Splashtop präsentiert die erste Android-basierte Fernsteuerungslösung für den neuen Fernsteuerungsdienst von Zebra Technologies

Die Splashtop-Fernsteuerungslösung lässt sich nahtlos in bestehende Plattformen für das Management mobiler Geräte, das Enterprise Mobility Management und das Unified Endpoint Management integrieren.

San Jose, Kalifornien, 13. März 2019 (GLOBE NEWSWIRE) Splashtop-Zebra – Splashtop gab bekannt, dass der Splashtop Rugged & IoT Remote Support so optimiert ist , dass er den Remote Control Event Injection Service von Zebra Technologies vollständig unterstützt. Mit der neuesten Zebra-API (Remote Control Application Programming Interface) können Kunden von Zebra und Splashtop jetzt schnell fernverwaltete robuste mobile Computer einsetzen.

Der Remote Control Event Injection Service von Zebra ermöglicht zugelassenen Fernsteuerungsanwendungen die vollständige Kontrolle über den Bildschirm eines Geräts und die Injektion von Tasten- und Berührungsereignissen in das System, während eine Fernfehlerbehebung durchgeführt wird.

„Wir freuen uns, der erste unabhängige Softwareanbieter (ISV) zu sein, der die neue Fernsteuerungsfunktionalität von Zebra unterstützt“, sagt Mark Lee, CEO von Splashtop. „Im Jahr 2019 werden viele Unternehmen weiterhin auf neue Android-basierte Geräte migrieren, und Splashtop ist gut positioniert, um diese Welle der Kundenakzeptanz und des Einsatzes zu unterstützen.“

Splashtop Rugged & IoT Remote Support ist optimiert für die Unterstützung von mobilen Geräten, robusten Geräten, Kiosken, Digital Signage, Point of Sale (POS), elektronischen Aufzeichnungsgeräten (ELD) sowie anderen Internet of Things (IoT)-Geräten mit einer Vielzahl von Betriebssystemen (OS) von Android™ bis hin zu Embedded Windows™. Die Plattform ist sowohl als Cloud- als auch als lokale Version verfügbar. Unternehmen, die sich für ein geschlossenes Netzwerk entscheiden, können die lokale Lösung problemlos übernehmen. Splashtop-Partner können auch Rugged IoT & Remote Support nutzen.

„Wir freuen uns, ein OEM-Partner (Original Equipment Manufacturer) von Splashtops Rugged & IoT Remote Support Technologie zu sein“, teilt Paul DePond, President von Notify Technology mit. „Wir können Unternehmen jetzt unsere NotifyMDM-Technologie zusammen mit der Fernsteuerungstechnologie von Splashtop anbieten, um eine Lösung für die Fernverwaltung und -steuerung ihrer Android-basierten Zebra-Geräte bereitzustellen.

Splashtop wird bei den folgenden Zebra-Veranstaltungen die neueste Zebra-Fernsteuerungsunterstützung demonstrieren:

  • Zebra vor Ort, Chicago, 11.–12. März
  • Zebra vor Ort, Philadelphia, 15.–16. April
  • Zebra vor Ort, Toronto, 24.–25. April

Verfügbarkeit

Informationen zu Splashtop Rugged & IoT Remote Support finden Sie unter https://www.splashtop.com/iot. Unternehmen, die Zebra-Geräte unterstützen, können weitere Informationen erhalten und die Teilnahme am Beta-Programm beantragen, um frühzeitig auf diese neue Lösung zugreifen zu können, indem sie auf dieser Webseite auf die Schaltfläche Erste Schritte klicken und das Anfrageformular ausfüllen.

Andere Splashtop-Integrationspartner

Die Android-Fernsteuerungstechnologie von Splashtop wurde in die branchenführende Ivanti Avalanche Mobile Device Management (MDM)-Plattform (powered by Wavelink™) eingebettet, die von Tausenden von Unternehmen auf der ganzen Welt übernommen wurde. Splashtop-Lösungen sind auch in Notify™ MDM, ZeroSecond™ MDM, AppTec360™ MDM und andere integriert. Kunden, die bestehende EMM/UEM-Lösungen von IBM™ MaaS360, Citrix™ XenMobile™, Blackberry™ UEM, MobileIron™ und VMware™ AirWatch™ verwenden, können Splashtops Android-Fernsteuerungslösung einfach und kostengünstig hinzufügen.

Über Splashtop

Das im Silicon Valley ansässige Unternehmen Splashtop Inc. bietet preiswerte und erstklassige Lösungen für den Fernzugriff auf Computer und die Zusammenarbeit. Splashtop Remote-Desktop-Dienste ermöglichen es Menschen, von jedem Gerät und überall auf ihre Anwendungen und Daten zuzugreifen. Die Splashtop-Fernsupport-Dienste ermöglichen es IT – und MSPs, Computer, mobile und industrielle Geräte sowie das Internet der Dinge (IoT) zu unterstützen. Splashtop On-Demand-Support-Lösungen ermöglichen Support – und Helpdesk-Teams den Fernzugriff auf Computer sowie auf iOS – und Android-Geräte, um Support zu leisten. Splashtop-Kollaborationsdienste, einschließlich Mirroring360 und Classroom, ermöglichen eine effektive, geräteübergreifende Bildschirmfreigabe, One-to-many. Mehr als 20 Millionen Benutzer nutzen Splashtop-Produkte. Erfahren Sie mehr unter https://www.splashtop.com.