter im x86-Server-Team von HP tätig, wo er unter anderem für die Systemarchitektur und das Design von Hochgeschwindigkeitsplatinen zuständig war. Während seines Studiums am MIT hatte Phil Forschungs- und Lehrtätigkeiten in den Bereichen Mikrowellenschaltungen, Design digitaler Systeme und Wissensmanagement inne.

Phil machte seinen BS- und MS-Abschluss in Elektrotechnik und Informatik mit dem Nebenfach Wirtschaftswissenschaften am MIT, wo er die anderen drei Mitbegründer von Splashtop kennenlernte. Phil ist in Taiwan aufgewachsen und hat denselben Kindergarten wie Robert besucht. Kennengelernt haben sie sich aber erst später. Phil mag Basketball, Volleyball und Radfahren, in dieser Reihenfolge, da das Alter ihn einholt.