Bildschirmfreigabe aus der Ferne mit der Remote Desktop-Software von Splashtop

Die gemeinsame Nutzung aus der Ferne von Computern ermöglicht es Benutzern, ihren Desktop auf einem anderen Computer anzuzeigen und umgekehrt. In diesem Blog erklären wir, wie die Remote Desktop-Software von Splashtop eine bessere Bildschirmfreigabe in der neuen Ära der hybriden Arbeit ermöglicht.

Was bedeutet Bildschirmfreigabe per Fernzugriff?

Die gemeinsame Nutzung des Bildschirms ist eine Software oder eine browserbasierte Anwendung, die es zwei Computernutzern an verschiedenen Standorten ermöglicht, gemeinsam auf den Bildschirm des anderen zuzugreifen oder ihn zu betrachten. Die Bildschirmfreigabe kann auch als Desktop-Freigabe oder Computerfreigabe per Fernzugriff bezeichnet werden.

Verschiedene Arten der Bildschirmfreigabe

Mit der Fülle an Videokommunikationssoftware (wie Zoom) hat die gemeinsame Nutzung des Bildschirms zwei Bedeutungen angenommen, die sich in einem wichtigen Punkt voneinander unterscheiden:

  1. Bildschirmfreigabe für Videokonferenzen: Diese Bildschirmfreigabe ist nur bei Videokonferenzen auf Plattformen wie Zoom oder Microsoft Teams möglich. Sie wird hauptsächlich für Präsentationen oder Webinare verwendet.
  2. Bildschirmfreigabe per Fernzugriff: Diese Bildschirmfreigabe ist software- oder browserbasiert und erfordert keine Videokonferenz. Sie wird von IT-Teams genutzt, um Kunden oder Mitarbeiter zu unterstützen oder um Echtzeit-Demonstrationen durchzuführen.

IT-Anwendungsfälle für die Bildschirmfreigabe per Fernzugriff

Es gibt verschiedene Szenarien, in denen die IT-Abteilung eine Bildschrimfreigabe per Fernzugriff benötigt, um ein Problem zu lösen:

  • Durchgehen einer allgemeinen Problembehebung
  • Identifizieren eines Problems, das ein Endnutzer nicht ausreichend detailliert beschreiben kann
  • Gesetze oder Vorschriften verbieten den direkten Computerzugriff durch unbefugte Benutzer

Wann Sie Fernzugriff oder Bildschirmfreigabe benötigen

Nicht alle Probleme lassen sich durch einfache Bildschirmfreigabe lösen. Wenn ein Benutzer nicht in der Lage ist, ein Problem selbst zu beheben, kann es notwendig sein, dass ein IT-Mitarbeiter per Fernzugriff auf den Computer zugreift, um das Problem manuell zu beheben.

Mit Splashtop können Sie bei Bedarf problemlos von der gemeinsamen Nutzung von Bildschirmen zu direktem Zugriff übergehen. In Anbetracht der Verlagerung hin zu mehr Remote- und flexiblen Arbeitsumgebungen ist es von entscheidender Bedeutung, dass IT-Teams über die Funktionalität verfügen, beides zu tun.

Splashtop-Lösungen

Splashtop bietet verschiedene Fernzugriffs-, Remote-Desktop- und Remote-Support-Lösungen mit der Möglichkeit der Bildschirmfreigabe an.

Starten Sie noch heute mit einer kostenlosen Testversion von Splashtop.


Verwandter Inhalt

Banner zur kostenlosen Testversion auf dem Blog unten