Splashtop arbeitet mit SyncroMSP zusammen, um die neue Remote-Access-Integration zu veröffentlichen

Syncro-Benutzer haben jetzt Ein-Klick-Zugriff auf das führende Remote-Support-Tool für MSPs.
San Jose, Kalifornien, 22. Januar 2020 — Splashtop Inc., der weltweit führende Anbieter von Lösungen für Fernzugriff, Zusammenarbeit und Fernsupport, hat sich mit Syncro zusammengetan, um Splashtop-Fernzugriff mit einem Klick auf die Syncro-Plattform zu ermöglichen.

Die Integration ermöglicht die Nutzung der unbeaufsichtigten Fernzugriffstools von Splashtop innerhalb der RMM-Plattform von Syncro. Auch ohne Anwesenheit eines Endbenutzers können Syncro-Benutzer mit nur einem Klick schnelle, zuverlässige und sichere Remote-Verbindungen zu jedem ihrer verwalteten Computer herstellen.

Splashtop für SyncroFreshWorks — Hauptfunktionen

  • Starten Sie schnell eine Fernsteuerungssitzung mit einem beliebigen Computer in Syncro.
  • Fernzugriff auf verwaltete Windows- und Mac-Computer und deren Steuerung.
  • Vereinfachen Sie die täglichen Aufgaben mit Splashtop-Funktionen, einschließlich Drag-and-Drop-Dateiübertragung, Chat, Remote-Neustart, Freigabe des Techniker-Desktops und mehr.
  • Verwenden Sie die Splashtop Business-App, um von allen Windows-, Mac-, iOS-, Android- oder Chromebook-Geräten auf entfernte Computer zuzugreifen.

„Splashtop ist die preiswerteste Fernzugriffssoftware für MSPs“, sagte Mark Lee, CEO von Splashtop. „Durch die Partnerschaft mit Syncro, dessen RMM-Plattform in der MSP-Community einen hohen Stellenwert genießt, bieten wir MSPs gemeinsam ein hochwertiges Angebot. Syncro-Benutzer können mit Splashtop problemlos Fernsupport für ihre Geräte zu einem erschwinglichen Preis anbieten.“

„Syncro ist dafür bekannt, MSPs zu hören und dann auf der Grundlage dieses Feedbacks schnell neue Funktionen zu veröffentlichen. Vor Kurzem haben MSPs, die von anderen Plattformen zu uns gewechselt sind, nach einer Integration mit Splashtop gefragt. Die Zusammenarbeit mit dem Team von Splashtop war wirklich einfach und wir freuen uns, diese Integration bekannt zu geben. MSPs können jetzt über unsere Remote Monitoring and Management (RMM) -Lösung und die zuverlässige Remote-Desktop-Verbindung von Splashtop nahtlos per Fernzugriff auf die Geräte ihrer Kunden zugreifen.“ — Ian Alexander, COO von Syncro

Verfügbarkeit

Die Splashtop-Integration mit Syncro ist für Syncro-Benutzer verfügbar, die Splashtop Remote Support oder Splashtop On-Demand Support (Splashtop SOS+10, oder Splashtop SOS Unlimited) abonniert haben. Die Integration kann auch mit einer kostenlosen Testversion von Splashtop Remote Support oder SOS evaluiert werden. Weitere Informationen, einschließlich einer Einrichtungsanleitung, finden Sie unter https://www.splashtop.com/integrations/syncro.

Über Splashtop

Splashtop Inc. mit Sitz im Silicon Valley bietet mehr als 20 Millionen Benutzern die preiswertesten und besten Lösungen für Remote-Computerzugriff und Zusammenarbeit. Splashtop Remote-Desktop-Dienste ermöglichen es Menschen, von jedem Gerät und überall auf ihre Apps und Daten zuzugreifen. Splashtop Remote-Support-Services ermöglichen es IT und MSPs, Computer, mobile und Industrieanlagen sowie das Internet der Dinge (IoT) zu unterstützen. Splashtop On-Demand-Supportlösungen ermöglichen Support- und Helpdesk-Teams den Fernzugriff auf Computer sowie iOS- und Android-Geräte, um Support zu leisten. Splashtop-Kollaborationsdienste, einschließlich Mirroring360 und Classroom, ermöglichen eine effektive Bildschirmfreigabe, eins-zu-viele-, geräteübergreifend.

Erfahren Sie mehr unter https://www.splashtop.com