Splashtop erreicht wichtige Meilensteine auf dem Weg zur 1-Milliarde-Dollar-Bewertung

Das Jahr 2020 steht im Zeichen des Wachstums von Umsatz, Gewinn, Kunden und geografischer Reichweite

SAN JOSE, Kalifornien, 27. Januar 2021Splashtop Inc., ein aufstrebender Marktführer im Bereich Fernzugriff und Fernsupport der nächsten Generation, blickt auf ein Jahr mit bedeutenden Meilensteinen zurück, die den Weg zur heutigen Bekanntgabe einer Finanzierungsrunde in Höhe von 50 Millionen US-Dollar ebneten und die Bewertung des Unternehmens auf über eine Milliarde US-Dollar ansteigen ließ.

Zu den Errungenschaften von Splashtop im Jahr 2020 gehört:

  • Erzielung eines die Kundenzufriedenheit messenden Net Promoter Score (NPS) von 93, basierend auf einem Fremdbericht von G2 - der höchste NPS-Wert aller Unternehmen in der Remote-Access-Branche.
  • Unterstützte 85% der Fortune-500-Unternehmen — darunter Disney, FedEx, GE, Marriott und Toyota — sowie Regierungs- und Bildungseinrichtungen wie die U.S. Centers for Disease Control and Prevention (CDC), die Harvard University, Stanford Healthcare und ein Forschungslabor, das die COVID-19-Impfstoffforschung großer Pharmaunternehmen ermöglicht.
  • Unterstützung Tausender von Unternehmen bei der Umstellung auf Remote-Arbeit während der COVID-19-Pandemie, damit Mitarbeiter*innen, von ihren persönlichen Geräten zu Hause aus auf ihre arbeitsbezogenen Computer, Daten und Softwareanwendungen zuzugreifen können.
  • Bereitstellung eines Zugriff für Hunderttausende von Schüler*innen/Student*innen, sowohl in der Primär- und Sekundärbildung als auch in Hochschuleinrichtungen auf Softwareanwendungen auf Schulcomputern mit ihren persönlichen Laptops, Tablets und Chromebooks von zu Hause aus.
  • bestand das SOC2/SOC3-Sicherheitsaudit und ist in der Lage die europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einzuhalten.

Wichtige Aktivitäten für Splashtop im Jahr 2020 waren:

  • Aufbau von neuen globalen Partnerschaften in den Wirtschaftsräumen EMEA, Südamerika und Asien.
  • Eröffnung einer EMEA-Zentrale in Amsterdam und Ausbau der Euro-Währung und des lokalen mehrsprachigen Supports in Europa.
  • Eröffnung einer APAC-Vertriebszentrale in Singapur, die Hunderte von umsatzgenerierenden Vertriebspartner*innen unterstützt, und der Aufbau von Unternehmenskanälen in mehreren Ländern, einschließlich Japan.
  • Einrichtung eines Sicherheitsbeirats zur Unterstützung von Splashtop bei der Erreichung seiner strengen Sicherheits- und Compliance-Ziele.
  • Integration von Single Sign On (SSO) in die Remote-Access-Produktlinie, die es Unternehmen ermöglicht, Benutzer*innen und Geräte zentral zu authentifizieren, um die Cybersicherheit zu erhöhen.
  • Ankündigung der Unterstützung von Streaming in 4K-Qualität mit 40 Bildern pro Sekunde (fps) und iMac Pro Retina 5K mit niedriger Latenz - so können Video-Editor*innen, Spieleentwickler*innen, CAD/CAM-Anwender*innen und andere, die rechenintensive Tätigkeiten ausführen, von zu Hause aus arbeiten, ohne dass sie physischen Zugang zu den High-End-Workstations an ihren Arbeitsplätzen benötigen.
  • Veröffentlichung von Splashtop Enterprise— eine umfassende Fernzugriffs- und Fernsupportlösung, die Unternehmen flexible Lizenzierungsoptionen bietet, um die Anforderungen ihrer IT-Mitarbeiter*innen, Helpdesks und Endbenutzer*innen an den Fernzugriff zu erfüllen — und Splashtop Enterprise for Remote Labs, mit der Bildungseinrichtungen den Zugriff von Schüler*innen/Student*innen und Lehrkräften auf Computerressourcen in den Computerräumen auf dem Campus besser verwalten können.

"Kund*innen zufriedenzustellen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Geschäftstätigkeit", sagt Mark Lee, Mitgründer und CEO von Splashtop. "Ob durch neue Produkte und Funktionen, die Erweiterung der geografischen Reichweite oder die Vereinfachung des Kaufs und der Nutzung unserer Fernzugriffs- und Fernsupport-Software - die Zufriedenheit unserer Kund*innen steht im Mittelpunkt unseres Handelns."

Der Splashtop-Blog liefert weitere Details über den Weg von Splashtop zu seiner 1-Milliarde-Dollar-Bewertung und seinem Unicorn-Status.

Über Splashtop

Das im Silicon Valley ansässige Unternehmen Splashtop Inc. bietet Remote-Access- und Remote-Support-Software und -Services der nächsten Generation für Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen, Behörden, kleine Unternehmen, MSPs, IT-Abteilungen und Privatpersonen. Splashtops cloudbasierter, sicherer und einfach zu verwaltender Remote-Access-Ansatz ersetzt zunehmend herkömmliche Ansätze wie virtuelle private Netzwerke (VPNs) und erzielt dabei einen beeindruckenden Net Promoter Score (NPS) von 93, einem Standard zur Bewertung der Kundenzufriedenheit. Mehr als 30 Millionen Anwender*innen, darunter in 85% der Fortune-500-Unternehmen, nutzen Splashtop-Produkte weltweit. Besuchen Sie www.splashtop.com für weitere Informationen.