Mark Lee, Mitbegründer und CEO von Splashtop, in den Vorstand der Linux Foundation wiedergewählt

Silberne Mitglieder der Linux Foundation wählen Mark Lee von Splashtop, ein Branchenveteran in den Bereichen Linux, mobile und Cloud-Computing, für eine zweite zweijährige Amtszeit als stellvertretender Direktor in den Vorstand

29. Mai 2012 - San Jose, CA - Splashtop Inc., der weltweit führende Anbieter von geräteübergreifendem Computing, gab heute bekannt, dass Mark Lee, Mitbegründer und CEO von Splashtop Inc. für eine zweite zweijährige Amtszeit als Vertreter der Silber-Mitglieder in den Vorstand der Linux Foundation wiedergewählt wurde.

Diese Ernennung würdigt die bedeutende Rolle, die Herr Lee bei der Förderung von Linux gespielt hat. Splashtop Inc. ist führend in der Remote-Desktop-Technologie, die Telefone, Tablets, Computer und Fernseher miteinander verbindet, um mehr als 6 Millionen Menschen die beste Benutzererfahrung und Leistung zu bieten.

Die Linux Foundation, eine gemeinnützige Organisation, hat die Förderung, den Schutz und die Weiterentwicklung von Linux zum Ziel und widmet sich der Beschleunigung des Wachstums und des Verständnisses der Linux-Plattform. Die Foundation besteht aus mehr als hundert Mitgliedern, darunter Splashtop, VMware, Citrix, Qualcomm, Intel, NVIDIA und andere führende Technologieunternehmen.

"Linux und Open Source spielen eine immer größere Rolle in der Welt des mobilen, sozialen und Cloud-Computing", sagte Mark Lee, "Ich freue mich über die Wiederwahl in den Vorstand der Linux Foundation, um eine offene Computing-Plattform für den Austausch und die gemeinsame Nutzung von Informationen zu unterstützen und zu fördern".

"Mark bringt dem Vorstand der Linux Foundation eine wichtige Perspektive auf die reifende Rolle von Linux beim Aufbau der Zukunft des Computers ein", sagte Jim Zemlin, Executive Director der Linux Foundation. "Die fortlaufende Zusammenarbeit mit Mark auf Vorstandsebene wird dazu beitragen, die Arbeit voranzubringen, die von Linux im mobilen Bereich bis hin zur offenen Cloud neben anderen Entwicklungsbereichen reicht. Wir freuen uns über die Gelegenheit, mit ihm in dieser Rolle weiter zusammenarbeiten zu können".

Vor der Mitbegründung von Splashtop Inc. im Jahr 2006 war Herr Lee Mitbegründer und CEO von OSA Technologies, das 2004 für 100 Millionen US-Dollar von Avocent übernommen wurde. Er war bis Juni 2006 weiterhin als Senior-Vizepräsident von Avocent tätig. Vor der Mitbegründung von OSA war er über 7 Jahre für Intel tätig.

Herr Lee erhielt seinen MS und BS in Elektrotechnik und Informatik vom MIT und einen Executive MBA von der ASU.

Über Splashtop Inc.

Splashtop strebt danach, das Leben der Menschen zu berühren, indem es das beste Remote-Desktop-Erlebnis seiner Klasse bietet - die Verbindung von Tablets, Telefonen, Computern und Fernsehern. Die Splashtop-Technologie ermöglicht Privat- und Geschäftsanwendern einen leistungsstarken, sicheren und interaktiven Zugriff auf ihre bevorzugten Anwendungen, Medieninhalte und Dateien - jederzeit und überall.

Die Produkte von Splashtop sind die meistverkauften Apps im Apple App Store, Google Play, Amazon App Store für Android, Nook Apps, BlackBerry App World, HP App Catalog, Lenovo App Shop und anderen. Mehr als 6 Millionen Menschen haben Splashtop-Produkte aus App Stores heruntergeladen, und mehr als 100 Millionen Geräte von HP, Lenovo, Dell, Acer, Sony, Asus, Toshiba, Intel und anderen Partnern wurden mit Splashtop ausgeliefert.

Die Konsumisierung der IT und die Verbreitung mobiler Geräte führt dazu, dass Splashtop von den Unternehmen angenommen wird. Die Splashtop Bridging Cloud gewährleistet eine zuverlässige, sichere und leistungsstarke Konnektivität über mehrere Geräte hinweg und bietet gleichzeitig der IT, Systemintegratoren und Dienstanbietern eine richtliniengesteuerte Kontrolle.

Splashtop wurde von PC World mit dem renommierten Preis „Most Innovative Product“, von Popular Science mit dem Preis „Best of What's New“ und vom LAPTOP Magazine mit dem Preis „Best of 2012 CES“ ausgezeichnet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in San Jose und Niederlassungen in Peking, Hangzhou, Shanghai, Taipeh und Tokio. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.splashtop.com.

Über die Linux Foundation

Die Linux Foundation ist ein gemeinnütziges Konsortium, das sich für die Förderung des Wachstums von Linux einsetzt. Die im Jahr 2000 gegründete Organisation unterstützt die Arbeit des Linux-Schöpfers Linus Torvalds und fördert, schützt und entwickelt das Linux-Betriebssystem weiter, indem sie die Ressourcen ihrer Mitglieder und der Open-Source-Entwicklergemeinschaft bündelt. Die Linux Foundation bietet ein neutrales Forum für Zusammenarbeit und Bildung, indem sie Linux-Konferenzen, einschließlich der LinuxCon, veranstaltet und originelle Linux-Forschung, Linux-Videos und Inhalte erstellt, die das Verständnis der Linux-Plattform fördern. Ihre Webangebote, einschließlich Linux.com, erreichen monatlich etwa zwei Millionen Menschen. Die Organisation bietet auch umfangreiche Linux-Schulungsmöglichkeiten an, bei denen die führenden Experten der Linux-Kernel-Community als Dozenten auftreten. Folgen Sie der Linux Foundation auf Twitter.

Kontakt zu den Medien: 
Splashtop-PR-Team

Nützliche Links: 
Splashtop Home: https://www.splashtop.com
The Linux Foundation: https://www.linuxfoundation.org/