Splashtop bringt Mirroring360 Pro mit Device Screen Mirroring und Windows Screen Sharing auf den Markt

 

Neue Lösung kombiniert Windows-Bildschirmfreigabefunktionen mit AirPlay und WebRTC-basierter Bildschirmspiegelung von iOS, Chromebook, Android, Windows und Mac

 

Mirroring360 Pro

Geräte-Bildschirmspiegelung und Bildschirmfreigabe mit Mirroring360 Pro

Mirroring360 Pro kombiniert die Bildschirmspiegelung des Geräts mit der Bildschirmfreigabe, um eine umfassende Zusammenarbeit für Bildung und Wirtschaft zu ermöglichen.

San Jose, CA – 25. April 2017 – Splashtop Inc., der weltweit führende Anbieter von bildschirmübergreifendem Zugriff, Support und Zusammenarbeit, kündigt Mirroring360 Pro an. Dieses neue Mitglied der Mirroring360-Produktfamilie kombiniert die Bildschirmspiegelung von Geräten mit Lösungen zur gemeinsamen Bildschirmnutzung und bietet so eine umfassende Zusammenarbeit für Bildungswesen und Unternehmen.

Mirroring360 Pro ermöglicht es Pädagogen, Geschäftsleuten und Einzelpersonen, App-Bildschirme, Musik, Filme, Fernsehsendungen, Fotos und Spiele von Mobiltelefonen, Tablets, Chromebooks und anderen Computern auf einen Computerbildschirm zu streamen oder zu spiegeln.

Die Bildschirmfreigabefunktionen im neuen Mirroring360 Pro heben die Freigabe auf die nächste Stufe, indem sie die Bildschirmfreigabe für Geräte auf einem PC mit der Möglichkeit kombinieren, einen Windows-Computerbildschirm über einen einfachen Weblink freizugeben.

Zu den neuen Funktionen von Mirroring 360 Pro gehören: 

  • Gemeinsame Nutzung eines Windows-Computerbildschirms mit bis zu 40 lokalen oder externen Betrachtern
  • Gemeinsame, über Netzwerke und Geräte über das Internet verfügbare Bildschirmnutzung
  • Anzeige von gemeinsam genutzten Bildschirme von jedem Telefon, Tablet, Chromebook oder Computer mit einem Webbrowser ohne Herunterladen oder Installieren
  • Optimierte Benutzeroberfläche macht es einfacher denn je, Gerätebildschirme auf den Computer zu übertragen
  • Premium-Support über Web, E-Mail und Telefon für schnellen Zugang zu Hilfe bei Bedarf

„Im vergangenen Jahr haben wir mit vielen Benutzern von Mirroring360 gesprochen. Eine häufige Bitte ist, dass sie nicht nur die Bildschirme der Spiegelgeräte auf ihren Computer spiegeln, sondern auch in der Lage sein möchten, ihren Computer- oder Smartboard-Bildschirm an Meeting-Plattformen oder Studenten zu übertragen“, berichtet Mark Lee, CEO von Splashtop. „Wir stellen diese Möglichkeit jetzt in Mirroring360 Pro zur Verfügung, sodass die Benutzer ihre Computerbildschirme über einen Web-Link freigeben können, ohne dass ein Download oder eine Installation zum Betrachten erforderlich ist.“

Bildschirmfreigabe ermöglicht Zusammenarbeit für Fachleute, Unternehmen und Bildungsbereich

Die integrierte Bildschirmspiegelung und Bildschirmfreigabe des Geräts in Mirroring360 Pro vereinfachen die Zusammenarbeit sowohl in Geschäfts- als auch in Bildungsumgebungen:

  • Software-App-Entwicklungsteams oder Produktmanager können ihre Software von Gerät zu Computer und Projekt in einem Konferenzraum vorführen und den gleichen Bildschirm mit entfernten Betrachtern über die Mirroring360 Pro-App gemeinsam nutzen.
  • Vertriebsmitarbeiter können Informationen von ihrem Smartphone oder Tablet über ihren Computer und einen einfachen Weblink austauschen, um Konferenzgesprächen ein visuelles Element hinzuzufügen.
  • Lehrer können Schülern, die Schwierigkeiten haben, den Bildschirm vorn an der Wand zu sehen, entgegenkommen, indem sie den gleichen Inhalt auf ein Chromebook oder Tablet am Tisch des Schülers senden.

Preisgestaltung und Verfügbarkeit

Mirroring360 Pro ist ab sofort bei Splashtop unter https://www.mirroring360.com/pricing erhältlich, mit zeitlich begrenzten Einführungspreisen für Abonnements von $14,99 für das erste Jahr für bestehende Mirroring360-Kunden und $29,99 für neue Benutzer. Bestehende Kunden können Mirroring360 Pro mit dem Rabatt erwerben, indem sie sich mit dem Benutzernamen und Kennwort anmelden, den sie beim Kauf ihrer ursprünglichen Mirroring360-Lizenz verwendet haben.

Eine kostenlose, voll funktionsfähige Testversion ist unter https://www.mirroring360.com erhältlich.

Für den unternehmensweiten oder schulweiten Einsatz von Mirroring360 bietet Splashtop das Mirroring360 Large Deployment Package an. Das Paket „Large Deployment“ ist für Mirroring360 und/oder Mirroring360 Pro erhältlich und umfasst MSI-Pakete, voreingestellte Konfigurationsoptionen, eine Einzelschlüssel-Lizenz, Mirroring Assist für netzwerkübergreifende Konnektivität (einschließlich der Option, die geschwätzige Bonjour-Ausstrahlung in den Netzwerken abzuschalten) sowie weitere erweiterte Funktionen und erweiterten Support.

Über Splashtop

Splashtop Inc. bietet die klassenbeste bildschirmübergreifende Produktivität, Unterstützung und Zusammenarbeit. Splashtop Remote-Desktop-Dienste ermöglichen Nutzern den Zugriff auf ihre Anwendungen und Daten von jedem Gerät und überall. Splashtop Remote-Support-Dienste ermöglichen IT und MSP die Unterstützung von Computern, mobilen Geräten, Industrieanlagen und Internet of Things (IoT). Splashtop-Kollaborationsdienste, einschließlich Mirroring360 und Classroom, ermöglichen eine effektive Bildschirmfreigabe 1-to-many über verschiedene Geräte hinweg. Mehr als 25 Millionen Benutzer nutzen heute Splashtop-Produkte, und Fertigungspartner wie Acer, Asus, Dell, Epson, HP, InFocus, Intel, Lenovo, LG, Panasonic, Promethean, Sharp, Toshiba und andere haben Splashtop auf mehr als 100 Millionen Geräten gebündelt.

Splashtop hat die prestigeträchtige Auszeichnung „Innovativstes Produkt“ von PC World, „Best of What's New“ von Popular Science und „Best of CES“ vom LAPTOP Magazine gewonnen und ist ein Red-Herring-100-Finalist für Nordamerika. Zu den Splashtop-Carrier-Partnern gehören AT&T, NTT DOCOMO, KDDI und SoftBank sowie zahlreiche Wiederverkäufer. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien, und internationale Niederlassungen in China, Japan, Taiwan und den Niederlanden. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.splashtop.com. Weitere Informationen über Mirroring360 finden Sie unter https://www.mirroring360.com. Alle Markennamen und Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Unternehmen.

 

 

Ansprechpartner für Medien

Robert Ha
robert.ha@splashtop.com