Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
IT helpdesk professional providing remote support to a client via headset
IT & Helpdesk-Fernsupport

So finden Sie einen Anbieter von Fernzugriff und -support für Ihr IT-Helpdesk im Unternehmen

4 Minute gelesen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Die Suche nach den richtigen Anbietern für Ihren IT-Helpdesk kann schwierig sein. Erfahren Sie, wie Sie einen Anbieter für Fernzugriff und -unterstützung finden, der auf die spezifischen Anwendungsfälle Ihres Unternehmens zugeschnitten ist.

Die Frage für IT-Helpdesk-Manager lautet nicht mehr: „Brauchen wir eine Lösung für Fernzugriff und Fernunterstützung?“ Sondern: „Welche Lösung sollten wir verwenden?“

Die Anbieterauswahl kann schwierig sein, und Kunden möchten nicht mehrere Monate damit verbringen, mehrere Lösungen zu testen. Deshalb gibt es heute einen hohen Grad an Anbieterwechsel bei den Kunden. Der Wechsel ist zwar nicht schwierig, aber die Benutzerakzeptanz und der Lösungserfolg steigen dramatisch, wenn die zuerst gewählte Lösung die Anforderungen des Unternehmens erfüllt.

Hier kommen Anwendungsfälle ins Spiel. Die Konzentration auf Ihren Anwendungsfall führt Sie gleich beim ersten Mal zur richtigen Antwort. Die ideale Lösung ist diejenige, die dem spezifischen Anwendungsfall Ihres Unternehmens für Fernzugriff und -unterstützung am besten entspricht. Die Geschwindigkeit eines Sportwagens ist großartig, aber sie spielt keine Rolle, wenn Ihr häufigster Anwendungsfall darin besteht, ein Team von Kindern zum Fußballtraining zu fahren.

Erstellen Sie eine Anwendungsfallliste

Zu Beginn sollten Sie eine Liste der spezifischen Anwendungsfälle erstellen, die Sie mit Fernzugriff und -unterstützung abdecken möchten. So erhalten Sie den Kontext, den Sie brauchen, um die Funktionen und Möglichkeiten der Lösung zu priorisieren, die Sie sehen und testen wollen – und nicht die, die der Anbieter Ihnen zeigen will. Dieser Prozess erleichtert die Auswahl des Anbieters erheblich.

Dies sind die 5 häufigsten Anwendungsfälle für Fernzugriff und -unterstützung für einen IT-Helpdesk:

  1. Zugriff auf fernverwaltete Computer – jederzeit und unbeaufsichtigt

  2. Unterstützung für Mitarbeiter, die sofortige Hilfe benötigen: On-Demand-Zugang (beaufsichtigt) zu ihren Computern und mobilen Geräten

  3. Unterstützung für verschiedene Betriebssysteme, insbesondere bei zunehmenden BYOD-Initiativen – (Windows, Mac, Linux, Android- und iOS-Geräte)

  4. Integration von Fernzugriff auf Abruf mit Ticketing, Chat, Techniker-Workflows und PSA-Systemen für ganzheitlichen Support

  5. Zentrale Kontrolle für die Verwaltung des Zugriffs und des Supports einer verteilten Belegschaft – Benutzer, Gruppen, Geräte, Zugriffsberechtigungen und mehr.

Diese Liste ist ein Ausgangspunkt. Es gibt natürlich noch mehr Anwendungsfälle als die oben aufgeführten. Indem Sie Ihren eigenen detailliert beschreiben, können Sie sich auf die Merkmale und Funktionen konzentrieren, die Sie wirklich brauchen, im Gegensatz zu denen, die „Nice-to-have“ oder völlig unnötig sind.

Stimmen Sie die Funktionen, Fähigkeiten und den Support einer potenziellen Lösung mit Ihren Anwendungsfällen ab

Ihr Unternehmens-IT-Helpdesk muss alle Kriterien für eine Lösung für Fernzugriff und Fernunterstützung erfüllen, die für jeden Ihrer Anwendungsfälle geeignet ist. Andernfalls suchen Sie möglicherweise innerhalb weniger Monate nach der Implementierung nach einer Ersatz- oder Zusatzlösung.

Beachten Sie bei der Bewertung von Funktionen und Fähigkeiten, wie spezifisch ein Anbieter ist. Zum Beispiel bietet die spezielle Seite von Splashtop, Fernunterstützungssoftware für IT-Helpdesks, klar detaillierte Funktions- und Leistungsbeschreibungen, aufgeschlüsselt nach Kategorien.

Sehr oft bietet ein Anbieter Funktionen, die für Ihre Anwendungsfälle zu passen scheinen, doch in Wirklichkeit funktioniert es einfach nicht wie für diesen Kontext vorgesehen. Das ist schwer zu erkennen, wenn man die Liste von Funktionen liest. Sie müssen etwas mehr Sorgfalt walten lassen und herausfinden, was Kunden über die Lösungen sagen, die Sie für Ihre spezifischen Anwendungsfälle erwägen.

Wie wird der Anbieter Sie unterstützen?

Zusätzlich zu den Funktionen und Fähigkeiten des Anbieters ist es wichtig zu berücksichtigen, wie der Anbieter Sie unterstützt. Berücksichtigen Sie die verschiedenen Kanäle, über die Sie diesen kontaktieren können (E-Mail, Telefon, Chat) und ob Sie live und in Echtzeit mit einem Mitarbeiter sprechen können. Unabhängig von der Größe oder dem Standort Ihres Unternehmens sollten Sie ein hohes Maß an Unterstützung erhalten. Erstklassiger Kundensupport ist ein Game-Changer.

Im Fall der Fernwartungssoftware von Splashtop beispielsweise zeigen die Bewertungen der Kunden von Splashtop auf der Website softwareadvice.com (abgerufen am 8. Februar 2022), dass Splashtop mit einer Gesamtbewertung von 4,81 von 5 Punkten erneut die höchsten Bewertungen erhielt. Die hohen Bewertungen der Nutzer beruhten vor allem auf vier Dingen, die die Kunden an Splashtop bemerkten:

  • Lieferung des besten Mehrwerts

  • Qualität des Kundensupports

  • Benutzerfreundlichkeit

  • Es funktioniert einfach

Es ist entscheidend, den Kunden den besten Wert zu bieten. Da die IT-Budgets immer knapp sind, ist es ein großer Gewinn, wenn Sie gegenüber konkurrierenden Lösungen (z. B. AnyDesk, LogMeIn (GoTo), TeamViewer usw.) einen erheblichen Prozentsatz einsparen und eine bessere Erfahrung erhalten können.

„Es funktioniert einfach“

„Es funktioniert einfach“, das ist das einfache Konzept von Splashtop-Produkten, die dann funktionieren, wenn die Kunden sie brauchen – vor allem, wenn Remote-Benutzer Probleme haben. Es gibt keine verzweifelndere Situation für Ihre Mitarbeiter und andere Benutzer, als wenn sie remote sind und technologische Ausfälle haben. Dann brauchen Sie eine Lösung für Fernzugriff- und unterstützung, die einfach funktioniert. Keine Ausreden.

Nehmen Sie Splashtop in die engere Auswahl

Die durchweg positiven Kundenbewertungen für Splashtop sollten Sie dazu veranlassen, Splashtop in die engere Auswahl für Fernzugriffs- und Supportlösungen für Ihren IT-Helpdesk im Unternehmen zu nehmen. Splashtop bietet eine kostenlose Demo- und Testversion an, damit Sie es für Ihren speziellen Anwendungsfall testen können. Probieren Sie es noch heute aus.

Starten Sie noch heute mit einer Demo von Splashtop Enterprise.

Vereinbaren Sie eine Demo mit uns

Kostenlos testen

Verwandter Inhalt

IT & Helpdesk-Fernsupport

Fernunterstützungslösungen für IT und Helpdesk — Splashtop Enterprise im Vergleich zu Splashtop SOS Unlimited

Mehr erfahren
IT & Helpdesk-Fernsupport

Wie wähle ich zwischen Splashtop Remote Support und Splashtop SOS?

Einblicke in den Fernzugriff

Sichere Fernzugriffslösungen für Unternehmen jeder Größe

Sicherheit

So bereiten Sie sich auf potenzielle Cyberangriffe vor

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.