DeviceVM kündigt Splashtop 2.0 an – das weltweit erste anpassbare Instant-On-Betriebssystem

Technologie der nächsten Generation bietet auch 3G- und Touch-Unterstützung, Sofortsuche und einen intelligenteren Startbildschirm
Der führende PC-Hersteller Lenovo rüstet QuickStart™ - Powered by Splashtop 2.0 - mit der Einführung des neuen Ideapad S10-3t Touchscreen-Netbooks auf

LAS VEGAS, NV - 7. Januar 2010 - Auf der Consumer Electronics Show 2010 kündigte DeviceVM, der führende Anbieter von Instant-on-Computing auf CA-Basis in San Jose, offiziell die Verfügbarkeit von of Splashtop™ 2.0, der nächsten Generation seiner preisgekrönten Software-Plattform, an. Mit dem neuen Angebot ermöglicht es DeviceVM Verbrauchern, ihr Instant-on-Computing-Erlebnis über ein leicht anpassbares Schnellstartdock, das sowohl webbasierte als auch lokale Anwendungen umfasst, wirklich auf ihre alltäglichen Computerbedürfnisse zuzuschneiden. Die Veröffentlichung des neuen Produkts ist ein bedeutender Schritt vorwärts in Richtung größerer Flexibilität, verbesserter Konnektivität und sofortiger Befriedigung der Verbraucher.

Die heutige Ankündigung folgt auf die Einführung des neuen Lenovo Ideapad S10-3t, eines berührungsempfindlichen Netbooks mit QuickStart™, der ersten öffentlich verfügbaren Implementierung des neuen Splashtop-Produkts. Die verbesserte Benutzerfreundlichkeit und die einfachen Anpassungsfunktionen des Splashtop 2.0 werden nur wenige Sekunden nach dem Einschalten des Geräts sofort verfügbar sein.

"Durch die Auslieferung von bisher mehr als 30 Millionen Splashtop-fähigen Geräten haben wir gelernt, wie wir OEM-Partnern, die ihre Notebook- und Netbook-Produkte mit Instant-on-Technologie differenzieren wollen, am besten einen Mehrwert bieten können", sagte Mark Lee, CEO von DeviceVM. "Aber wir haben auch viel von unserer wachsenden Anwenderbasis gelernt. Mit der Einführung von Splashtop 2.0 bauen wir auf unserem anfänglichen Erfolg auf, indem wir ein rationalisiertes, anpassbares, verbraucherorientiertes Produkt liefern, das von den Anwendern gesucht, personalisiert und jeden Tag weiter verwendet wird".

DeviceVM hat sich verpflichtet, mit führenden Technologiepartnern aus allen Industriesegmenten zusammenzuarbeiten, um Verbrauchern einen schnellen Zugriff auf das Web und wichtige Software-Anwendungen zu ermöglichen, ohne das Hauptbetriebssystem ihres Computers zu booten. Mit Splashtop 2.0 ist der Internetzugang über DSL, Wifi oder 3G (falls aktiviert) einfach und ermöglicht die sofortige Datenverarbeitung überall. Die neue Version von Splashtop ist auch die erste, die berührungsempfindlich ist und optimiert wurde, um noch schneller als bisher zu sein, indem Dienste in einem einzigen intelligenten Startbildschirm zusammengefasst werden, der innerhalb von Sekunden nach dem Einschalten verfügbar ist. Zu den bemerkenswerten neuen Funktionen gehören:

  • Neu gestaltetes Anwendungs-Dock - ein hochgradig konfigurierbares Schnellstartdock, das lokale Anwendungen mit Webanwendungen kombiniert und Ihnen das Internet direkt zur Verfügung stellt - einfach klicken (oder berühren) und los geht's.
  • Anpassungsassassistent - mit dem neuen Drag-n-Drop-Tool können Benutzer schnell und einfach ihre bevorzugten Apps und Websites aus den folgenden Kategorien hinzufügen:
    • Webanwendungen wie Gmail, Yahoo! Mail und Kalender;
    • Social-Networking-Sites wie Facebook, Twitter, My Space, Plurk und Flickr;
    • Video-Websites wie YouTube und Hulu;
    • Inhaltsseiten wie ESPN, CNN und BBC;
    • Spiele von führenden Entwicklern wie Zynga und 9wee;
    • Sogar native Anwendungen wie Skype, Chat, Music Player und Photo Viewer.
  • Maßgeschneiderte Themen - so wie es einfach ist, Anwendungen im Dock hinzuzufügen oder zu entfernen, so ist es auch einfach, das Aussehen des Desktophintergrunds zu ändern. Lenovo bietet zum Beispiel mehrere stilvolle Varianten, die als Teil des QuickStart-Pakets vorinstalliert sind.
  • Personalisierte Pakete - für Benutzer, die das Aussehen ihres Netbooks häufig ändern möchten, macht es Splashtop 2.0 einfach, Ihr eigenes "Paket" zu erstellen, das aus verschiedenen Kombinationen von Anwendungen und Themen besteht - geben Sie jedem Paket einen Namen und fügen Sie sogar Ihre eigenen Lieblings-Websites hinzu.
  • Regionale Pakete - ein Standardpaket ist auf dem System vorinstalliert, basierend auf der Sprache, die als Teil des anfänglichen Einrichtungsprozesses gewählt wurde. Zum Beispiel umfasst das US-Paket beliebte Social-Media-Websites wie Facebook, Flickr, Twitter und YouTube sowie CNN, ESPN und Pandora. Im Vergleich dazu umfasst das China-Paket QQ, Kaixin, Sina, Baidu und Youku. Derzeit bietet Splashtop 2.0 9 Pakete und unterstützt 23 Sprachen.
  • Sofortsuche - der schnellste Weg zu einem Suchfeld, noch bevor ein Browser gestartet wird, mit den globalen Suchpartnern Yahoo! (YHOO), Baidu in China und Yandex in Russland.
  • Visuelle Navigation - schnelles Scannen der Miniaturansichten Ihrer meistbesuchten Websites mit Quicklinks zu Ihren bevorzugten Lesezeichen für ein schnelleres Surfen.

Die neue Splashtop 2.0-Plattform wird nicht nur mit dem neuen, berührungsempfindlichen Lenovo Ideapad S10-3t ausgeliefert, sondern wurde auch für die 3G-Konnektivität und den nahtlosen Wechsel zwischen 3G und Wi-Fi optimiert, der von den heutigen Netbook-Benutzern gefordert wird. Splashtop unterstützt nun die beliebtesten 3G-Chipsatz-Lösungen auf dem Markt - darunter Chipsätze von Ericsson, Hojy, Huawei, Option, Qualcomm und ZTE - und wird weiterhin eng mit Mobilfunkbetreibern zusammenarbeiten, um robuste 3G-Verbindungsverwaltungsfunktionen bereitzustellen.

DeviceVM gab heute außerdem bekannt, dass Splashtop jetzt das Betriebssystem der Wahl für alle aktuellen Top-Netbook-Produkte ist, darunter das neue Tablet-Netbook ASUS EeePC T91MT mit Touchscreen sowie weitere Netbooks von Acer, HP, Lenovo und LG.

Über Splashtop
Splashtop ist die preisgekrönte Instant-on-Plattform, die das persönliche Computererlebnis verbessert. Mit Splashtop können Benutzer Sekunden nach dem Einschalten des PCs im Web suchen und surfen, auf E-Mails zugreifen und mit Freunden chatten. Splashtop ist derzeit auf mehr als 30 Millionen PCs in 400 Modellen von Netbooks, Notebooks, Motherboards und Desktops führender Hersteller wie Acer, ASUS, Dell, HP, Lenovo, LG und Sony erhältlich. Seit seinem Debüt im Oktober 2007 hat Splashtop zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter die prestigeträchtige Auszeichnung „Innovativstes Produkt“ von PC World und die Auszeichnung „Best of What's New“ von Popular Science. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.splashtop.com.

Über DeviceVM
DeviceVM, Inc. ist ein Softwareunternehmen in Privatbesitz, das von Dow Jones unter die Top 50 der zu beobachtenden Unternehmen gewählt wurde. Mit seinem sofort einsetzbaren Splashtop-Produkt verbessert DeviceVM die alltägliche Erfahrung von Computerbenutzern. DeviceVM wurde 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley sowie Büros in Peking, Hangzhou, Shanghai und Taipeh.

Nützliche Links:
Splashtop-fähige Produkte: https://www.splashtop.com/oem

# # #
Medienkontakt:
Splashtop PR-Team