Die Leistungsfähigkeit von Splashtop im Klassenzimmer.
Steuern : Kommentieren : Teilen : Mitmachen

Mit Splashtop Classroom können Sie die Interaktivität und das Engagement der Schüler während des Unterrichts steigern. Sie müssen nicht an Ihrem Tisch bleiben, sondern können Ihren Computer steuern, während Sie durch die Klasse gehen – kommentieren Sie den Unterrichtsinhalt und speichern Sie ihn zur späteren Verwendung direkt von Ihrem Tablet aus. Geben Sie die Kontrolle über Ihren Computer an einen Schüler weiter und lassen Sie ihn die Lektion mit Ihnen von seinem Schreibtisch aus durcharbeiten! Aktivieren Sie die Whiteboard-Funktionen, um es den Schülern zu erleichtern, ihre Ideen über ihr mobiles Gerät mit Ihnen zu teilen. Binden Sie seh- und hörbehinderte oder Studenten mit anderen Behinderungen von überall im Raum ein.

Unterrichten mit iPad
iPad-Bildschirm mit Anmerkungen versehen
Bildschirminhalt hervorheben und kommentieren
Mit Splashtop Classroom können Sie :
  • Ihren PC/Mac-Bildschirm sofort für Schülergeräte freigeben: Lassen Sie die Schüler alles auf dem PC oder Mac des Lehrers sehen. Übertragen Sie die Kontrolle an einen Schüler und lassen Sie ihn mit der Lektion interagieren, ohne sich von seinem Platz zu bewegen. Sie müssen Präsentationen nicht im Voraus hochladen.
  • Das Engagements der Lernenden steigern: Die Schülerinnen und Schüler sehen die Lektion direkt vor sich – das erhöht ihr Engagement. Lassen Sie die Schüler Anmerkungen machen, um ihre Ideen festzuhalten. Verwenden Sie die Werkzeuge Spotlight & Screen Shadow, um die Aufmerksamkeit noch stärker zu fokussieren. Importieren und teilen Sie Arbeitsblätter aus der Klasse. Übertragen Sie die Kontrolle an einen Schüler und lassen Sie seine Fantasie den Rest erledigen!
  • Unterstützt Android-Geräte und Chromebooks. Verwenden Sie Splashtop Classroom, um Ihren Computer mit Android-Tablets und –Smartphones sowie Chromebooks von Schülern gemeinsam zu nutzen (iPads und Windows/Macs mit dem Chrome-Browser werden ebenfalls unterstützt). Perfekt für Ihre 1:1- und BYOD-Initiativen!
  • Inklusiven Unterricht verbessern: Lernende mit Behinderungen können jetzt den Computer im Klassenzimmer sehen und steuern, ohne sich von ihrem Schreibtisch zu bewegen.
  • Verwandeln Sie Schülergeräte in interaktive Whiteboards: Verwandeln Sie Geräte in ein IWB zu einem Bruchteil der Kosten eines herkömmlichen IWB! Überlassen Sie den Schülern die Kontrolle über den Unterricht und markieren, zeichnen oder überschreiben Sie den Inhalt. Vergessen Sie Airliner und Mimiopad noch heute!
  • Ihren Computer steuern und die Organisation im Klassenzimmer verbessern: : Sie sitzen nicht mehr hinter dem Computer fest, sondern können jetzt von allen vier Ecken des Raumes aus unterrichten und den Unterricht weiterhin kontrollieren. Haben Sie bereits ein SmartBoard oder ein Promethean-Board? Dann verwenden Sie Splashtop, um die Zeichen- und Notebook-Werkzeuge zu steuern.
  • Alles ansehen – einschließlich FLASH und Webcams: Spielen Sie Adobe Flash, iTunes-Musik, DVDs, CDs usw. so ab, wie sie sein sollten, nur auf Ihrem Tablet. Keine Notwendigkeit, Dokumente zu übertragen oder Inhalte für Tablets umzuformatieren. Greifen Sie auf Ihre Webcam-Software zu und behalten Sie die Klasse im Auge!
  • Verwenden Sie die Anwendungen, die Sie bereits haben: Verwenden Sie bereits Apple Keynote oder iMovie? Vielleicht Microsoft Office? Bevorzugen Sie Firefox oder Chrome? Greifen Sie auf Ihre Lieblingsprogramme zu, ohne neu lernen oder ohne Dateien übertragen zu müssen. Verwenden Sie alle Ihre vorhandenen Lesezeichen, Verknüpfungen und Plug-ins.
  • Coaching- und PD-Sitzungen verbessern. Bitten Sie Ihre Lehrer, mit ihren iPads zu Ihrer Sitzung zu kommen, um ihr Engagement zu erhöhen.
  • Ein Projektor ist nicht erforderlich. Geben Sie Ihren Desktop für die Geräte Ihrer Studenten frei, ohne einen Projektor zu benötigen.
  • Die Anwesenheit schon an der Tür prüfen. Begrüßen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler beim Betreten des Klassenzimmers, während Sie die Anwesenheitsanwendung auf Ihrem Computer verwenden.
  • Sich von überall her verbinden – sogar von zu Hause aus: Sie können Ihren Computer eingeschaltet lassen und sich von zu Hause aus ferngesteuert mit ihm verbinden. Keine späten Abende mehr in der Schule, um sich auf den morgigen Unterricht vorzubereiten.
  • Splashtop verwenden – KOSTENLOS! Warum Splashtop selbst kaufen? Bitten Sie Ihren Administrator oder Ihr IT-Team, die Cloud-Version von Splashtop Classroom zu erwerben. Es enthält Splashtop Remote und Splashtop Whiteboard.