Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
Man looking excited while reading about opportunities for MSPs
KARTENKARTEAus der Ferne arbeiten

Räumlich verteilte Arbeit schafft neue Möglichkeiten für MSPs

4 Minute gelesen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Bei der Einführung von räumlich verteilten Mitarbeitern benötigen KMUs fachkundige Anleitung und kontinuierliche Unterstützung. Lesen Sie weiter, um mehr über die enormen Möglichkeiten für MSPs zu erfahren.

Bei der Überprüfung der Daten aus der jüngsten Cybersecurity Workforce Study von (ISC)² wird deutlich, dass kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) im Jahr 2022 vor großen Herausforderungen stehen und Managed Service Provider (MSPs) benötigen, um ihnen einen Rettungsanker zu geben – oder besser noch, eine Hilfestellung.

Budgets, Zeitmangel und IT-Personalmangel bleiben die größten Herausforderungen für KMUs. Jetzt, da Remote- und flexible Arbeit zur „normalen Arbeit“ geworden sind und Cybersicherheitsbedrohungen zunehmen, brauchen Unternehmen fachkundige Anleitung und kontinuierliche Hilfe. All dies macht den Markt reif für MSPs.

Zwei perfekte Türöffner für MSPs: Cybersicherheit und effiziente Zusammenarbeit aus der Ferne

Cybersicherheit: Laut der Cybersecurity Workforce Study fehlen weltweit rund 2,7 Millionen Cybersicherheitsexperten. Selbst wenn ein KMU einen oder zwei Mitarbeiter einstellen wollte und diese verfügbar wären, sind ihre Gehälter soweit in die Höhe geschossen, dass sie das Budget des KMU übermäßig belasten würden.Heben Sie zunächst also die Tatsache hervor, dass laut dem The Verizon 2021 Data Breach Investigations Report 100 % der KMUs mit mehr als 100 Mitarbeiter in den Jahren 2020 und 2021 Ziel eines Cyberangriffs waren.

Betonen Sie, dass Ihre MSP-Dienste Sie auch zu einem MSSP (Managed Security Service Provider) machen. Weisen Sie darauf hin, dass die Cybersicherheitsprobleme, mit denen Sie jeden Tag im Auftrag von Kunden umgehen, dieselben Probleme sind, mit denen Ihre potenziellen Kunden wahrscheinlich auch in diesem Jahr und im Jahr 2023 konfrontiert sein werden.

Effiziente Zusammenarbeit aus der Ferne: Der zweite Türöffner konzentriert sich auf die effiziente Zusammenarbeit aus der Ferne. Es ist ein Schritt, der über die Ermöglichung von Lösungen für die Fernarbeit als Notlösung hinausgeht. Hier führen Sie die Tatsache an, dass die Behelfslösungen, die KMUs implementiert haben, um die Pandemie „irgendwie zu überstehen“, nicht unbedingt sicher, produktiv oder kostengünstig sind. Als moderner MSP macht Sie Ihr Wissen darüber, wie Sie mehrere isolierte Produkte zu einer einheitlichen Lösung kombinieren können, zu einem wertvollen Berater. Sie können praktisch jedem KMU Maßnahmen zur wesentlichen Effizienzsteigerung bei gleichzeitiger Zeiteinsparung aufzeigen.

Sobald Sie ein erstes wichtiges Treffen mit einem potenziellen Kunden vereinbart haben, sollten Sie sich auf 5 Schlüsselbereiche konzentrieren, die jede Führungskraft in einem KMU begeistern werden.

5 Wichtige Chancen für MSPs, um für KMUs attraktiv zu sein

1. Beratung

Viele KMUs haben keine offizielle IT-Abteilung. „Sie brauchen jemanden, der ihr Geschäft und ihre Technologie versteht und die richtigen Empfehlungen ausspricht, damit die Geschäftsleitung das Gefühl hat, in Technologie zu investieren, anstatt sie nur als Kostenfaktor zu betrachten“, schrieb Gary Pica, Präsident von TruMethods, in einem kürzlich erschienenen Artikel von Redmond Channel Partner.

Führungskräfte reagieren gut auf ein Beratungsangebot, das eine schnelle Überprüfung ihrer organisatorischen und übergeordneten Prozesse beinhaltet. Fassen Sie mit konkreten Empfehlungen nach, die ihnen erläutern, wie sie internes IT-Personal für andere Tätigkeiten freistellen können (oder wie sie vermeiden können, zusätzliches Personal einzustellen) und dabei entweder MSP-Services oder eine Kombination aus SaaS-Lösungen nutzen können.

2. Expertise in den beliebtesten (industriespezifischen) SaaS-Angeboten und -Integrationen

KMUs möchten wirklich wissen, dass sie erstklassige Anwendungen erhalten und dass sie alle reibungslos zusammenarbeiten, um Arbeitsabläufe und Prozesse in allen Abteilungen zu optimieren. Unzählige Unternehmen verlassen sich auf Partner, um ihre ERP-, CRM-, E-Commerce- und branchenspezifischen Anwendungen zu verwalten, da es ihnen an internem Fachwissen mangelt. Sie brauchen einen MSP, der all ihre Bedürfnisse erfüllt.

Tipp: Der Nachweis möglichst vieler Lösungszertifizierungen macht Sie für Interessenten, die Beratung suchen, noch attraktiver.

3. Der Wunsch, als Erweiterung ihrer IT-Abteilung zu arbeiten

KMUs benötigen einen MSP, der zahlreiche Anbieter und Lösungen verwalten kann. Beispielsweise als Bindeglied zwischen KMU und ihren Anbietern von E-Commerce- und ERP-Lösungen. Sie brauchen Sie, um lösungsübergreifende Upgrades zu verwalten und sicherzustellen, dass Fehlerkorrekturen schnell durchgeführt werden, ohne das interne IT-Personal zu belasten.

Wenn Sie noch keine Möglichkeit entwickelt haben, die Zeitersparnis eines solchen Dienstes zu bewerten, sollten Sie dies bald tun. Es ist ein großartiges Tool für kontinuierliche Verkäufe und Kundenbindung, das jedem Kunden genau zeigen kann, wie viel Zeit und Mühe Sie ihm im Vergleich zu seiner alten Art, Anbieter und Lösungen selbst zu verwalten, gespart haben.

4. Schnelle Reaktionsfähigkeit

Mit globalisierten Kunden, Partnern und cloudbasierten Lösungen wissen KMUs, dass sie im Notfall einen On-Demand-Service benötigen, der rund um die Uhr verfügbar ist. KMUs werden eine Zusammenarbeit mit Ihnen in Erwägung ziehen, unabhängig davon, ob Sie Rapid-Response-Dienste in Ihr Angebot als „Erweiterung der internen IT“ oder als eigenständiges Angebot aufnehmen.

Ihr Angebot sollte verschiedene Service-Level-Optionen bieten (z. B. E-Mailantwort innerhalb einer Stunde, die Möglichkeit, sich sofort mit einem Live-Helpdesk-Mitarbeiter [Tier 1] zu verbinden, Live-Tier-2-Support innerhalb einer Stunde usw.). Der Wert besteht darin, dass Ihr potenzieller Kunde das Gefühl hat, dass er dank Ihnen jederzeit und unter allen Umständen abgesichert ist.

5. Kosteneinsparungen und kontinuierliche Verbesserung

Betonen Sie die Personalkosten für jeden Aspekt der Dienstleistungen, die Sie anbieten können. Verallgemeinerungen reichen nicht aus. Sie müssen konkrete Kostenprognosen entwickeln.

Entwickeln Sie die gängigsten Szenarien für Ihre Zielbasis an Interessenten und die damit verbundenen Kosteneinsparungen über alle Bereiche hinweg. Dazu gehören unter anderem Ausfallzeiten, entgangene Umsätze, Gehälter und die Effizienz neuer Lösungen, die Sie einführen können. Führungskräfte in KMUs, die unter Zeitdruck stehen, werden die Voraussicht und das Fachwissen zu schätzen wissen.

Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen die räumlich verteilte Arbeit bietet

Wenn Märkte in Aufruhr sind und Unsicherheit herrscht, gedeihen innovative Teams. KMUs stehen vor Herausforderungen, für deren Bewältigung MSPs in einzigartiger Weise gerüstet sind. MSPs haben viele Möglichkeiten, einen riesigen Markt von KMUs zu erschließen. Diese 5 Möglichkeiten sind nur die Spitze des Eisbergs.

Möchten Sie Ihre Sicherheit verbessern?
Abonnieren Sie unseren MSP & IT Security Feed.

Per E-Mail abonnieren

Kostenlos testen

Verwandter Inhalt

Einblicke in den Fernzugriff

Umweltvorteile von Fernzugriffssoftware

Mehr erfahren
Einblicke in den Fernzugriff

Splashtop Streamer über Apple Remote Desktop installieren

Einblicke in den Fernzugriff

Mehr über unbeaufsichtigten Fernzugriff und seine Anwendungsfälle.

Einblicke in den Fernzugriff

Der ultimative Leitfaden für Remote-Desktop-Verbindungen

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
AICPA SOC icon
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2024 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.