Splashtop Business Neue Funktionen - April/Mai 2020

Neue Versionen der Splashtop Business-Apps und Streamer wurden zwischen Ende März und Anfang Mai 2020 veröffentlicht. Diese neuen Versionen enthalten neue Funktionen wie Unterstützung für hochauflösendes Streaming, Single Sign-On, zusätzliche unterstützte Linux-Distributionen und viele mehr, wenn die neuesten Versionen der Splashtop Business-Apps mit einem qualifizierten Splashtop Business Access, Remote Support oder SOS-Abonnement verwendet werden. Die neuen Anwendungs- und Streamer-Versionen und deren Verfügbarkeit sind:

  • Splashtop Business App 3.3.8.1 veröffentlicht am 21. April 2020.
  • Splashtop Business App 3.4.2.8 für Android veröffentlicht am 9. Mai 2020
  • Splashtop Business App 3.3.8.0 für Mac veröffentlicht am 21. April 2020
  • Splashtop Business App Update für iOS veröffentlicht 19. Mai 2020
  • Splashtop Business Streamer 2.6.2.0 für Linux im März veröffentlicht
  • Splashtop Business Streamer 3.3.8.0 für Windows veröffentlicht am 21. April 2020
  • Splashtop Business Streamer 3.3.8.0 für Mac freigegeben 14. Mai 2020

Zu den neuen Funktionen in der neuesten Version der Splashtop Business-Apps und Streamer gehören:

Schnelleres hochauflösendes Streaming mit geringerer CPU-Auslastung in Splashtop Business

Splashtop Business Access, Splashtop Remote Support und Splashtop SOS mit den 3.3.8.0-Anwendungen ermöglichen 4K-Streaming für mehrere Monitore mit 40 Bildern pro Sekunde (fps) und 5K-Streaming für den iMac Pro Retina mit geringer Latenz. Dies ist besonders nützlich für Videobearbeitung, Videospieldesign, Architektur, Grafikdesign und andere Dinge, die eine hohe Auflösung benötigen, um Design- und Bearbeitungssoftware zu verwenden.

Lesen Sie diese Tipps zur Aktivierung der Hardwarebeschleunigung im Splashtop Streamer und zur Aktivierung der Hardwarebeschleunigung in der Splashtop Business-App.

 

Single Sign-On-Unterstützung in Splashtop Business Access Pro und Splashtop SOS

SSO-Integrationen sind für Splashtop Business Access Pro und Splashtop SOS-Abonnements erhältlich. Informationen zur Preisgestaltung erhalten Sie beim Splashtop-Vertrieb (Business Access-Kontakt-Verkaufsformular, SOS-Kontakt-Verkaufsformular). Diese Add-Ons erfordern die Versionen 3.3.8.0 der Splashtop Business-Apps und Streamer.

Organisationen und Unternehmen verwenden SSO, sodass Mitarbeiter sich mit ihren vorhandenen SAML-kompatiblen Identitätsnachweisen anmelden können. Auf diese Weise können Organisationen sicherstellen, dass die Mitarbeiter-Passwörter den Compliance- und Sicherheitsanforderungen entsprechen. Integriert in SSO unterstützt Splashtop sowohl die Geräteauthentifizierung als auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung und bietet Kunden Sicherheit der Unternehmensklasse. Unterstützt Azure, Okta und ADFS.

Erfahren Sie mehr über SSO mit Splashtop.

SOS-Zugangsdaten (zum erhöhen der Rechte) können jetzt von Remote-Benutzern eingegeben werden

Wenn Sie für eine schnelle Fernsitzung via Splashtop SOS auf einen Computer zugreifen und Admin-Rechte benötigen, kann der Endbenutzer des Computers nun sicher seine Anmeldedaten eingeben, sodass Sie Aufgaben höherer Ebene auf dem Computer erledigen können (wenn Sie kein eigenes Admin-Konto auf diesem Computer haben).

Unterstützung für den Zugriff auf mehr Linux-Desktop-Plattformen

Neue Versionen des Splashtop Streamers sind für Linux verfügbar, so dass Sie auf Computer mit zusätzlichen Linux-Desktop-Plattformen zugreifen können:

  • Neu! CentOS 7 und 8
  • Neu! Red Hat Enterprise Linux (RHEL) 7.3-8.1
  • Neu! Fedora 29-31
  • Ubuntu-Desktop 16.04 und 18.04

Die Linux-Streamer unterstützen noch nicht den vollen Funktionsumfang der Windows- und Mac-Streamer. Sie können einen Video-Walkthrough unter https://www.splashtop.com/linux sehen. Wenn Sie auf ein Windows-, Mac- oder Linux-System zugreifen möchten, versuchen Sie die Splashtop Business-App für Chrome in Ihrem Chrome-Browser unter Linux. Die App für Chrome verfügt auch nicht über den vollen Funktionsumfang der nativen Windows- und Mac-Anwendungen. Windows-Client-Anwendungen stehen auf unserer zukünftigen Roadmap, ein Veröffentlichungszeitplan wurde nicht angekündigt.

Andere neue Funktionen

  • Neue Option: Hardware-Beschleunigung (Unterstützt Intel IQSV/NVIDIA CUDA/AMD AMF) in der Splashtop Business-App für Windows
  • Neue Option: Das Verschieben des Bildschirmrandes kann in der Splashtop Business-App für Windows ein-/ausgeschaltet werden.

Neue Funktionen sind möglicherweise nicht in einigen Altversionen von Produkten verfügbar, die nicht mehr verkauft, aber noch für Abonnementverlängerungen unterstützt werden.

Blog-Standardbild

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten