TechCastles ermöglicht Filmproduktion aus der Ferne mit Splashtop

Studenten und Redakteure können aus der Ferne auf hochentwickelte Tools der Filmindustrie zugreifen und von überall aus arbeiten

ZUSAMMENFASSUNG

TechCastles Media Services® ist ein wichtiger Partner für die Filmindustrie in Georgien. Als Managed Services Provider (MSP) implementiert und überwacht das Unternehmen die IT-Infrastruktur für filmbezogene Schulumgebungen, Filmstudios und Postproduktionseinrichtungen.

Vor kurzem hatte eine große Filmschule in Georgia Schwierigkeiten, ihren Studenten und ihren in Kalifornien ansässigen Schnittpartnern einen hochwertigen Fernzugriff zu bieten. Die bestehende Fernzugriffslösung war unzuverlässig und beeinträchtigte die Produktivität. Da das Schulsemester und die Filmprojekte bereits im Gange waren, benötigte die Schule TechCastles, um schnell eine robuste Lösung zur Verbesserung der Fernzugriffsleistung bereitzustellen.

TechCastles implementierte Splashtop, und innerhalb weniger Stunden erhielten Studenten und Redakteure gleichermaßen Zugang zu den Systemen und Werkzeugen , die sie benötigten, um die Remote-Filmproduktion mit optimaler Qualität und Leistung durchzuführen.

Die Herausforderung: Qualitativ hochwertige Fernarbeit und Lernen ermöglichen

Auf dem Campus der TechCastles Filmschule arbeiten viele Studenten an Macs und verwenden hochspezialisierte Filmproduktionswerkzeuge. Neben dem Lernen vor Ort muss die Schule jedoch aus drei Gründen auch einen zuverlässigen Fernzugriff auf die Produktionssoftware und -tools der Schule bieten:

  1. Viele der Studenten leben weit entfernt von der Schule in verstreuten Regionen Georgiens, was sie zu Vollzeit-Fernstudenten macht, die 100% ihrer Aufgaben außerhalb des Campus erledigen.
  2. Die Präsenzstudenten greifen häufig per Fernzugriff auf Tools und Systeme zu, insbesondere wenn sie an größeren Aufgaben arbeiten, die über den Unterricht hinausgehen.
  3. Die Schule arbeitet mit in Kalifornien ansässigen Editoren zusammen, die Fernzugriff auf die Postproduktionssysteme der Schule benötigen.

Kurz nach Beginn des Schulsemesters traten bei Studenten und Lehrkräften schnell Probleme auf, während sie aus der Ferne mit ihrer Avid-Software und den Tools für die Postproduktion arbeiteten, insbesondere mit der digitalen Audio-Workstation Avid Pro Tools und der Software Avid Media Composer. Plötzlich überschwemmten die Studenten die Support-Hotlines von TechCastles. "Die Studenten berichteten uns, dass die bestehende Fernzugriffslösung nicht in der Lage war, den Ton korrekt mit dem Video zu synchronisieren. Und wenn die Synchronisierung nicht korrekt und schnell erfolgt, werden die Redakteure wütend", erklärt Margaret Chu, Partnerin bei TechCastles.

Bei weiteren Untersuchungen stellte Chu fest, dass die bestehende Fernzugriffslösung nicht so modifiziert werden konnte, dass sie den Ton korrekt mit den Avid-Produkten synchronisierte. "Das geht in unserer Branche einfach nicht", erklärte sie. "Avid ist der Marktführer, und ein Fernzugriffstool muss sich nahtlos in die Avid-Software und -Tools integrieren lassen."

TechCastles musste schnell eine neue Lösung für den Fernzugriff finden. Darüber hinaus sollte die Lösung einfache, intuitive und robuste Integrationen bieten, die mit komplexer Software, Systemen und Tools gut funktionieren.

Die Lösung: Einfacher und leistungsstarker Fernzugriff

Bei der Evaluierung von Fernzugriffslösungen war sich das Team von TechCastles einig, dass die ideale Lösung drei bewährte Eigenschaften aufweisen muss, darunter:

  1. Hohe Leistung
  2. Einfacher Einsatz
  3. Intuitiv für Benutzer

Nach der Untersuchung mehrerer Fernzugriffslösungen entschied sich TechCastles für Splashtop Business Access. "Splashtop bietet alles für eine kombinierte Lern- und Arbeitsumgebung für Remote-Nutzer", so Chu.

Im Hinblick auf die Notwendigkeit einer robusten Leistung verwies Chu auf die Hochgeschwindigkeitsverbindungen von Splashtop sowie auf Streaming und Sound in HD-Qualität. "Splashtop ist nicht nur schnell, sondern man sieht und hört alles in höchster Qualität - und alles ist synchronisiert", so Chu.

Für TechCastles war der Einsatz von Splashtop viel einfacher als die vorherige Fernzugriffslösung. "Ich konnte Splashtop in kürzester Zeit auf 150 Computern einrichten. Ich muss nur die E-Mail-Adressen anklicken, ziehen und ablegen, um die Personen in das System einzutragen", erklärt Chu. "Vor Splashtop musste ich für jeden Benutzer manuell den Namen, die E-Mail-Adresse, die spezifischen Zugriffs- und Anwendungsberechtigungen und -beschränkungen eingeben und dann all diese Informationen speichern. Das war mühsam."

Ihre Schüler finden den Splashtop-Fernzugang einfach zu bedienen. Woher weiß Chu das? Sie erklärt, dass die Schüler sich nie äußern, wenn alle Systeme gut funktionieren. "Aber wenn etwas schief läuft, lassen sie es mich wissen", sagt Chu lachend. "Früher musste ich mitten in der Nacht wegen Problemen mit dem Fernzugriff einen Einsatz machen. Jetzt, mit Splashtop, bekomme ich nie Anrufe und kann die Nacht durchschlafen."

Ergebnisse: Gesteigerte Produktivität und unerwartete Einsparungen

TechCastles berichtet, dass es seit der Implementierung von Splashtop keine Probleme mit dem Fernzugriff mehr gab - weder für Studenten noch für Redakteure. Darüber hinaus war Chu in der Lage, Splashtop auf 150 Standardcomputern in den Klassenzimmern und 25 zusätzlichen Computern, die auf Avid Pro Tools ausgerichtet sind, zu installieren, als die Studenten darauf zugreifen mussten.

Chu stellte fest, dass TechCastles durch die Entscheidung für Splashtop wertvolle Zeit und Ressourcen gespart hat. "Mit der vorherigen Fernzugriffslösung mussten ein anderes Teammitglied und ich zwei volle Tage damit verbringen, alle Schüler zum Laufen zu bringen, und das für jede Klasse. Mit Splashtop war es so einfach", erklärte sie.

Schließlich sparte TechCastles durch den Wechsel zu Splashtop Geld. "Oh, mit Splashtop lassen sich mit Sicherheit Kosten einsparen", so Chu. "Wann immer man mehr für den Kunden tun kann und das zu geringeren Kosten, sichert man sich eine für beide Seiten vorteilhafte Beziehung auf lange Sicht".

DETAILS

Über TechCastles Media Services

TechCastles Media Services Logo

TechCastles stehen an der Schnittstelle von Zusammenarbeit, Innovation und Lösungen. Sie haben ihren Sitz in Georgia und helfen mit IT-Remote-Services, Cybersicherheit, AVID, & Technical Support.

Über Splashtop Business Access

Splashtop Business Access ist eine leistungsstarke Fernzugriffslösung für Einzelpersonen und Teams. Benutzer können ihren Computer steuern und auf alle Anwendungen, Dateien und Daten zugreifen. Dabei genießen sie ein 4K-Streaming-Erlebnis mit minimaler Verzögerung und einer Leistung von mehr als 40 Bildern pro Sekunde. Splashtop bietet Ihnen eine Vielzahl von Fernzugriffsfunktionen und ermöglicht Ihnen die produktive Telearbeit.
Jetzt kostenlos testen!

"Mit der vorherigen Fernzugriffslösung mussten ein anderes Teammitglied und ich zwei volle Tage aufwenden, um alle Schüler zum Laufen zu bringen, und das für jede Klasse. Mit Splashtop war es so einfach!"
Margaret Chu
Partner bei TechCastles