DeviceVM kündigt strategische Investition in Höhe von 10 Millionen $ an, angeführt von SAP Ventures

Neue Finanzmittel werden das Unternehmensgeschäft von DeviceVM für bestehende mobile PCs ausbauen und Splashtops preisgekrönte Technologie auf neuen Mobilgeräten bereitstellen

2. Juni 2010 — San Jose, CA — DeviceVM, der weltweit führende Anbieter von Instant-on-Computing, gab heute eine strategische Investition in Höhe von 10 Millionen $ bekannt, die von SAP Ventures, einem Geschäftsbereich der SAP AG, geleitet wird. Zu den aktuellen Risikokapitalinvestoren, die ebenfalls an der Runde teilnehmen, gehören Storm Ventures, DFJ Dragon und New Enterprise Associates (NEA).

„Die Konsumorientierung der IT stellt Unternehmen auf der ganzen Welt vor neue Herausforderungen“, sagte Mark Lee, CEO und Mitbegründer von DeviceVM. „Mitarbeiter wollen das mobile Gerät ihrer Wahl unterwegs verwenden. Diese neue Runde unter der Leitung von SAP Ventures wird unsere Pläne beschleunigen, diese neue Generation mobiler Internetgeräte (vom Netbook bis zum Smartphone) „unternehmensfähig“ zu machen, indem sie es der IT ermöglichen, sie im Rahmen der bestehenden Management- und Sicherheitsrichtlinien besser zu unterstützen.“

Die zusätzlichen Mittel werden verwendet, um das Wachstum der preisgekrönten Instant-on-Plattform von DeviceVM, Splashtop™, weiter in den Mobilfunkmarkt für Unternehmen voranzutreiben. Die Splashtop-Instant-On-Plattform, die von den meisten großen PC-Anbietern auf ihren Geräten für mobile Unternehmensbenutzer vorinstalliert ist, erfüllt die Bedürfnisse der „Road Warriors“ eines Unternehmens, indem sie Citrix- und VMware-Clients integriert, um einen sicheren, sofortigen Zugriff auf virtualisierte Remote-Desktops zu ermöglichen Anwendungen und dadurch das Risiko von Datendiebstahl verringern.

„Wir freuen uns, die Investition in DeviceVM zu leiten, um dessen Wachstum und Expansion zu unterstützen und Instant-on-Plattformen der Enterprise-Klasse für die mobilen Unternehmensmärkte bereitzustellen“, sagte Jai Das, Partner bei SAP Ventures. “ Sicherer Fernzugriff auf Unternehmensdaten von mehreren Geräten aus ist für die zunehmend mobile Belegschaft von heute von größter Bedeutung.“

DeviceVM bietet angepasste Versionen von Splashtop für mobile Mitarbeiter, um die sofortige Verbindung zu Outlook-E-Mails, -Kalendern, Kontakten und Aufgaben sowie das Anzeigen und Bearbeiten von Microsoft Office 2003-, 2007- und 2010-Dokumenten zu unterstützen. Alle Versionen bieten sofortige Produktivität, ohne dass Windows hochgefahren werden muss. Zu den Anbietern, die diese Funktionen anbieten, gehören Acer, Dell und HP.

DeviceVM geht davon aus, dass es bis Ende des Kalenderjahres 2010 profitabel sein wird. 

Über Splashtop
Splashtop ist die preisgekrönte Instant-on-Plattform, die das persönliche Computererlebnis verbessert. Mit Splashtop können Benutzer Sekunden nach dem Einschalten des PCs im Web suchen und surfen, auf E-Mails zugreifen und mit Freunden chatten. Splashtop ist derzeit auf mehr als 30 Millionen PCs in 400 Modellen von Netbooks, Notebooks, Motherboards und Desktops führender Hersteller wie Acer, ASUS, Dell, HP, Lenovo, LG und Sony erhältlich. Seit seinem Debüt im Oktober 2007 hat Splashtop zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter die prestigeträchtige Auszeichnung „Innovativstes Produkt“ von PC World, die Auszeichnung „Best of What's New“ von Popular Science und die Auszeichnung „Best of 2010 CES“ vom Laptop Magazine. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.splashtop.com.

Über SAP Ventures
SAP Ventures investiert weltweit in innovative und bahnbrechende Software- und Dienstleistungsunternehmen. Wir verfolgen über alle Stufen hinweg Möglichkeiten für eine herausragende finanzielle Rendite. Unser Ziel ist es, allen Beteiligten erheblichen Nutzen zu bringen, indem wir die Interaktion zwischen Portfoliounternehmen und SAP und ihrem Ökosystem aus Kunden und Partnern erleichtern. SAP Ventures hat seit 1996 erfolgreich branchenführende Unternehmen aufgebaut, indem es mit herausragenden Unternehmern und hochkarätigen Risikokapitalgesellschaften zusammengearbeitet hat. Weitere Informationen finden Sie unter www.sapventures.com.

Über DeviceVM
DeviceVM, Inc. ist ein in Privatbesitz befindliches Softwareunternehmen, das von Dow Jones als eines der 50 besten Unternehmen ausgewählt wurde. Mit seinem Instant-On-Splashtop-Produkt verbessert DeviceVM das tägliche Erlebnis von Computerbenutzern. DeviceVM wurde 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley mit Niederlassungen in Peking, Hangzhou, Shanghai und Taipeh.

SAP und alle SAP-Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und in mehreren anderen Ländern.
Alle anderen genannten Produkt- und Servicenamen sind Marken ihrer jeweiligen Unternehmen.

SAP Zukunftsgerichtete Aussagen
Alle in diesem Dokument enthaltenen Aussagen, die keine historischen Fakten sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Wörter wie „antizipieren“, „glauben“, „schätzen“, „erwarten“, „prognostizieren“, „beabsichtigen“, „können“, „planen“, „projizieren“, „vorhersagen“, „sollten“ und „werden“ und ähnliche Ausdrücke, die sich auf SAP beziehen, sollen solche zukunftsgerichteten Aussagen kennzeichnen. SAP ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu überarbeiten. Alle zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen verschiedenen Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen abweichen. Die Faktoren, die die zukünftigen Finanzergebnisse von SAP beeinflussen könnten, werden in den Unterlagen der SAP bei der U.S. Securities and Exchange Commission („SEC“) ausführlicher erörtert. einschließlich des jüngsten Geschäftsberichts der SAP auf Formular 20-F, eingereicht bei der SEC. Die Leser werden davor gewarnt, sich unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen, die nur zum Zeitpunkt ihres Datums gelten.

Kontakt für die Medien:
Splashtop PR-Team