Splashtop fügt Drag-and-Drop-Dateiübertragung, Sitzungsaufzeichnung und andere Funktionen/Verbesserungen bei Remote-Desktop-Lösungen hinzu

Die neueste Version der Splashtop Business-Apps für Windows und Mac führt mehrere sehr nachgefragte Funktionen ein.

San Jose, Kalifornien, 24. Januar 2019 — Splashtop, Inc, der weltweit führende Anbieter von Lösungen für Fernzugriff, Zusammenarbeit und Fernsupport, hat heute die Drag-and-Drop-Dateiübertragung und Sitzungsaufzeichnung in der neuesten Version der Splashtop Business-Apps eingeführt. Diese Funktionen sind zusammen mit anderen neuen Funktionen und Leistungsverbesserungen jetzt in ausgewählten Paketen Splashtop Business Access, Splashtop Fernzugriff und Splashtop SOS verfügbar.

Drag-and-Drop-Dateiübertragung macht das Übertragen von Dateien zwischen lokalen Computern und Remotecomputern einfacher als je zuvor. Während sie auf einen Remotecomputer zugreifen, können Benutzer einfach ihre Maus oder ihr Trackpad verwenden, um die gewünschte (n) Datei (en) auszuwählen und vom lokalen Computer auf den Remote-Computer zu ziehen und umgekehrt. Benutzer können auch Drag-and-Drop-Dateiübertragungen zwischen Windows- und Mac-Computern durchführen, was bei den meisten anderen Fernzugriffslösungen nicht angeboten wird.

Mit der Sitzungsaufzeichnung können Benutzer ihre Fernzugriffssitzungen aufzeichnen, indem sie auf eine Schaltfläche in der Symbolleiste klicken, um die Aufzeichnung zu starten und zu beenden, wobei alle Aufzeichnungen automatisch auf dem lokalen Computer gespeichert werden. Das gibt Benutzern eine einfache Möglichkeit, Sitzungen für Schulungszwecke aufzuzeichnen, Aufzeichnungen zu führen, Videos zu machen und mehr.

Weitere neue Funktionen und Verbesserungen in Splashtop Version 3.3.0.0 sind:

  • Dateiübertragung durch Kopieren/Einfügen (nur Windows)
  • Stark verbesserte Dateiübertragungsgeschwindigkeit
  • Dateien übertragen, ohne eine RAS-Sitzung zu starten
  • Verbesserungen bei der Dateiübertragung in der UX
  • Geplanter Neustart (Remotesupport Premium)
  • Benachrichtigungen für Windows-Ereignisse (Premium Remotesupport)
  • macOS Mojave Darkmode-Unterstützung

„Mit der Hinzufügung von Drag-and-Drop- und Copy-Paste-Dateiübertragung sowie den Verbesserungen bei Geschwindigkeit und UX bietet Splashtop die leistungsstärkste Dateiübertragungsfunktion in der Fernzugriffsbranche“, sagte Mark Lee, CEO von Splashtop. „Die wichtigsten Geschäftsprodukte von Splashtop sind bereits um einiges80% günstiger als unsere führenden Konkurrenten. Die neuen Funktionen und Verbesserungen, die in unserer neuesten Version hinzugefügt wurden, setzen unser Engagement fort, unseren Kunden die günstigsten Fernzugriffs- und Remote-Support-Lösungen anzubieten.“

Splashtop Remote Support Premium, das im vergangenen August veröffentlicht wurde, um neben Fernsupport zusätzliche Überwachungs- und Verwaltungsfunktionen bereitzustellen, erhält außerdem neue Updates in der Version 3.3.0.0 mit zeitgesteuertem Neustart und Warnungen für Windows-Ereignisse.

Jetzt verfügbar

Neue Abonnenten von Splashtop Business Access, Splashtop Remote Support und Splashtop SOS erhalten automatisch die neue Version der Splashtop-Anwendungen. Aktuelle Abonnenten können unter https://www.splashtop.com/splashtop-new-features-january-2019 mehr über die neue Version erfahren, wie Aktualisierungen eingeführt werden und welche Funktionen für welche Pakete gelten. Die neuen Funktionen sind auch in kostenlosen Testversionen von Splashtop Business Access, Remote Support oder SOS verfügbar.

Über Splashtop

Das im Silicon Valley ansässige Unternehmen Splashtop Inc. bietet preiswerte und erstklassige Lösungen für den Fernzugriff auf Computer und die Zusammenarbeit. Splashtop-Dienste ermöglichen es Menschen, von jedem Gerät und überall auf ihre Anwendungen und Daten zuzugreifen. Die Splashtop-Dienste ermöglichen es IT- und MSPs, Computer, mobile und industrielle Geräte sowie das Internet der Dinge (IoT) zu unterstützen. Splashtop On-Demand-Supportlösungen ermöglichen Support- und Helpdesk-Teams den Fernzugriff auf Computer sowie auf iOS- und Android-Geräte, um Support zu leisten. Splashtop-Kollaborationsdienste, einschließlich Mirroring360 und Classroom, ermöglichen eine effektive, geräteübergreifende Bildschirmfreigabe, One-to-many. Mehr als 20 Millionen Benutzer nutzen Splashtop-Produkte. Erfahren Sie mehr unter https://www.splashtop.com.