Fernzugriff auf Mac Computer-Labore für Studenten

Studenten können mit ihren eigenen Laptops, Tablets und mobilen Geräten sicher auf Mac Computer zugreifen und diese steuern, um auf alle benötigten Dateien und Anwendungen zuzugreifen.

Mac-Laborcomputer mit Splashtop-Fernzugriff

Es gibt mehrere Gründe, warum College-Campusse in den USA immer mehr Macs in ihre Computerräume aufgenommen haben. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass 71% der College-Studenten die Verwendung von Mac-Computern bevorzugen. Macs sind die bevorzugte Wahl, insbesondere für Studenten, die kreative Bereiche wie Grafikdesign, Architektur und Videoproduktion studieren.

Nachdem COVID-19 den Campus geschlossen hatte, suchten Universitäten nach einer Möglichkeit, Studenten den Fernzugriff auf Laborcomputer zu ermöglichen. VPNs sind bekanntermaßen langsam, schwierig zu verwalten und nicht sicher. Und viele Remote-Desktop-Lösungen bieten keine vernünftige Unterstützung für Mac-Computer.

Aus diesem Grund haben sich mehrere Hochschulen an Splashtop gewandt, um Studenten den Fernzugriff auf Mac-Laborcomputer von ihren eigenen Geräten aus zu ermöglichen. Die Studenten können die Rechenleistung, spezielle Hardware und Software der Macs mit ihren eigenen Chromebooks, iPads, Laptops oder anderen Geräten nutzen. Und mit den hochleistungsfähigen Remote-Verbindungen von Splashtop können sie dies in Echtzeit tun!

Darüber hinaus können die Lehrer auf die Mac-Laborcomputer zugreifen, um einen effektiveren Fernunterricht zu ermöglichen.

Splashtop für den Fernzugriff auf Mac-Lab-Computer

Das College of Fine, Performing, and Communication Arts (CFPCA) an der Wayne State University ist eine von vielen Hochschulen, die jetzt Splashtop verwenden, um den Studenten Fernzugriff auf Computerräume zu ermöglichen.

Neben dem schnellen Fernzugriff auf Macs haben die Studenten an der Wayne State State University auch den Vorteil, dass sie die Softwareanwendungen auf den Mac-Laborcomputern nutzen können, die sie normalerweise nicht auf ihren persönlichen Geräten ausführen könnten.

"Bei der Videobearbeitung machen die Schüler 4k, sogar bis zu 8k, und ihre MacBook Pros werden damit nicht zurechtkommen", so Chris Gilbert, Application Technical Analyst am CFPCA. "Wir haben also iMac Pros in den Labors in der Schule, und die Schüler können per Fernzugriff darauf zugreifen und alles funktioniert für sie.

Die Abteilung Career and Technical Education (CTE) am Laney College hat ebenfalls positives Feedback von Dozenten und Studenten erhalten, die per Fernzugriff auf die Computerräume der Schule zugreifen.

"Einige Studenten haben Computer, die nicht leistungsfähig genug sind, um diese Software auszuführen", sagte Gerald Casey, der in der IT-Abteilung des CTE arbeitet. "Die Studenten müssen Zugang zu dieser Software haben, und genau hier kommt Splashtop ins Spiel... Die Dozenten lieben es. Sie können nicht glauben, dass es so gut funktioniert, sie sind schockiert, und ich glaube nicht, dass ich das übertreibe.

Die Zukunft von Remote Desktop für Laborcomputer

Während Splashtop vielen Universitäten die Möglichkeit bot, auch nach der Schließung des Campus das Lernen aus der Ferne fortzusetzen, planen die meisten Universitäten, auch nach der Wiedereröffnung des Campus weiterhin Fernzugang anzubieten.

Es gibt mehrere Gründe, warum Hochschuleinrichtungen Splashtop weiterhin für abgelegene Labors verwenden wollen:

  • Die Studierenden können von ihren eigenen Geräten aus sicher auf die Laborcomputer und ihre Dateien und Anwendungen zugreifen und so auch aus der Ferne lernen.
  • Im Falle einer plötzlichen Schließung des Campus hätten die Studenten immer noch Zugang zu den Ressourcen, die sie zur Fortsetzung ihrer Ausbildung benötigen.
  • Die Studenten können von zu Hause aus auf die Laborcomputer zugreifen, wenn sie krank sind, um zu verhindern, dass die Krankheit auf andere Studenten und Dozenten übergreift.
  • Studenten und Dozenten sind begeistert, wie zugänglich Splashtop die Mac-Laborcomputer gemacht hat.

Kostenloser Einstieg mit Splashtop

Splashtop Business Access ist schnell, sicher und einfach zu implementieren. Die Studenten können von ihren eigenen Windows-, Mac-, iOS-, Android- und sogar Chromebook-Geräten aus auf Windows-, Mac-, iOS-, Android- und Linux-Computer zugreifen und diese fernsteuern und haben dabei das Gefühl, als säßen sie vor dem entfernten Computer, während sie ihn steuern.

Sie können Ihre kostenlose Testversion jetzt starten, um zu sehen, wie einfach es ist, den Fernzugriff auf Mac-Labors zu aktivieren.

Verwandter Inhalt