Direkt zum Hauptinhalt
+49 (0) 800 18 33 165Kostenlos testen
A screen with a cursor pointing over the word security
Sicherheit

Wie Splashtop die Einhaltung der DSGVO gewährleistet

Von Sarah Laoyan
6 Minute gelesen

Abonnieren

NewsletterRSS-Feed

Teilen

Im Jahr 2018 hat die Europäische Union ein neues Gesetz erlassen, um europäische Bürger davor zu schützen, dass ihre personenbezogenen Daten von jedem, der Daten sammelt, missbräuchlich behandelt werden. Dies kann Unternehmen und Organisationen betreffen, sowohl persönlich als auch virtuell. Dieses bahnbrechende Gesetz ebnete den Weg für weitere Gesetze, beispielsweise den California Consumer Privacy Act (CCPA) in Kalifornien.  

Gleichzeitig sind Fernzugriffslösungen wichtiger denn je, da immer mehr Unternehmen auf Hybrid- und Remote-Arbeit umsteigen, was die Frage aufwirft, wie solche Technologien die strengen DSGVO-Standards einhalten können.

Als führender Anbieter von Fernzugriffslösungen achtet Splashtop nicht nur auf die Einhaltung der DSGVO, sondern bettet sie in seine operative DNA ein. In diesem Blog-Beitrag erfährst du, wie Splashtop die Einhaltung der DSGVO gewährleistet, warum wir die Integrität deiner Daten priorisieren und wie wichtig es für Unternehmen und Privatpersonen ist, eine DSGVO-konforme Fernzugriffslösung zu wählen. 

Was ist die DSGVO? 

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ein von der Europäischen Union erlassenes Datenschutzgesetz, das dabei hilft, eine Struktur dafür zu schaffen, wie Unternehmen mit personenbezogenen Kundendaten umgehen sollten, insbesondere im digitalen Umfeld.  Die DSGVO folgt sieben verschiedenen Schutzprinzipien, wie in Artikel 5.1-2 der DSGVO dargelegt: 

  1. Rechtmäßigkeit, Verarbeitung nach Treu und Glauben und Transparenz: Alle Unternehmen, die Daten verarbeiten, müssen dies auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise tun. 

  2. Zweckbindung: Die Daten müssen legitimen Geschäftszwecken dienen, die der betroffenen Person bei der Erhebung ausdrücklich mitgeteilt wurden. 

  3. Datenminimierung: Unternehmen dürfen nur Daten sammeln, die für geschäftliche Zwecke erforderlich sind. 

  4. Richtigkeit: Die Daten, die Unternehmen verarbeiten, müssen korrekt und aktuell sein. 

  5. Speicherbegrenzung: Daten dürfen nur so lange wie nötig gespeichert werden.  

  6. Integrität und Vertraulichkeit: Daten müssen auf eine Weise verarbeitet werden, die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit gewährleistet.  

  7. Rechenschaftspflicht: Der Datenverantwortliche muss in der Lage sein, die DSGVO-Konformität mit allen oben genannten Anforderungen nachzuweisen. Ist dies nicht der Fall, ist ein Unternehmen nicht DSGVO-konform. 

Ist Splashtop DSGVO-konform? 

Der Schutz der persönlichen Daten unserer Kunden hat für uns oberste Priorität. Splashtop ergreift die folgenden Schritte, um sicherzustellen, dass unsere Datenverarbeitungspraktiken DSGVO-konform bleiben: 

  1. Datenschutz: Kunden müssen im Rahmen ihrer Anmeldung zunächst ihre ausdrückliche Zustimmung zur Übermittlung ihrer Daten erteilen.Sie haben die Möglichkeit, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Splashtop erhebt und verarbeitet nur personenbezogene Daten, die für die Bereitstellung unserer Dienstleistungen für unsere Kunden erforderlich sind. Alle von uns gespeicherten Kundendaten werden sowohl bei der Übertragung als auch im Ruhezustand gemäß den Sicherheitsstandards und Best Practices der DSGVO verschlüsselt.  

  2. Datenverwaltung: Splashtop identifiziert alle von uns erfassten personenbezogenen Daten (PII), was wir damit machen, wer Zugriff darauf hat und wohin sie fließen, und bildet dies ab. Alle unsere Drittanbieter müssen Datenverarbeitungsvereinbarungen (Data Processing Agreements – DPA) unterzeichnen. So stellen wir sicher, dass sie sich ebenfalls zur Einhaltung der DSGVO verpflichten.  

  3. Richtlinien: Die Datenschutz- und Cookie-Richtlinien von Splashtop entsprechen den DSGVO-Anforderungen, um sicherzustellen, dass die Rechte unserer Benutzer geschützt und klar dargelegt werden. 

  4. Prozess und Kommunikation: Splashtop beauftragt einen externen Prüfer, um unsere DSGVO-Konformität zu testen. Darüber hinaus haben wir zusätzliche Prozesse etabliert und geeignete Kommunikationskanäle eingerichtet, um alle DSGVO-bezogenen Anfragen intern und extern zu bearbeiten.  

  5. Schulung und Sensibilisierung: Wir investieren in umfassende Schulungen für unsere Mitarbeitenden, um sicherzustellen, dass sie die Bedeutung der Einhaltung der DSGVO verstehen und in der Lage sind, diese Standards in ihrer täglichen Arbeit einzuhalten. Dieses interne Bewusstsein ist der Schlüssel zur Verhinderung von Datenschutzverletzungen und zur Gewährleistung, dass alle Teammitglieder für die Privatsphäre der Benutzer verantwortlich sind. 

Durch diese Maßnahmen stellt Splashtop sicher, dass unsere Fernzugriffslösungen die Anforderungen der DSGVO erfüllen und den Geist des Vertrauens und der Sicherheit verkörpern, den die Verordnung schaffen soll.  Weitere Informationen zur DSGVO-Konformität von Splashtop findest du in unseren Datenschutzrichtlinien, Compliance-Standards und Sicherheitsmaßnahmen

Warum Splashtop der Einhaltung der DSGVO Priorität einräumt 

Aufgrund unserer Grundüberzeugungen in Bezug auf Datenschutz und Datensicherheit legt Splashtop großen Wert auf die Einhaltung der DSGVO. Durch die strikte Einhaltung der DSGVO-Vorgaben bieten wir unseren Nutzern einen Dienst, der erstklassige Fernzugriffsfunktionen bietet und sich für ihr Recht auf Privatsphäre einsetzt. In unserem digitalen Zeitalter, in dem Daten als wertvolle Währung gelten, benötigen unsere Benutzer die Gewissheit, dass ihr Fernzugriffstool ein vertrauenswürdiger Verwalter ihrer Informationen ist.

Die DSGVO-Konformität von Splashtop ist nicht nur ein rechtliches Kontrollkästchen – sie spiegelt unser Engagement wider, die Daten unserer Kunden wie unsere eigenen zu schützen. Dieses Engagement dient als Versprechen, dass Benutzer mit Splashtop einen Partner wählen, der ihre Privatsphäre achtet und mit den höchsten Standards schützt. 

Auswahl eines DSGVO-konformen Fernzugriffsanbieters 

Bei der Wahl eines Fernzugriffsanbieters sollte die Gewährleistung der DSGVO-Konformität im Vordergrund deines Entscheidungsprozesses stehen. Diese Einhaltung zeigt das Engagement eines Anbieters für den Datenschutz und eine proaktive Haltung in Datenschutzfragen. Sowohl für Unternehmen als auch für Privatpersonen ist Splashtop ein Musterbeispiel für diese Compliance und bietet ein Versprechen und eine nachgewiesene Erfolgsbilanz bezüglich der strikten Einhaltung der DSGVO-Standards. 

Wenn du dich für Splashtop entscheidest, arbeitest du mit einem Anbieter zusammen, der die Feinheiten der Datenschutzgesetze versteht und daran interessiert ist, einen sicheren und privaten Service zu gewährleisten.Es ist eine Wahl, die den Wert von Datensicherheit und Compliance in der heutigen digitalen Landschaft unterstreicht. 

Wähle einen Partner, der deine Privatsphäre achtet

Die Einhaltung der DSGVO ist eine rechtliche Verpflichtung und ein Zeichen für Exzellenz und Vertrauenswürdigkeit. Das unerschütterliche Engagement von Splashtop für die DSGVO-Grundsätze stellt sicher, dass die Privatsphäre jedes Benutzers respektiert wird. Möchtest du erfahren, wie Splashtop deinem Team helfen kann, aus der Ferne auf seine Workstations zuzugreifen?

Erfahre, wie Splashtop deinem Team sichere Fernzugriffsfunktionen bieten kann, um den Arbeitsablauf unabhängig vom Standort aufrechtzuerhalten. Sieh dir unsere Splashtop-Lösungen an oder starte jetzt eine kostenlose Testversion, um sie auszuprobieren. 

Sarah Laoyan headshot
Sarah Laoyan
Sarah Laoyan ist Content Marketing Specialist bei Splashtop. Sie ist eine Befürworterin von Technologien, die dazu beitragen, die Zusammenarbeit von Remote-Mitarbeitenden zu verbessern. Wenn sie nicht gerade schreibt, ist sie beim Stricken oder Häkeln und mit einem gemütlichen Getränk anzutreffen.
Kostenlos testen

Verwandter Inhalt

Sicherheit

Produktrückblick 2023: Fortschritte und Innovationen im Fernzugriff

Mehr erfahren
WLAN-Zugriffskontrolle

Eduroam erweitert: Foxpass als dein sicherer globaler RADIUS-Server

Aus der Ferne arbeiten

Wie Fernzugriff „Always on“-Unterhaltungsunternehmen unterstützt

Fernunterricht & Bildung

Remote-STEM-Ausbildung mit sicherem Remote-Laborzugang

Alle Blogs ansehen
Erhalten Sie die aktuellsten Splashtop-Neuigkeiten
  • Compliance
  • Datenschutzerklärung
  • Nutzungsbedingungen
Copyright © 2023 Splashtop, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Alle angegebenen Preise verstehen sich ohne anfallende Steuern.