Sicherstellung der Geschäftskontinuität bei gleichbleibend niedrigen Betriebskosten in der Medien- und Unterhaltungsbranche

Wie Audio Perception seinen Wettbewerbsvorteil festigen konnte, während sich die Telearbeit in der Medien- und Unterhaltungsbranche etabliert

ZUSAMMENFASSUNG

Die COVID-19-Pandemie hat unweigerlich dazu beigetragen, die digitale Revolution im Rahmen der Fernarbeit voranzutreiben und dadurch viele Branchen, darunter auch die Medien- und Unterhaltungsindustrie, zu schneller Reaktionsfähigkeit gezwungen. Auch für Audiotechnologiefirmen warf die neue Normalität einige Fragen auf: Wie könnten Designarbeiten auch aus der Ferne fortgeführt werden? Wie kann schneller und effektiver Techniksupport für Kunden bewerkstelligt werden, ohne dabei auf persönlichen Kundenkontakt angewiesen zu sein? Die Gründer von Audio Perception David Knauer und Jason Atkinson erläutern, wie das Unternehmen dank Splashtop SOS diese Herausforderungen überwinden konnte.

Die Herausforderung: Remote-Techniksupport leisten und Designtätigkeiten aus der Ferne für TV-Komponisten, Musiker, Songwriter, Produzenten, Studiobetreiber und Technologie- bzw. Unterhaltungsunternehmen ermöglichen

Da Audio Perception viele Kunden hatte, die technische Unterstützung benötigten, suchte das Unternehmen nach einer Lösung, diesen Support aus der Ferne leisten zu können. „Wir benötigten eine zuverlässige, kostengünstige und robuste Fernunterstützungslösung“, so Knauer. Das erforderliche Tool sollte dabei nicht nur die Möglichkeit zur Fernunterstützung bieten, sondern auch für Design-Tätigkeiten eingesetzt werden: „Wir wollten unsere Kunden einerseits Remote-Support bieten, andererseits auch Dienstleistungen aus der Ferne erbringen können“, so Knauer.

Zur Durchführung dieser Dienstleistungen benötigten die Designer von Audio Perception ein Tool, mit dem sie ihren Bildschirm mit Kunden teilen konnten. Es ging darum, in der Entwicklungsphase eines Studios gemeinsam Pläne, Entwürfe, Designs und Daten evaluieren zu können.

Mitbegründer Jason Atkinson setzte sich deshalb einige Zeit lang mit Fernzugriffslösungen auseinander und stellte einen umfassenden Vergleich der verfügbaren Produkte und Services an. „Wir hatten zunächst TeamViewer genutzt, allerdings bot es uns nicht alle erforderlichen Funktionen. Deshalb waren wir dann auch nicht mehr bereit, den hohen Preis zu bezahlen“, so Atkinson. „Ich suchte nach einer besseren Lösung, die meine drei wesentlichen Auswahlkriterien erfüllen würde: Funktionalität, Features und Preis.“ Dann wurde er auf Splashtop SOS aufmerksam: „Es war die perfekte Lösung und konnte all unsere Bedürfnisse erfüllen“, so Atkinson.

DIE LÖSUNG: EINE ZUVERLÄSSIGE UND ERSCHWINGLICHE FERNZUGRIFFSLÖSUNG, GEBÜNDELT MIT DEN RICHTIGEN FUNKTIONEN

Splashtop SOS bot Audio Perception eine einfache Möglichkeit, Kunden aus der Ferne zu unterstützen. Das Tool erfüllte Atkinsons Auswahlkriterien hinsichtlich Funktionalität, Funktionen und Preis ausnahmslos. Im Vergleich zu anderen Lösungen wie TeamViewer können so erhebliche Einsparungen von über 50% verzeichnet werden. Werfen Sie einen Blick auf die folgende Gegenüberstellung beider Lösungen hinsichtlich Funktionsumfang und Preis.

Funktionen und Preisvergleich Splashtop SOS Tarif für Einzelbenutzer von TeamViewer
Grundpreis $199 (pro Benutzer/Jahr) $588 (pro Benutzer/Jahr)*
Fernzugriff und Fernsteuerung von Computern
On-Demand-Unterstützung (QuickSupport)
Unbegrenzte Endpunkte
Unterstützung von iOS- und Android-Geräten $394,80/Jahr zusätzlich
Mehrere gleichzeitige Sitzungen
Plattformübergreifende Dateiübertragung (Drag-and-drop)
Chat (während der Sitzung)
Chat (außerhalb der Sitzung)
Aufzeichnung der Sitzung
Zwei Benutzer können per Fernzugriff gleichzeitig auf denselben Computer zugreifen (2 Lizenzen erforderlich)
Multi-Monitoransicht (Multi-to-Multi)
Ferndrucken
Neustart aus der Ferne
Benutzerverwaltung
Computer- und Benutzergruppierung
Gruppenberechtigungen
256-Bit-AES-Verschlüsselung

* Die Preise für TeamViewer stammen von den Angaben auf der Website von TeamViewer (US-Dollar und Euro); Stand: Juli 2020. Die Preise für TeamViewer können je nach Land variieren.

Für Audio Perception war es besonders wichtig, ein Tool zu finden, das Unterstützung sowohl für iOS- als auch Android-Geräte bot, da das Unternehmen Support für beide Gerätetypen bietet. Dass der Funktionsumfang des Standardpakets von Splashtop SOS dieses Feature umfasste – und das ohne Zusatzkosten – war für Atkinson und sein Team besonders erfreulich.

„Die Fernzugriffslösung von Splashtop ist sehr zuverlässig und erschwinglich und bietet dadurch umfassende Vorteile für unseren Unternehmensalltag“, erläuterte Atkinson. „Wir können schnell und unkompliziert technische Fernunterstützung bieten und unsere Kunden wunderbar betreuen – besonders in den ungewissen Zeiten einer Pandemie ist das von großer Bedeutung.“

Atkinson fuhr fort: „So können wir nicht nur den Bildschirm unseres Kunden sehen, sondern auch Kontrolle über das Gerät übernehmen und technischen Support leisten, als befänden wir uns im selben Raum. Das ist uns sehr wichtig, wenn wir für unsere Kunden Dienstleistungen erbringen.“ Außerdem fügte er an, dass sein Team so auch seine eigenen Displays mit Kunden teilen kann, um Pläne, Entwürfe, Designs und Daten aus der Ferne zu präsentieren.

Das Ergebnis: Geschäftskontinuität und ein neuer Wettbewerbsvorteil

Durch den Wechsel von TeamViewer zu Splashtop SOS war Audio Perception in der Lage, mehr als 50% an Abonnementkosten zu sparen, Designpläne aus der Ferne zu teilen und zuverlässige Fernunterstützung für Kunden zu bieten.

Die Kunden von Audio Perception scheinen äußerst erfreut darüber, nun Fernunterstützung zu erhalten. „Audio Perception kann jetzt dank Splashtop aus der Ferne auf meinen Bildschirm zugreifen und Fehler in meiner DAW-Software beheben“, teilte ein Kunde auf Twitter. Begeistert fügte er hinzu: „Wenn du Unterstützung für Musiktechnologie benötigst, aber keinen Anbieter in der Umgebung hast, ist dieses Angebot ein Traum.“

Atkinson berichtete auch, dass der Wechsel zu Splashtop SOS dem Unternehmen letztlich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen hat. „Splashtop SOS ist ein Unterstützungstool, das nicht nur unsere bestehende Kundschaft davon abhält, andere Remote-Support-Dienste in Anspruch zu nehmen, sondern auch neue potenzielle Kunden in Gebieten außerhalb des Großraums Los Angeles anspricht – Gebiete, in denen der Vor-Ort-Support nicht wirklich tragfähig ist, vor allem wegen der Entfernung, der langen Arbeitswege und der hohen Kosten.“

DETAILS

Über Audio Perception

David Knauer und Jason Atkinson verfügen gemeinsam über mehr als 30 Jahre Erfahrung in den Bereichen Computer, Musik, Elektronik, Tontechnik, Software, Audionachbearbeitung und Sounddesign und gründeten Audio Perception im Jahr 2008 in Los Angeles, Kalifornien.

Ihre Vision lautete: Bereitstellung umfassender Dienst- und Supportleistungen im Rahmen eines ganzheitlichen Konzepts – vom Studiodesign über Bau und Akustik bis hin zu allen Arten von Techniksupport, einschließlich Verkabelung, Steckfelder, Wandpaneele, Computer, Software und Anleitungen.

Heute ist Audio Perception ein angesehenes Unternehmen für Audiotechnologie, das Beratung, Designdienstleistungen, Support, Verkauf und technische Dienstleistungen für Musikkünstler, Songwriter, Produzenten, Studioinhaber, Unterhaltungsfirmen, Heimkinos/Büros/Konferenzräume und Film- bzw. Fernsehkomponisten bekannter Hollywood-Produktionen wie Mr. Robot, Fargo, Star Trek, Legion, GLOW, Law & Order oder Glee bietet.

Weitere Informationen zu Audio Perception

Über Splashtop SOS

Splashtop SOS ist eine Lösung für beaufsichtigte On-Demand-Fernunterstützung mit optionalem unbeaufsichtigtem Zugriff auf Computer rund um die Uhr.

Mit SOS können IT-Support-Mitarbeiter mit einem einfachen Sitzungscode sofort eine Verbindung zu den Geräten ihrer Benutzer herstellen. SOS wurde für Helpdesk- und Supportmitarbeiter entwickelt und ermöglicht es, Ad-hoc-Fernunterstützung für eine unbegrenzte Anzahl von Geräten durchzuführen. Unabhängig davon, wo sich der Benutzer befindet oder wann das Problem auftritt – SOS-Benutzer können ganz einfach per Fernzugriff auf das Windows-, Mac-, iOS-, Android-Gerät oder Chromebook ihrer Benutzer zugreifen, die Kontrolle übernehmen und das Problem schnell beheben. SOS reduziert den Zeitaufwand für den Anwender-Support, sorgt für hohe Kundenzufriedenheit und senkt die Kosten für Remote-Support-Teams. Erfahren Sie mehr über Splashtop SOS.

„Splashtop ist eine hervorragende, kosteneffiziente Fernunterstützungslösung, die wir für die Remote-Betreuung unserer Musik- und Audiokunden einsetzen.“
David Knauer
Präsident
Audio Perception Inc.