Geplante Zeitfenster für den Zugriff auf Computer mit Splashtop

Zugriff auf Computer der Bildungseinrichtung aus der Ferne – im Rahmen festgelegter Zeitfenster

Bildungseinrichtungen können mit Splashtop Zeitfenster für den freien Zugang auf die Campus-Computer einrichten und so auch spezifischen Schülergruppen den Fernzugriff auf dieselben Geräte gewähren.

Als IT-Administrator haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Über eine zentrale Administratorkonsole können Sie ein Zeitfenster einrichten, verwalten und jederzeit überprüfen, um einzelnen Studierenden oder Gruppen von Studenten Zugriff auf genehmigte Computerressourcen im Rahmen vordefinierter Zeitfenster zu ermöglichen.
  • Dank flexibler Einstellungen können Sie die Trennung der Verbindung zum Ferncomputer am Ende des geplanten Zeitfensters erzwingen, dabei die Benutzer über das bevorstehende Sitzungsende benachrichtigen und etliche weitere individuelle Anpassungen vornehmen, um Fernzugriffseinheiten mit Splashtop so einfach und effektiv wie möglich zu planen.
Screenshot – Menü für geplante Zugriffszeitfenster
Zentralisierte my.splashtop-Konsole zur Einrichtung und Verwaltung geplanter Zugriffseinheiten

Zeitfenster für den Zugriff auf Campus-Computer mit Splashtop for Remote Labs


  • Splashtop für Remote-Labore

  • Lösungen, die speziell auf den zeitlich begrenzten Fernzugriff von Studierenden auf öffentliche Campus-Computer zugeschnitten sind.
  • Die Preise richten sich nach der Anzahl der Concurrent-User-Lizenzen. Sie zahlen nur für die Anzahl der gleichzeitig aktiven Studenten, die auf Campus-Computer zugreifen, und nicht für die Gesamtzahl der Studenten.
  • Unser Team kann eine Demonstration planen und bei der Konfiguration einer Lösung helfen.
  • Wenn Sie den Fernzugriff für zwei Benutzer ausprobieren möchten, probieren Sie Splashtop Business Access aus
  • KOSTENLOSER TEST